Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnungen von Reichelt Klute Aßmann für das Spiel „Dead Island”

Rechtstipp vom 12.02.2013
Rechtstipp vom 12.02.2013

Auch weiterhin versendet die Rechtsanwaltskanzlei Reichelt Klute Aßmann (RKA) Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an dem Egoshooter „Dead Island". Wie Betroffene reagieren sollten.

Bereits seit Herbst 2011 mahnt die Rechtsanwaltskanzlei Reichelt Klute Aßmann (RKA) Anschlussinhaber wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an dem beliebten Egoshooter „Dead Island" - an dem die Koch Media GmbH die Rechte hält - ab. Auch nach fast zwei Jahren (stand: 9.2.2013) nach der Veröffentlichung des Spiels werden unserer Kanzlei Abmahnungen von Betroffenen regelmäßig vorgelegt.

Den Betroffenen wird dabei vorgeworfen, die Software über so genannte Peer-2-Peer Netzwerke anderen Nutzern zum Download zugänglich gemacht zu haben. Es werden neben Unterlassungsansprüchen Schadenersatzansprüche in Höhe von stolzen 1500 Euro geltend gemacht. Allerdings zeigt sich die Anwaltskanzlei dazu bereit, die Angelegenheit gegen einen pauschalen Vergleichsbetrag in Höhe von 859,90 € als erledigt anzusehen.

Betroffene sollten sich nicht dazu hinreißen lassen, das Vergleichsangebot der Hamburger Rechtsanwaltskanzlei vorschnell anzunehmen. Bei dem vergleichsweise hohen Betrag sollten Betroffene die Ansprüche immer von einem Anwalt vorher prüfen lassen. Oftmals sind die angeschriebenen Anschlussinhaber nicht für die Urheberrechtsverletzungen verantwortlich, sondern beispielsweise im selben Haushalt lebende Kinder, Ehegatten oder andere Zugangsberechtigte. Nicht in jedem Fall müssen Anschlussinhaber für das Fehlverhalten anderer „geradestehen". Auf unserer FAQ-Seite haben wir hierzu einige Fallgruppen zusammengestellt, wann eine Haftung für z.B. Kinder durch die Eltern ausgeschlossen sein könnte.

http://www.abmahnhelfer.de/haften-eltern-fur-ihre-kinder

Rufen Sie uns sieben Tage die Woche für ein kostenloses Erstgespräch unter 0800 866 22 66 an und wir schauen gemeinsam, ob eine rechtliche Vertretung in Ihren Fall sinnvoll ist und erläutern Ihnen was diese kosten würde.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören, Ihr Abmahnhelfer.de Team.


Rechtstipps aus den Rechtsgebieten IT-Recht, Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Kanzlei Werdermann | von Rüden

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.