Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Daniel Sebastian Abmahnung für die DigiRights Administration GmbH: „Kontor Top of the Clubs Vol. 63“

Berichten zufolge mahnt Rechtsanwalt Daniel Sebastian erneut im Auftrag der DigiRights Administration GmbH ab. Es geht dabei um behauptete Urheberrechtsverletzungen an den Songs:

CD1:
01. Calvin Harris – Summer
02. R.I.O. feat. U Jean – One In A Million (Extended Mix)
03. Afrojack feat. Wrabel – Ten Feet Tall
04. DJ Antoine – Light It Up (Bodybangers Remix)
05. Alle Farben feat. Graham Candy – She Moves (Far Away) (Lexer Remix)
06. Duke Dumont feat. Jax Jones – I Got U
07. Gorgon City feat. MNEK – Ready For Your Love
08. R3hab & NERVO & Ummet Ozcan – Revolution (Audien Remix)
09. ATB with Boss and Swan – Raging Bull
10. Maor Levi – Together (Original Mix)
11. Oliver Heldens – Juggernaut (Original Mix)
12. DERB vs Jacob van Hage – derb (Jacob van Hage Remix)
13. Tom Wax & Strobe – Thora Thora (Original Mix)
14. DBN – Panther (Original Mix)
15. EDX – Cool You Off (Original Mix)
16. Chromeo feat. Toro Y Moi – Come Alive (The Magician Remix)
17. Nora En Pure – You Are My Pride (Croatia Squad Remix)
18. Go Freek – We Can Ride (Dom Dolla Remix)
19. Nile Rodgers – Do What You Wanna Do (MK Disko Dub)
20. KRONO feat. VanJess – Redlight (Pretty Pink Remix)

CD2:
01. Michael Mind Project – IGNITE (Original Mix)
02. Mike Candys – Anubis (Original Mix)
03. Swanky Tunes feat. C. Todd Nielsen – Fire In Our Hearts (Original Mix)
04. Armin van Buuren – Ping Pong (Kryder & Tom Staar Remix)
05. Hook N Sling feat. Karin Park – Tokyo By Night (Axwell Remix)
06. Hardwell – Everybody Is In The Place (Original Mix)
07. W&W & Blasterjaxx – Rocket (Original Mix)
08. 3LAU feat. Bright Lights – How You Love Me
09. Crew Cardinal feat. Kodie – Forever Young (Rapless Extended Mix)
10. Nick Peloso – Por Que’ No (Extended Mix)
11. Fun[k] House – WHAT (Original Mix)
12. Jack Holiday & Mike Candys – Popcorn (Original Mix)
13. Merzo – Quartz (Original Mix)
14. Deorro & J Trick – Rambo (Hardwell Edit)
15. Steve Angello & Dimitri Vangelis & Wyman – Payback
16. Roxxio feat. Carolina Marquez & Snoop Dogg – Disco Jump (Andy B. Jones Remix Extended)
17. twoloud – Track two (Original Mix)
18. SESA – AiAiAi (Original Extended Mix)
19. Paris Blohm & Taylr Renee – Left Behinds (Original Mix)
20. Front Runners vs Matt James – NUMB3RS (Original Mix)

CD3:
01. Chapeau Claque & Pretty Pink – Schöner Moment (Pretty Pink Remix)
02. Bakermat – One Day (Vandaag)
03. Avicii – Addicted To You
04. Chassio – Love You Louder (Extended Mix)
05. Sam Smith – Money On My Mind (MK Remix)
06. Vicarus ft. D.n.A. – Above The Sky
07. Cleavage & Lars Vegas – Grace (Original Mix)
08. Clean Bandit feat. Jess Glynne – Rather Be (The Magician Remix)
09. Cazzette ft. The High – Sleepless (Club Edit)
10. Croatia Squad & Calippo – The Conductor (Nora En Pure Remix)
11. Tom Novy feat. Amadeas – Nothing Lasts Forever (Deep Club Mix)
12. Moby feat. Damien Jurado – Almost Home (Sebastien Remix)
13. Andrea Roma & Matt Minimal – #Hope (Original Mix)
14. Andrea Oliva – Decomposing
15. Mass Digital – Breathe (Original Mix)
16. Shiba San – OKAY
17. SPADA – Red Velvet Dress (Original Mix)
18. Y.V.E. 48 – On The Road (Original Mix)
19. Tom B – Secrets (Lexer Remix)
20. Tiny Tiny – Take The Time (Original Mix)

Was wird verlangt?

Es wird verlangt, innerhalb einer Frist von wenigen Tagen eine oftmals beigelegte Unterlassungserklärung zu unterschreiben sowie Schadensersatz und die durch die Verfolgung der vorgeworfenen Rechtsverletzung angefallenen Rechtsanwaltskosten zu zahlen. Mit der Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages (hier 2400 EUR), sehen die Rechteinhaber die Ansprüche als abgegolten an.

Wie sollten Sie sich verhalten, wenn auch Sie Empfänger einer solchen Abmahnung geworden sind?

Bleiben Sie ruhig und reagieren Sie besonnen. Lassen Sie sich nicht durch die kurzen Fristen irritieren, die oftmals nur gesetzt werden, um Sie zu vorschnellem Handeln zu zwingen. Eine Reaktion auf die Abmahnung sollte auf jeden Fall erfolgen. Sie riskieren sonst die Einleitung von Gerichtsverfahren verbunden mit zusätzlichen Kosten.

Auch wenn Sie es nicht waren, der den Rechtsverstoß begangen hat: Prüfen Sie, ob jemand aus dem Haushalt oder Freundeskreis für die Rechtsverletzung in Betracht kommt.

Unbedingt geprüft werden muss, ob und wie eine Unterlassungserklärung (nicht die oftmals beigefügte) abgegeben werden sollte. In der Ihnen vorgegebenen Form sollte die geforderte Unterlassungserklärung nicht abgegeben werden. Dies kann dazu führen, dass Rechtsverletzungen bis zu lebenslang zu Vertragsstrafen führen können. Unterschreiben Sie nichts ungeprüft!

Darüber hinaus ist zu beachten, dass sich einzelne Musiktitel oft auf anderen Tonträgern wie Samplern und Compilations wie z. B. „Bravo Hits“ oder sogenannten „German Top 100 Single Charts“ Containern enthalten. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass es für ein konkretes Musikstück mehrere Rechteinhaber gibt, wobei jeder einzelne dasselbe Werk durch Kanzleien abmahnen lassen kann. Es besteht von daher die Gefahr von Folgeabmahnungen.

Zahlungen sollten ohne sorgfältige anwaltliche Prüfung der Sachlage nicht erfolgen. Es gilt jeden Einzelfall gesondert zu betrachten. Daher ist es unerlässlich, sich fachkundigen Rat zu holen.

Hüten Sie sich davor, die Sache selber in die Hand zu nehmen und Ihren Standpunkt der abmahnenden Kanzlei zu erklären. Sie riskieren, der Gegenseite Informationen an die Hand zu geben, die gegen Sie verwendet werden können.

Wir beraten Sie gerne.

Ihr Rechtsanwalt Kai Jüdemann


Rechtstipp vom 19.08.2014
aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Kai Jüdemann (Jüdemann Rechtsanwälte)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.