Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

ebay-Angebot von Porsche gelöscht? Schnell handeln und Abmahnung verhindern!

Rechtstipp vom 10.04.2012
Aktualisiert am 17.11.2018
(26)
Rechtstipp vom 10.04.2012
Aktualisiert am 17.11.2018
(26)

Verfolgung von Markenrechtsverletzungen an der Marke Porsche

Die Porsche AG lässt Markenverletzungen im Internet, insbesondere in eBay-Angeboten, von der Stuttgarter Kanzlei Lichtenstein, Körner & Partner konsequent verfolgen. Die Anwälte sprechen wegen der illegalen Verwendungen des Porsche-Schriftzuges, des Porsche-Wappens und verschiedener Modellbezeichnungen wie „911“, „Cayman“, „Cayenne“ oder „Carrera“ Abmahnungen aus. In diesen Abmahnungen wird eine Unterlassungserklärung gefordert. Außerdem soll der Abgemahnte horrende Anwaltskosten (oft über € 2.000,00) bezahlen und seinen Gewinn mit den betroffenen Produkten herausgeben.

Gerichtsverfahren durch (modifizierte) Unterlassungserklärung verhindern

Eine derartige Abmahnung ist sehr ernst zu nehmen. Gibt man keine Unterlassungserklärung ab, kann der Rechteinhaber den Unterlassungsanspruch ohne weitere Vorwarnung gerichtlich durchsetzen. Hierdurch können schnell Kosten von über € 10.000,00 entstehen. Das Wichtigste ist daher die Abgabe einer Unterlassungserklärung. Diese verhindert eine Explosion der ohnehin bereits happigen Kosten.

Oft geht die Löschung eines ebay-Angebotes bzw. einer ebay-Auktion voraus

eBay löscht derartige Auktionen auch auf Veranlassung von Porsche oder von deren Lichtenstein-Anwälten. Oft erhalten Betroffene eine Nachricht von ebay, dass ein Angebot gelöscht wurde. Ein teures Abmahnschreiben erfolgt dann gegebenenfalls wenige Tage später. Daher kann man eine Abmahnung durch schnelles Handeln oft verhindern. Eine sog. vorbeugende Unterlassungserklärung beugt einer teuren Abmahnung vor, sofern der Anwalt von Porsche noch nicht beauftragt ist. Hierdurch kann man sich die bereits horrenden Abmahnkosten von z. B. ca. € 2.194,90 sparen. 

Abmahnung durch vorbeugende Unterlassungserklärung verhindern

Wir empfehlen, uns sofort nach Löschung eine derartigen eBay-Angebots zu kontaktieren, damit wir sofort eine entsprechende Unterlassungserklärung abgeben können. Hierdurch kann man oft die massiven Abmahnkosten verhindern. Ist die Abmahnung bereits eingetroffen, muss man schnellstens eine Unterlassungserklärung abgeben, um ein sehr teures Gerichtsverfahren zu verhindern. 

Gerne stehen wir Ihnen unter der Rufnummer in unserem Profil zur Verfügung.

  • Gefälschte Porsche Produkte verkauft
  • ebay-Auktion gelöscht
  • Schnell handeln und Abmahnung verhindern
  • Unterlassungserklärung entwerfen und abgeben

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.abmahnungs-abwehr.de/abmahnung-porsche-ag-durch-lichtenstein-und-partner-wegen-markenrechtsverletzung/


Rechtstipp aus der Themenwelt Marke und den Rechtsgebieten eBay & Recht, Markenrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Matthias Hechler M.B.A. (Anwaltskanzlei Hechler)