Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Finden Sie jetzt Ihren Anwalt zu diesem Thema in der Nähe!

Finden Sie jetzt Ihren Anwalt zu diesem Thema in der Nähe!

Rechtstipps zu "Geldstrafe" | Seite 75

  • 08.01.2015 Rechtsanwalt Philipp Adam
    „Der Kreditbetrug ist ein häufig anzutreffendes Delikt. Nach § 265b StGB wird der Kreditbetrug mit einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Die Strafvorschrift …“ Weiterlesen
  • 14.04.2018 Rechtsanwalt und Strafverteidiger Gregor Samimi | Fachanwalt für Verkehrsrecht, Versicherungsrecht und Strafrecht
    „… wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung? Der Tatbestand der fahrlässigen Körperverletzung nach § 229 StGB sieht als Höchststrafe eine Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren oder Geldstrafe …“ Weiterlesen
  • 14.04.2018 Rechtsanwalt und Strafverteidiger Gregor Samimi | Fachanwalt für Verkehrsrecht, Versicherungsrecht und Strafrecht
    „Der Vorwurf der Fahrerflucht/Unfallflucht birgt den Vorwurf einer schweren Straftat. Die Folgen können gravierend sein. Es drohen mitunter die Entziehung der Fahrerlaubnis, eine Geldstrafe …“ Weiterlesen
  • 02.01.2015 Rechtsanwalt John Christall
    „… werden sollte. Die Unfallflucht ist eine Straftat, die gemäß § 142 StGB bestraft wird. Je nach Höhe des Schadens kann das mit einer Geldstrafe, bei schweren Schäden oder geschädigten Personen …“ Weiterlesen
  • 22.12.2014 Rechtsanwalt Christian Isselhorst
    „… ist und der als Strafe Geldstrafe oder Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr vorsieht. Mitnichten ist die nun im Raum stehende Geldstrafe bloß ein teures Knöllchen – denn ein rechtskräftiger Strafbefehl steht …“ Weiterlesen
  • 01.04.2018 Rechtsanwalt und Strafverteidiger Gregor Samimi | Fachanwalt für Verkehrsrecht, Versicherungsrecht und Strafrecht
    „… Strafen können mir bei einer Fahrerflucht drohen? Die Strafen sind vom entstandenen Sachschaden und natürlich vom Einzelfall abhängig. Es kann eine Geldstrafe nach Tagessätzen verhängt werden …“ Weiterlesen
  • 03.04.2020 Rechtsanwalt Paweł Żerański LL.M.
    „… verlängert werden. Auch einem Online-Shop kann eine Geldstrafe auferlegt werden. Enge Verbraucherdefinition günstig für Online-Händler Zu den Besonderheiten des Verbraucherrechtegesesetzes gehört …“ Weiterlesen
  • 11.12.2014 Rechtsanwalt Carsten Herrle
    „… , wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Dabei sind auch solche Vorbereitungshandlungen im Ausland strafbar (§§ 89a/89b Abs. 3). Im Gegensatz zu § 129a StGB müssen die Täter …“ Weiterlesen
  • 10.12.2014 Rechtsanwalt Ralf Kaiser
    „… . Die Strafandrohung für das Verbreiten von kinderpornografischen Schriften ist eine Freiheitsstrafe von 3 Monaten bis zu 5 Jahren. Geldstrafe ist also nicht vorgesehen. Ebenso wird bestraft …“ Weiterlesen
  • 08.12.2014 Rechtsanwalt Wilhelm Segelken
    „… aus vorsätzlichen unerlaubten Handlungen umfasst. Ausgenommen sind allerdings gerichtlich verhängte Geldstrafen, welche in Irland von vorneherein aus dem Insolvenzverfahren ausgeschlossen sind. Eine Verlängerung …“ Weiterlesen
  • 08.12.2014 Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Thorsten Blaufelder
    „… Veranlassung. Eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen zu je fünf Euro sei angemessen. Der Angeklagte habe sich über eine ungerechte Behandlung „nachvollziehbar“ geärgert, habe sich später …“ Weiterlesen
  • 04.12.2014 Rechtsanwalt Philipp Adam
