Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Frohes Neues? Wenn’s am 1.1. gleich kracht

(16)

Alle Jahre wieder kommt es zu Schäden durch Feuerwerkskörper. In nicht mehr zielsicherem Zustand wird gefeuert, Silvesterraketen landen überall und manchmal brennt's.

Natürlich haftet für den Brandschaden derjenige, der die Rakete abgefeuert hat. Dass er in eine ganz andere Richtung schießen wollte und die Rakete zufällig nur auf dem Balkon oder Autodach des Nachbarn landete, spielt für die Verursacherhaftung keine Rolle, denn beim Abbrennen von Feuerwerkskörpern muss ein Platz gewählt werden, von dem auch fehlgehende Raketen keinen Schaden anrichten können.


Das Problem ist aber meistens, dass nicht nur ein Nachbar auf der Straße böllert, sondern dutzende Nachbarn sich dem blendenden Vergnügen hingeben. Wessen Rakete soll es nun gewesen sein? Man muss also den Verursacher klar bestimmen können. Wenn der Verursacher behauptet, er sei es nicht gewesen, muss man beweisen können, dass er es war. Aber welche Beweismittel stehen schon zur Verfügung? Zuverlässige Zeugen, die bestätigen, dass sie in ausreichend nüchternem Zustand gesehen haben, wie genau dieser Nachbar mit genau dieser Rakete genau diesen Balkon getroffen hat und nur durch diese Rakete der Brand entstanden ist, wird man in den seltensten Fällen finden. Fingerabdrücke an der Rakete wird man nicht nachweisen können.

Doch nur wenn Sie handfest beweisen können, wer der Verursacher war, haben Sie erfolgreiche Chancen auf Erstattung des Schadens, der Feuerwehreinsatzkosten etc. Aber vielleicht hilft ja auch noch die eigene Versicherung. Bei Schäden am Auto zahlt z. B. oft die Teilkaskoversicherung. Schäden durch Feuer oder Löschwasser ersetzt vielleicht die Wohngebäude- oder Hausratsversicherung. Ansonsten bleiben Sie besser nüchtern und halten einen Feuerlöscher bereit.

Anwaltskanzlei Dr. Zacharias

Volmerstraße 5, 12489 Berlin-Adlershof

Tel.: 6392-4567



Rechtstipp vom 20.12.2011

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Dr. Ulrich Zacharias (Rechtsanwalt Anwaltskanzlei Dr. Ulrich Zacharias)

Ihre Spezialisten

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.