Aphelium Trade – Verdacht auf Betrug erhärtet sich - so erhalten unsere Mandanten ihr Geld zurück

  • 3 Minuten Lesezeit

Die auf Online-Trading-Betrug spezialisierte Kanzlei plan C hat bereits über die Erfahrungen ihrer Mandanten mit Aphelium Trade berichtet. 

Hier zum Bericht der Kanzlei plan C

Auch die Finanzaufsicht BaFin warnte am 28.05.2024 vor Angeboten auf der Website apheliumtrade.com (jetzt erreichbar unter: https://trading.aphelium-trade.com). Nach ihren Erkenntnissen bietet der Betreiber dort ohne Erlaubnis Finanz- und Wertpapierdienstleistungen an.

Keine Erlaubnis der BaFin - Identitätsmissbrauch zu Lasten britischer Unternehmen vor 

Aphelium Trade gibt vor, in Großbritannien durch die FCA (Financial Conduct Authority), in Zypern durch die CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) und in Deutschland durch die BaFin autorisiert zu sein. Dies trifft laut BaFin nicht zu. In diesem Zusammenhang liegt nach Stellungnahme der BaFin teilweise ein Identitätsmissbrauch zulasten britischer Unternehmen vor. 

Erfahrungen unserer Mandanten mit Aphelium Trade 

Rechtsanwältin Tanja Nauschütz, Inhaberin der auf Online-Trading-Betrug spezialisierten Kanzlei plan C, teilt mit, dass sie tagtäglich weitere Anfragen von geschädigten Aphelium Anlegern erhält und mittlerweile für zahlreiche Anleger tätig ist. Der Schaden der von der Kanzlei vertretenen Anleger geht mittlerweile in die Hunderttausende.

In den meisten Fällen wurden die Mandanten von der vermeintlichen Brokerin „Emilia Stockman“ zu immer weiteren Geldüberweisungen animiert.

Übernommen hat dann ein Herr „Edelmann“ oder Herr „Eggemann“, angeblich der Chef von Frau Stockman „Head of Finance department“.

Großes Risiko durch Fernwartungszugriffe wie AnyDesk

In allen Fällen haben die Mandanten ihre Personalausweise an die Täter übermittelt und die Täter nahmen Zugriff auf die Computer unserer Mandanten durch eineFernwartungssoftware wie AnyDesk etc., angeblich um die Kunden zu unterstützen.

Rechtsanwältin Tanja Nauschütz rät: „Ein solcher Fernwartungszugriff ist mit einem hohen Risiko verbunden. In vielen Fällen laden die Täter Trojaner auf die Computer der Kunden und können so ihre Daten ausspähen. Hier sollten von den Geschädigten weitere Maßnahmen ergriffen werden, um einen Identitätsdiebstahl bzw. Missbrauch zu verhindern und um sich nicht dem Risiko einer möglichen Beteiligung an einer Geldwäsche auszusetzen. Das Gute ist aber: die Täter hinterlassen damit Spuren: Die AnyDesk-Zugriffe können protokolliert und die verwendeten AnyDesk-ID recherchiert werden. Eine Datenauskunft bei AnyDesk kann direkt zu den Tätern führen. Hier ist schnelles Handeln gefragt.“

Um Ihr Geld zurück zu erhalten, müssen Sie aktiv werden!

Wir empfehlen Ihnen, zunächst alle Informationen bzgl. der Online-Trading-Plattform zu sichern, d.h. machen Sie Screenshots von der Handelsplattform, Ihrem Trading-Konto – und Verlauf, dem Chat-Verlauf und sichern Sie alle Kontaktdaten Ihrer Berater. Je mehr Beweise Sie gesichert haben, desto besser können Sie Ihre Ansprüche belegen und desto größer ist die Chance, Ihre Investitionen wiederzuerhalten.

Mit dem richtigen Plan zum Erfolg

Wenn Sie Schwierigkeiten mit Aphelium Trade haben, steht Ihnen die Kanzlei plan C mit einer fundierten und kompetenten Beratung und Durchsetzung Ihrer Ansprüche zur Seite.

Wir analysieren Ihre Situation und klären Sie in einer unverbindlichen kostenfreien Ersteinschätzung darüber auf, welche Schritte nun erforderlich und erfolgversprechend sind, damit Sie Ihr investiertes Trading Geld zurück bekommen. 

Um Ihre Ansprüche möglichst effektiv durchsetzen, arbeiten wir in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden und Staatsanwaltschaften sowie IT-Spezialisten zusammen. Durch unsere gezielten forensischen Maßnahmen und unsere Erfahrung, insbesondere mit Kryptowährungs-Betrug, ist es uns schon häufig gelungen, den Tätern auf die Spur zu kommen.

Setzen Sie sich für eine kostenfreie Ersteinschätzung Ihrer Online-Betrugs-Angelegenheit mit uns in Verbindung:

Kontaktformular Kanzlei plan C

Die auf Bank- und Kapitalmarktrecht und Anlagebetrug spezialisierte Rechtsanwältin Tanja Nauschütz ist seit über 24 Jahren sehr erfolgreich in der Vertretung geschädigter Anleger tätig.

Kanzlei plan C – Sie haben das Recht auf eine ehrliche Beratung.  

www.kanzlei-plan-c.de




Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwältin Tanja Nauschütz geb. Celler

Beiträge zum Thema