Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Daniel-Sebastian-Abmahnung: Fitness Hits Vol. 1

Berichten zufolge ließ RA Daniel Sebastian erneut für DigiRights Administration GmbH Anschlussinhaber wegen der Dateisammlung „Fitness Hits Vol. 1“ abmahnen. Hintergrund sind behauptete Urheberrechtsverletzungen im Rahmen der Zurverfügungstellung urheberrechtlich geschützter Lieder über Online-Tauschbörsen (p2p).

Folgende Titel sind in der Compilation enthalten:

Disk 1

1. DJ Antoine feat. Akon: Holiday (Dimaro Remix) 2. Bryce: Frontline (Radio Edit) 3. Rico Bernasconi & Tuklan feat. Sean Paul: Ebony Eyes (Original Edit) 4. Armin Van Buuren feat. Mr. Probz: Another You (Headhunterz Radio Edit) 5. W&W: The One (Radio Edit) 6. Dimitri Vegas & Like Mike feat. Ne-Yo: Higher Place (Bassjackers Remix) 7. Eric Chase: Dum Dum Da Da (Back To Basics) (Original Mix) 8. Dash Berlin & Syzz: This Is Who We Are (Radio Edit) 9. Pierce Fulton: Kuaga (Lost Time) (Radio Edit) 10. CJ Stone: Open Up (CJ Stone & Milo.Nl Edit) 11. Klaas: The Gallery (We Are One) (Club Mix Edit) 12. Tom Dot Kom: They Ain’t Us (Original Edit) 13. Mazza: Young & Wild (Klaas Edit) 14. Billy The Kit: Sleep Alone (CJ Stone & Milo.Nl Edit) 15. Rocco & Cc.K feat. Alvin Garrett: Nothing Left But Love (Original Edit) 16. Brooklyn Bounce & Steve Modana: The Real Bass On My Mind (Short Mix) 17. Discotek & Side-B Feat. Beatsistem: Come With Me (Discotek Remix Edit) 18. Alan Lee: Give It Up (Edit) 19. Micha Moor: Slip &Slide (feat. Menno) (Bodybangers 2K15 Vocal Mix Edit) 20. Davick feat. Meryem: Feel The Rhythm (Radio Edit)

Disk 2

1. Guena LG & Amir Afargan feat. Sophie Ellis-Bextor: Back 2 Paradise (Main Version) 2. Markus Amenaza: Again (Bodybangers Remix Edit) 3. Modana: Don’t Look At Me (Short Mix) 4. Klaas & Niels Van Gogh: Resurection (Radio Edit) 5. Just Mike: Flux (Bodybangers Remix Edit) 6. Mr. Z: Celebrate Life (Radio Edit) 7. Modana & Carlprit: Yolo (Video Edit) 8. Steve Cypress feat. Andre Carswell: Moments (Native U Edit) 9. Cassey: Borders (Crystal Rock Edit) 10. Marc Kiss: Kiss Goodbye (Gordon Doyle Remix Edit) 11. Disco Freak feat. Toria: Dance With You (Single Edit) 12. Abel Ramoz: Stop (Mdv Edit) 13. Bounce Bro & Gemma B.: Summerlove (Patrick Foster Remix Edit) 14. Nicky Romero & Vicetone feat. When We Are Wild: Let Me Feel (Micha Moor Radio Edit) 15. DubVision & Feenixpawl: Destination (Radio Edit) 16. Robbie Rivera feat. Shawnee Taylor: Falling Deeper (Dave Winnel’s Alternative Mix) 17. DBN vs Jordan Ferrer feat. Oni Sky: Gotta Get Thru This 2015 (Original Mix) 18. CamelPhat feat. AME: Paradigm (Shapov Remix) 19. Tom Staar: Bora (Original Mix) 20. Fedde Le Grand and Jewelz & Sparks: Robotic (Radio Edit)

Was wird verlangt?

Es wird verlangt, innerhalb einer Frist von wenigen Tagen eine oftmals beigelegte Unterlassungserklärung zu unterschreiben sowie Schadensersatz und die durch die Verfolgung der vorgeworfenen Rechtsverletzung angefallenen Rechtsanwaltskosten zu zahlen. Mit der Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrags (oft mehrere hundert Euro) sehen die Rechteinhaber die Ansprüche als abgegolten an.

Zu beachten ist ferner, dass sich einzelne Musiktitel oft auch auf anderen Tonträgern wie Samplern und Compilations, z. B. „Bravo Hits“ oder eben sogenannten „German Top 100 Single Charts“-Containern, befinden. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass es für ein konkretes Musikstück mehrere Rechteinhaber gibt, wobei jeder einzelne dasselbe Werk durch Kanzleien abmahnen lassen kann.

Daher besteht die Gefahr von Folgeabmahnungen.

Wie sollten Sie sich verhalten, wenn Sie Empfänger einer „Fitness Hits Vol. 1“-Abmahnung geworden sind?

Bleiben Sie ruhig und reagieren Sie besonnen.

Lassen Sie sich nicht durch die kurzen Fristen irritieren, die oftmals nur gesetzt werden, um Sie zu vorschnellem Handeln zu zwingen. Eine Reaktion auf die Abmahnung sollte auf jeden Fall erfolgen. Sie riskieren sonst die Einleitung von Gerichtsverfahren, verbunden mit zusätzlichen Kosten.

Auch wenn Sie es nicht waren, der den Rechtsverstoß begangen hat: Prüfen Sie, ob jemand aus dem Haushalt oder Freundeskreis für die Rechtsverletzung in Betracht kommt.

Unbedingt geprüft werden muss, ob und wie eine Unterlassungserklärung (nicht die oftmals beigefügte) abgegeben werden sollte. In der Ihnen vorgegebenen Form sollte die geforderte Unterlassungserklärung nicht abgegeben werden. Dies kann dazu führen, dass Rechtsverletzungen bis zu lebenslang zu Vertragsstrafen führen können.

Unterschreiben Sie nichts ungeprüft! Zahlungen sollten ohne sorgfältige anwaltliche Prüfung der Sachlage nicht erfolgen. Jeder Einzelfall ist gesondert zu betrachten. Daher ist es unerlässlich, sich fachkundigen Rat zu holen.

Hüten Sie sich davor, die Sache selber in die Hand zu nehmen und der abmahnenden Kanzlei Ihren Standpunkt zu erklären. Sie riskieren, der Gegenseite Informationen an die Hand zu geben, die gegen Sie verwendet werden können.

Wir beraten Sie gerne. Sie finden uns unter www.ra-juedemann.de.

Ihr Rechtsanwalt Kai Jüdemann


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Newsletter

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.