Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Hilfe bezüglich der Schufa

(8)

Unsere Kanzlei wird von Menschen bundesweit kontaktiert, die Hilfe beim Umgang mit der Schufa benötigen. Dabei reichen die Anfragen von simplen Fragestellungen, wie etwa die Frage nach den Berechnungsgrundlagen für den Scorewert, bis hin zu Mandatierungen für die Löschung von negativen Einträgen bei der Schufa. Wir versuchen Menschen zu helfen, die Probleme mit der Schufa haben. Gern können Sie uns unverbindlich kontaktieren und uns Ihre Problemstellung mitteilen. Wir melden uns bei Ihnen und teilen Ihnen mit, ob und inwieweit wir Ihnen Hilfe bezüglich Ihrer Schufa-Probleme anbieten können.

Hilfe, mein Scorewert ist „im Eimer“!

Viele Menschen möchten unsere Hilfe in Anspruch nehmen, wenn ihr Scorewert im roten Bereich ist und sie nicht wissen, weshalb, oder eine bisherige Korrespondenz mit der Schufa kein zufriedenstellendes Ergebnis geliefert hat. In diesen Fällen hören wir uns zunächst einmal den Fall unverbindlich an und bitten den potenziellen Mandanten, uns die eigene Schufa-Auskunft zuzuschicken. Dann können wir entscheiden, ob eine Hilfestellung unsererseits Sinn macht.

Was niedrige Scorewerte angeht, lässt sich Folgendes sagen: Wie der Scorewert berechnet wird, weiß nur die Schufa, und die Schufa teilt weder uns, noch Ihnen oder sonst wem die genaue Berechnungsmethode mit. Dadurch ist jede Scoreüberprüfung nur anhand von Indizien möglich. Falls Sie unsere Hilfe bezüglich Problemen mit dem Score brauchen, schauen wir uns Ihre Schufa-Daten und Schufa-Einträge genau an und versuchen herauszufinden, wie es zu der Scoreverschlechterung gekommen ist, und wie man darauf reagieren sollte, um den Scorewert wieder in den grünen Bereich zu bekommen. Dabei führen wir auch die Korrespondenz mit der Schufa oder den Gläubigern für unseren Mandanten.

Unsere Hilfe bei der Überprüfung von Schufa-Daten

Wir überprüfen auf Wunsch die gesamte Schufa-Auskunft. Dabei legen wir zunächst Wert darauf, dass jegliche Daten, die bei der Schufa über unseren Mandanten gespeichert sind, der Wahrheit entsprechen. Dies ist keine Selbstverständlichkeit, denn wir haben bereits einige Male für unsere Mandanten falsche Adressen bei der Schufa löschen lassen oder die Schufa darauf hingewiesen, dass der Name unseres Mandanten in Anschreiben falsch geschrieben wird.

Darüber hinaus erstreckt sich unsere Hilfe auf die Überprüfung von Einträgen bei der Schufa. Wir schauen uns an, was für Einträge vorhanden sind und erörtern gemeinsam mit unserem Mandante, ob diese Einträge aktuell, fehlerlos und den Tatsachen entsprechen. Sollte dies nicht der Fall sein, prüfen wir datenschutzrechtliche Schritte wie etwa die Korrektur der Daten oder Löschung von falschen Daten. Unsere Hilfe erstreckt sich hierbei auch auf die Korrespondenz mit den Gläubigern, die letztlich für die Einträge bei der Schufa verantwortlich sind.

Unsere Hilfe bei der Löschung von negativen Einträgen

Falls Ihre Probleme mit der Schufa bereits konkret geworden sind, wie etwa beim Vorliegen eines negativen Eintrags, können Sie unsere Hilfe diesbezüglich in Anspruch nehmen. Wir reagieren zeitnah auf Ihre Anfrage und leiten alles in die Wege, um das Problem bestmöglich anzugehen. Negative Einträge dürfen bei der Schufa nur unter den strengen Voraussetzungen des Bundesdatenschutzgesetzes vorgenommen werden – dazu zählt der regelmäßige Erfordernis der zweifachen Mahnung. Liegen die Voraussetzungen nicht vor, oder wurden schlicht falsche negative Einträge vorgenommen, leiten wir außergerichtlich alle Schritte in die Wege, um eine Löschung des Eintrags bei der Schufa zu erreichen. Dabei schreiben wir sowohl die Schufa selbst, als auch den für die Eintragung Verantwortlichen an (meist der Gläubiger oder ein beauftragtes Inkassounternehmen). Unsere Hilfe erstreckt sich auf die gesamte außergerichtliche Vertretung in einem konkreten Schufa-Fall.

Schnelle Problemlösungen aus dem Internet?

Wir möchten Betroffene von Schufa-Problemen eindringlich davor warnen, gewisse „Services“ im Internet wahrzunehmen, die eine Löschung von Schufa-Einträgen garantieren. Diese Versprechen können aus rechtlicher Sicht gar nicht gegeben und erst Recht nicht eingehalten werden. Es gibt negative Einträge bei der Schufa, die nicht gelöscht werden können, da sie berechtigt erfolgt sind! Daran ändert auch kein Musterbrief oder irgendein „Trick“ etwas! Gehen Sie auf solche, meist kostenpflichtige Angebote nicht ein. Uns fällt auf, dass diese Anbieter oft mit Kreditgebern zusammenarbeiten, die schufa-freie Kredite anbieten. Hier scheint die „Masche“ schnell entlarvt zu sein: Man wirbt Menschen mit dem Versprechen einer „garantierten Schufa-Löschung“, um letztlich aber einen schufafreien Kredit zu vertreiben. Diese sogenannten schufafreien Kredite sind wiederum mit Vorsicht zu genießen, da entweder unseriös, oder zinsmäßig unverschämt hoch angesiedelt. Bitte informieren Sie sich eingehend, bevor Sie solche Angebote annehmen!

Wir helfen auch in anderen Fällen

Unsere Kanzlei bietet auch in anderen Fällen Hilfe an. Beispielsweise übernehmen wir auch die gerichtliche Vertretung Ihrer rechtlichen Interessen gegenüber der Schufa, falls sich außergerichtlich nichts Zufriedenstellendes erreichen lässt und Sie den gerichtlichen Weg beschreiten möchten. Oder Sie brauchen unsere Hilfe dabei, mit den Gläubigern zu verhandeln oder pragmatische Lösungen mit diesen zu finden. Auch ein Verfahren beim Ombudsmann der Schufa leiten wir für Sie ein, falls alle anderen Möglichkeiten der Hilfestellung ausgeschöpft sind. Manchmal überschneiden sich Schufa-Probleme auch mit anderen rechtlichen Problemfällen, wie beispielsweise beim Identitätsdiebstahl. Da wir grundsätzlich auf das Datenschutzrecht und IT-Recht spezialisiert sind, können wir in diesen Fällen entsprechend weiterhelfen. Sprechen Sie uns einfach an.

Gern können Sie uns Ihren Schufa-Fall unverbindlich mitteilen und wir antworten Ihnen, ob wir Ihnen weiterhelfen können.


Rechtstipp vom 14.09.2016
aus dem Rechtsgebiet IT-Recht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Profil-Bild
            Rechtsanwalt Thomas Feil (Feil Rechtsanwaltsgesellschaft mbH) Rechtsanwalt Thomas Feil

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Thomas Feil (Feil Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)
Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.