Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Veröffentlicht von:

Anlagebetrug am Telefon? Sofort handeln!

  • 3 Minuten Lesezeit

Sie wurden angerufen und die Angelegenheit endete darin, dass Ihr Geld nun nicht mehr ausgezahlt wird? Dann sind Sie vermutlich Opfer von Anlagebetrug am Telefon geworden.

Das bedeutet nicht, dass Ihr Geld verloren ist. Es geht jetzt darum, möglichst schnell rechtlich tätig zu werden, um das verloren geglaubte Geld womöglich zurück erhalten zu können.

Meine Kanzlei ist auf Fälle des Anlagebetrugs per Telefon spezialisiert:

  1. Schildern Sie mir unverbindlich und kostenfrei Ihren Fall per Mail.
  2. Sie erhalten eine kostenfreie Ersteinschätzung zu Ihrem Anlagebetrug.
  3. Auf Wunsch kann ein Termin per Telefon vereinbart werden.
  4. Falls ich realistische Chancen sehen, Ihr Geld zurück zu holen, teile ich dies mit.

Am Telefon sollten Sie zukünftig nicht mehr Anlagen tätigen. Es kann sein, dass die gleichen Betrüger es bei Ihnen erneut versuchen werden. Seien Sie daher äußerst achtsam.


Anwalt für Anlagebetrug


Mit wem haben Sie telefoniert? Wer steckt hinter dem Anlagebetrug?

Höchstwahrscheinlich haben Sie mit einem vermeintlichen oder einem echten Broker telefoniert. Diese Person hat sich Ihnen als vertrauenswürdig und erfahren im Anlagebereich vorgestellt.

Es kann sein, dass diese Person bereits Teil des Anlagebetrugs als Täter/in war. Möglich ist aber auch, dass „der Frontmann“ von den eigentlichen Betrügern genutzt wurde, um eine Geldeinzahlung zu ermöglichen.

Ich habe Fälle erlebt, in denen die Person am Telefon tatsächlich seriös war, jedoch nicht ahnte, dass sie eigentlich an einen betrügerischen Broker und eine Bande für Anlagebetrug vermittelt.

So oder so: Schildern Sie mir gern den genauen Tathergang per Mail, unter Nennung der Namen, die Ihnen bekannt sind. Alles, was am Telefon besprochen wurde, könnte für die weitere Verfolgung der Täter wichtig werden.


Schwarze Liste betrügerischer Broker


Spezialisierter Fachanwalt für IT-Recht für Anlagebetrug beauftragen!

Auch wenn es aussichtslos erscheint: Geld kann möglicher Weise zurückgeholt werden. Es ist meiner Kanzlei bereits mehrfach gelungen, Gelder meiner Mandantinnen und Mandanten wiederzuerlangen.

Hierbei ist es wichtig, dass der mit Ihrem Fall betraute Rechtsanwalt höchstspezialisiert auf die Fälle des Anlagebetrugs am Telefon ist. Denn nur so kann der Rechtsanwalt zielgenau und vor allem schnell agieren.

Schnelligkeit zählt. Die Anlagebetrüger werden versuchen, die ergaunerten Gelder zeitnah so zu verteilen, dass sie nicht mehr leicht wiederzuholen sind. Wer also schnell agiert, kann möglicher Weise Zahlungsströme der Betrüger abfangen und einfrieren lassen.

Hierzu ist es erforderlich, dass Ihr Rechtsanwalt mehrsprachig und international agiert. Denn es sind die jeweils länderspezifischen Strafverfolgungsbehörden, Finanzaufsichten und Banken anwaltlich zu kontaktieren.

Ein Anwalt, der sich erst neu in die Thematik einarbeiten muss, vergeudet vermutlich wertvolle Zeit.

Am Telefon werden keine seriösen Anlageberatungen von Unbekannten gemacht!

Es darf angemerkt werden, dass Personen, die Sie ohne Ihre Zustimmung wegen Geldanlagen per Telefon kontaktieren, wohl kaum vertrauenswürdig sein können.

Denn Geldanlage ist ein sensibles Thema.

Es geht daher darum, nun mehr – nachdem der Anlagebetrug stattgefunden hat – für die Zukunft wachsam zu sein:

  • Kein weiterer Kontakt zum betrügerischen Broker!
  • Nehmen Sie keine Einzahlungen mehr vor – auch nicht, wenn „Steuergründe“ vorgeschoben werden!
  • Stellen Sie sicher, dass die Betrüger keinen Zugriff auf Ihr Onlinebanking oder Ihre Endgeräte haben!
  • Am Telefon werden Sie die Betrüger sicher nicht zur Auszahlung bewegen können – keine Anrufe mehr tätigen!

Leider habe ich Fälle erlebt, in denen Opfer von Anlagebetrug wenige Wochen später erneut Opfer von Anlagebetrügern wurden. Klingt absurd, passiert aber tatsächlich.


Betrug durch Hilfsangebote – Recovery Scam


Die Betrüger gehen am Telefon so raffiniert vor, dass es wirklich schwer ist, gut von böse zu unterscheiden.

Nutzen Sie meinen kostenfreien Service, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können!

Sie haben einen großen Verlust durch Anlagebetrug eingefahren und sind sich unsicher, ob die Einschaltung eines Rechtsanwalts sich lohnt?

Diese Sorge verstehe ich. Daher biete ich Betroffenen eines Anlagebetruges am Telefon eine kostenfreie Ersteinschätzung an.

Hierfür brauchen Sie mir nur, möglichst detailliert, Ihren Fall per Mail schildern. ich melde mich in jedem Fall zurück – erst Recht, wenn ich realistische Chancen sehe, das verloren geglaubte Geld zurück zu erhalten.

Auf Wunsch kann die Ersteinschätzung auch kostenfrei am Telefon erfolgen.

Auf dieser Grundlage können Sie dann fundiert entscheiden: Den Verlust einfach „innerlich abschreiben“ oder die Täter und Ihr Geld verfolgen. 

Foto(s): Feil


Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Thomas Feil

Kunden der Postbank sind Ziele von Phishing Phishing greift bei allen Banken, die Onlinebanking "im großen Stile" anbieten, um sich. Dabei läuft der Phishing-Angriff meist über das Versenden ... Weiterlesen
Wer haftet? Die große Frage ist, wer haftet, wenn ein Konto per Online Banking leergeräumt wurde. Diese Frage hat auch den Gesetzgeber beschäftigt, der sich deshalb explizit mit dieser Begebenheit ... Weiterlesen
Phishing und Onlinebanking (Hacking) Onlinebanking wurde durch verschiedene TAN-Verfahren als sicher propagiert. Allerdings sind die Internetbetrüger sehr findig und setzen immer perfidere ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

11.05.2022
Mehrere Fahrer, die bei einer Verkehrskontrolle den Führerschein abgeben mussten, hatten geklagt. Im vorliegenden ... Weiterlesen
09.05.2022
Geschädigte berichten uns von Schwierigkeiten mit dem Trading-Anbieter Tradewayinvestments . Betroffene Investoren ... Weiterlesen
18.06.2022
Wurde von Ihnen Geld bei dem Finanzdienstleister economix.io angelegt? GIbt es Schwierigkeiten bei der Rückzahlung ... Weiterlesen