Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Autokredit- oder Leasingvertrag für Volkswagen-Fahrzeug widerrufen

(4)

Autofahrer, die ihren VW durch eine Autofinanzierung der Volkswagen Bank GmbH finanziert haben oder über die Volkswagen Leasing GmbH geleast haben, haben nun die Möglichkeit, sich zu lukrativen Konditionen von ihrem bisherigen Vertrag zu lösen. Die Rede ist vom sogenannten Widerrufsjoker.

Der „Widerrufsjoker“ hat bereits in den vergangenen Jahren zahlreichen Immobilienbesitzern geholfen, sich von unattraktiven Immobilienfinanzierungen zu lösen – nun ist dies auch bei Autokreditverträgen oder Leasingverträgen möglich.

Wie funktioniert der Widerrufsjoker?

Schließen die Autobank und der Verbraucher einen Vertrag über Autoleasing oder eine Autofinanzierung mittels Kreditvertrag, muss die Autobank den Verbraucher ordnungsgemäß über das ihm zustehende Widerrufsrecht belehren und auch weitere gesetzliche Pflichtinformationen übermitteln. Ist die Widerrufsbelehrung fehlerhaft oder fehlen gesetzliche Pflichtinformationen, so führt dies dazu, dass die Widerrufsfrist für den Autokreditvertrag bzw. den Leasingvertrag nicht zu laufen beginnt und Verbraucher somit auch noch Jahre später nach dem eigentlichen Ablauf der Widerrufsfrist ihren Autokreditvertrag bzw. den Leasingvertrag widerrufen können.

Vorteilhafte Folgen bei Widerruf Ihres Vertrages

Wenn Sie Ihr Vertragspartner falsch über das Ihnen zustehende Widerrufsrecht oder die weiteren gesetzlichen Pflichtinformationen belehrt hat und Sie daraufhin von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, kommt es zu einem Rückabwicklungsschuldverhältnis.

In diesem Rahmen müssen Sie als Autofahrer Ihr gebrauchtes Auto an die Autobank zurückgeben und erhalten im Gegenzug Ihre möglicherweise geleistete Anzahlung sowie sämtliche Tilgungsraten von der Autobank erstattet. Umstritten ist derzeit, inwieweit Sie für die zwischenzeitlich gefahrenen Kilometer einen prozentualen Wertersatz leisten müssen. Selbst wenn man eine solche Wertersatzpflicht bejahen würde, ist allerdings zu beachten, dass ein Widerruf Ihres Vertrages, insbesondere aufgrund des eingetretenen Wertverlusts des Wagens, in aller Regel finanziell vorteilhafter sein dürfte.

Kostenlose Prüfung Ihres Autokreditvertrages bzw. Leasingvertrages

Sie möchten wissen, ob Sie Ihren Autokreditvertrag bzw. Leasingvertrag infolge eines Belehrungsfehlers auch noch nachträglich gegenüber der Volkswagen Bank GmbH bzw. der Volkswagen Leasing GmbH widerrufen können? Gerne prüfen wir Ihren Vertrag im Rahmen einer kostenfreien anwaltlichen Ersteinschätzung.

Übrigens: Der Widerruf von Autokredit- und Leasingverträgen wird von zahlreichen Verkehrsrechtsschutzversicherungen abgedeckt, so dass Ihnen bei einer Rückabwicklung auch insoweit kein finanzielles Kostenrisiko erwächst.


Rechtstipp vom 13.07.2018

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Ihre Spezialisten

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.