Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BGH: Ausgleichsansprüche nach Annullierung des Zubringerfluges

Rechtstipp vom 19.10.2017
(1)
Rechtstipp vom 19.10.2017
(1)

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 14.10.2010 (Az. Xa ZR 15/10) entschieden, dass auch bei einer Annullierung des Zubringerfluges wegen ungünstiger Wetterbedingungen Ausgleichsansprüche zugunsten des Flugpassagiers bestehen können.

In dem streitgegenständlichen Fall war der Zubringerflug von Berlin nach Amsterdam ca. zwei Stunden vor Abflug storniert und der Flugpassagier auf den nächsten Tag umgebucht worden. Dadurch kam der Flugpassagier erst mit einem Tag Verspätung in Curaçao an.

Die Fluggesellschaft war der Auffassung, von einer Ausgleichszahlung nach der Fluggastrechteverordnung wegen ungünstiger Wetterbedingungen befreit zu sein.

In dem entschiedenen Fall war es der Fluggesellschaft aber nicht gelungen, im Einzelnen vorzutragen, welche personellen, materiellen und finanziellen Mittel zur Verfügung standen, um den annullierten Flug zum geplanten Zeitpunkt dennoch durchführen zu können oder, warum ihr die Durchführung unzumutbar gewesen sein sollte.

Der BGH führte weiter aus, dass für die Bemessung der Ausgleichszahlung nicht nur die Entfernung zum Zielort des annullierten Zubringerflugs maßgeblich sei. Vielmehr seien im Falle von direkten Anschlussflügen auch die weiteren Zielorte zu berücksichtigen, an denen der Fluggast infolge der Annullierung verspätet ankommt. Dem Flugpassagier stand daher eine deutliche höhere Entschädigung zu.

Auch der EuGH hatte zuvor entschieden, dass es nicht auf die Verspätung am Zielort einer einzelnen Teilstrecke, sondern auf eine Verspätung am Endziel ankommt.

Haben Sie Fragen zu Ihren Fluggastrechten? Ist Ihr Flug verspätet angekommen oder wurden Sie nicht mitbefördert? Wurde Ihr Flug unter Umständen annulliert?

Wir beraten Sie gerne und vertreten deutschlandweit Ihre Interessen!

Sprechen Sie uns an!

Ihr Jörg Schwede

Rechtsanwalt


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Reiserecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Jörg Schwede (KSG Kanzlei Schwede, Gewert & Kollegen)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.