Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Forex TB und der CFD Handel

  • 3 Minuten Lesezeit

Was ist Forex TB?

Eine Online Trading-Plattform für CFD Handel, die sich mit Ihrer Website in deutschsprachiger Fassung unter

www. forextb. com

Als Direkt-Bank – betreibt die Handelsplattform, soweit sich die Verantwortlichen an das vorgegebenen Geschäftskonzept halten – keine aktive Kundenberatung oder Kundenwerbung, erteilt keine Handelsempfehlungen. So ist auf der Website zu lesen:

„Forex TB Limited gibt keine Empfehlungen, Ratschläge oder Meinungen ab, die mit dem Kauf, dem Halten oder dem Verkauf eines Finanzprodukts zu tun haben. Forex TB Limited ist kein Finanzberater und alle Dienstleistungen gelten nur für die Ausführungen.“

und falls doch?

Dann ist das ja schön, wenn Sie einen satten Gewinn erwirtschaften konnten.

Sollte es anders gelaufen sein, ist es Frage des Einzelfalls, ob ggf. Pflichtverstöße festzustellen sind, die ggf. die Betreiber zu Schadensersatzleistung gegenüber den Trader in Höhe der erlittenen Verluste verpflichten. Hier sollte im Zweifel ein Fachanwalt konsultiert werden der Erfahrung in der außergerichtlichen und gerichtlichen Rechtsverfolgung besitzt.

Da CFD, sogenannte Contract´s for Differenz extrem risikoreiche Geschäfte sind bei welchem der Kunde im Regelfall verliert, ist es bereits bedenklich wenn Kunden motiviert werden wiederholt Handel zu  betreiben.

Falls Werbung erfolgt, dass man durch bestimmte Anlagetechniken, Auswertung von Kursanalysen, welches der Kontoform angeblich zu günstigeren Konditionen höhere Gewinnchancen bestehen sollte der Trader der dann ggf. höhere Investitionen vornimmt und alles verliert sich erst Recht an einen Fachanwalt für Bank – und Kapitalmarktrecht wenden.

Gerne prüfen wir im Rahmen einer Ersteinschätzung Erfolgsaussichten für ein außergerichtliches oder gerichtliches Vorgehen.

Die Plattform wird von der Firma Forex TB Limited betrieben. Diese verfügt über einen Firmensitz auf Zypern unter der Adresse Lemesou Avenue 71, 2nd Floor 2121 Aglantzia, Nikosia. Forex TB Limited unterliegt der Regulierung der Cyprus Securities and Exchange Commission (CYSEC) mit CIF Lizenznummer 272/15.

Das Unternehmen unterliegt damit den Rechtsvorschriften der Europäischen Union.

Die europäische Börsenaufsicht hat wiederholt restriktive Verfügungen erlassen, die aus Sicht der Aufsicht wegen der Schutzbedürftigkeit der Verbraucher angezeigt waren, die für sämtliche Unternehmen mit Firmensitz in der EU verbindlich sind.

Wir können nicht beurteilen ob Verstöße durch die Verantwortlichen einer Handelsplattform, wie zum Beispiel in Deutschland oder in sonstigen EU Staaten tätigen Betreibergesellschaften

im Einzelfall begangen wurden, soweit uns nicht der konkrete Sachverhalt bekannt gegeben wurde.

Wir waren bereits in der Vergangenheit unter anderem beauftragt rechtliche Interessen gegenüber den nachfolgenden Handelsplattformen zu vertreten:

BeCFD Ltd

BUX Financiaö Services Ltd

Bybit Fintech Limited

Capiteus Global Ltd

CMC Markets Germany GmbH

eToro

EVA Capitals

FlatexDEGIRO AG,

Forex TB Limited

FXT Brokers Office

IG Markets Limited

Interactive Solutions Limited

Luxeeforex Ltd

Marketstrading Ltd

Maxiflex Global Investments Corp Ltd v.d.d. Director Mrios Oikonomidis

onvista bank

Oympia Trading

Option888

Plus500

Profitix Ltd

RaxTrade Ltd.

S Broker AG & Co KG

Trade Republic Bank GmbH

TRADIXA

United Asset Finance Ltd

Wisebanc

Manchmal ist es absolut sinnlos, manchmal dringend empfehlenswert Ansprüche auf Schadensersatz geltend zu machen. Die Kosten für eine telefonischen  oder persönlichen Erstberatung liegen bei 249,90 – 500,00 € informieren Sie sich!

Im Rahmen  einer Ersteinschätzung online, können wir auf Wunsch kostenfrei – und je nach freier Kapazität eine rechtsunverbindliche Aussage via Mail in Ihrem Fall machen, wenn Sie uns mitteilen, wer in Ihrem Fall Handelsplattform war, wieviel Sie investiert und verloren haben und ggf. mitteilen ob Sie alleine oder mit Hilfe eines Beraters die Anlagegeschäfte getätigt haben.  Handelten Sie alleine lohnt im Regelfall eine Analyse Ihres Tradings ggf. über einen Sachverständigen in Auftrag zu geben und nach anfallenden Kosten und Gebühren zu recherchieren, die zum Teil zur Überraschung unserer Mandanten bis zu 50 % den Verlust des Kapitals ausgemacht hatten und nicht etwa, dass auf einen falschen Kursverlauf gesetzt wurde.

Foto(s): Martin Josef Haas


Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Martin J. Haas

Auch wenn es meiner Kanzlei gelungen ist, in einzelnen Fällen 100 % Schadensersatz gegenüber Betreiberfirmen von Handelsplattformen zu Gunsten meiner Mandantschaft durchzusetzen, entspricht dies ... Weiterlesen
Die sog. WiseBanc agiert ohne im Besitz der erforderlichen Erlaubnisse zu sein als sog. Online-Broker, welcher unter diesem Namen unter Einsatz von telefonisch tätigen Vermittlern im Internet den ... Weiterlesen
Konservative Verbraucher „können nur den Kopf schütteln“, erfahren sie von anderen Verbrauchern, die doch tatsächlich auf Handelsplattformen im Internet die pauschal ein Totalverlustrisiko von ca. ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

28.01.2020
Die anhaltenden Niedrigzinsen erschweren Anlegern die Suche nach einer geeigneten Kapitalanlage. Dabei rücken ... Weiterlesen
08.07.2020
Unsere Kanzlei vertritt seit fast 20 Jahren wiederholt die rechtlichen Interessen geschädigter Anleger gegenüber ... Weiterlesen
03.04.2022
NewSolid gehört in die Kategorie Finanzdienstleister und bezeichnet sich auf der eigenen Website als Anbieter für ... Weiterlesen