    „… . Die Einzelfallrechtsprechung zu dem Thema Hausfriedensbruch ist äußerst umfangreich. Der Strafrahmen beim Hausfriedensbruch nach § 123 StGB reicht von einer Geldstrafe bis zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr …“ Weiterlesen
  • 03.12.2014 Rechtsanwalt Philipp Adam
    „… . Der Landfriedensbruch wird mit einer Freiheitsstrafe bis drei Jahren oder Geldstrafe bestraft. Der besonders schwere Fall des Landfriedensbruchs nach § 125a StGB wird mit einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten …“ Weiterlesen
  • 01.12.2014 Rechtsanwalt Philipp Adam
    „… Strafantrag. Aufgrund dieser Äußerung wurde der Gast vom Amtsgericht Kaufbeuren wegen Beleidigung nach § 185 StGB zu einer Geldstrafe von 15 Tagessätzen zu je 90 EUR verurteilt. Gegen …“ Weiterlesen
  • 27.11.2014 Rechtsanwalt John Christall
    „… nach Umfang mit einer Geldstrafe oder auch mit einer teilweise erheblichen Freiheitsstrafe bestraft. Im Straßenverkehr kommt in der Regel nur die fahrlässige Körperverletzung gemäß § 229 StGB …“ Weiterlesen
  • 26.11.2014 Rechtsanwalt John Christall
    „… oder mit einer Geldstrafe geahndet. Weiterhin ist die Bestrafung häufig mit einem Fahrverbot verbunden. Hiervon wird nur bei einem geringen Fremdschaden abgesehen. Weniger bekannt ist, dass die Unfallflucht …“ Weiterlesen
  • 14.11.2014 Rechtsanwältin Nadine Röhrich
    „… wird mit Geldstrafe oder mit Freiheitsstrafe bis zu 2 Jahren bestraft. Dies hängt von verschiedenen Faktoren wie z. B. Vorstrafen, Nachtatverhalten oder Geständnis ab. Sollten Sie diesbezüglich beschuldigt werden, melden Sie sich entweder telefonisch oder per E-Mail bei mir. Ich berate Sie gerne.“ Weiterlesen
  • 12.11.2014 Rechtsanwältin Nadine Röhrich
    „… eingestellt oder anderweitig erledigt werden. Welche Strafe habe ich ggf. zu erwarten? Die Beleidigung wird mit Geldstrafe oder mit Freiheitsstrafe bis zu 2 Jahren bestraft. Dies hängt von verschiedenen …“ Weiterlesen
  • 12.11.2014 Rechtsanwältin und Scheidungsanwalt Dr. Alexandra Kasten
    „… oder Ordnungshaft verhängt wird. Zudem macht sich der Täter strafbar, wenn er gegen die Anordnungen verstößt; Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe können die Folge sein. Anordnungen …“ Weiterlesen
  • 05.11.2014 Rechtsanwalt Thomas Erven
    „… Beratung durch einen Rechtsanwalt meist in keiner Weise überblickt: Strafrechtlich Die Erfüllung des Straftatbestandes sieht Geldstrafe oder Freiheitsstrafe vor. Außerdem droht abhängig …“ Weiterlesen
  • 20.10.2014 Rechtsanwalt Dominik Weiser
    „… . Strafrechtliche Folgen: Nach § 142 StGB droht eine Geldstrafe oder Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren. Die Unfallflucht ist eine sogenannte Katalogtat, die in § 69 StGB unter Absatz 2 Nummer 3 aufgeführt …“ Weiterlesen
  • 16.10.2014 Rechtsanwältin Nadine Röhrich
    „… in diesem Stadium des Verfahrens eingestellt oder anderweitig erledigt werden. Welche Strafe habe ich ggf. zu erwarten? Die Körperverletzung wird mit Geldstrafe oder mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren …“ Weiterlesen
  • 09.10.2014 Rechtsanwalt Christian Steffgen
    „… Baugefährdung (§ 319 StGB) mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe zu bestrafen. Der Schwerpunkt der Ermittlungen liegt regelmäßig in der Suche nach den Verantwortlichen …“ Weiterlesen
  • 07.10.2014 Rechtsanwalt Christian Steffgen
    „Wer als Arbeitgeber der Einzugsstelle Sozialversicherungsbeiträge vorenthält wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft (§ 266a StGB). Die Vorschrift dient nicht nur …“ Weiterlesen