Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Veröffentlicht von:

Ist BSL Corporation ein Anlagebetrug? Erfahrungen?

  • 4 Minuten Lesezeit

Aktuell rufen uns besorgte Geldanleger an, die bei BSL Corporation investiert haben. Betroffene erzählen uns, dass die Auszahlung von investierten Geldern und erzielten Gewinnen nicht möglich ist. Es könnte ein Trading-Betrug vorliegen. 

Wie gehen betrügerische Online-Broker vor?

Betrügerische Online-Broker gehen raffiniert vor und haben viel Erfahrung, wie Geldanleger am Telefon überzeugt werden können. Der Geschäftskontakt beginnt zumeist telefonisch. Zuerst soll nur eine kleine Summe investiert werden. Es wird dann ein Handelskonto bei dem Broker eingerichtet und es erfolgt eine Zahlung von 250 EUR.

Die Investition entwickelt sich dann immer sehr erfreulich. Schnell sind gute Gewinne auf dem Handelskonto zu sehen. Dann sind viele Betroffene motiviert, weitere Zahlungen vorzunehmen. .

Es kommen nicht gleich hohe Nachforderungen des Brokers, sondern es wird mit kleinen Schritten weiter eingezahlt. Summen von 500 EUR oder 1.000 EUR sind zu diesem Zeitpunkt nicht ungewöhnlich. Es kommt aber der Zeitpunkt, dass der Ansprechpartner, dem Sie als Betroffener langsam vertrauen, eine höhere Zahlung fordert. Es können noch größere Gewinne und Erfolge erreicht werden, so die Empfehlung. Der Broker BSL Corporation habe doch viel Erfahrung und unterstütze seit vielen Jahren viele Kunden mit viel Erfolg.

Ungemach droht allerdings, wenn Sie das Wort "Auszahlung" in den Mund nehmen. Vor der Auszahlung muss eine weitere Einzahlung erfolgen, z.B. für angebliche Steuern oder irgendwelche Gebühren. Wenn Sie an diesem Punkt als Betroffener angekommen sind, ist große Vorsicht geboten. Solche Abläufe deuten auf einen Betrug hin.

Helfen Ihnen Garantien von BSL Corporation

Unseriöse Finanzdienstleister nutzen auch "Garantien", um gegenüber dem Kunden einen amtlichen Eindruck zu erwecken. In der Gestaltung der Garantien werden amtliche grafische Elemente und Namen genutzt. So etwas spricht erfahrungsgemäß für einen Broker-Betrug

Sie sollten sich also nicht zu schnell zu einer weiteren Zahlung überreden lassen, wenn Ihnen eine „Garantie“ vorgelegt wird. Gerne können Sie uns entsprechende Garantien übersenden und wir prüfen rechtlich, ob diese einen Mehrwert für Sie bedeuten. 

Solche Dokumente sollten genau untersucht werden, ob tatsächlich irgendeine Art von „Garantie“ vorliegt oder ob es sich um eine wertlose Fälschung handelt. Rechtlich ist es völlig nutzlos, wenn solche vom Broker ausgestellte Garantien vom Kunden zu unterzeichnen sind. Hier wäre eher eine Unterschrift des Geschäftsführers oder der Geschäftsleitung des Brokers notwendig, um rechtswirksame Erklärungen abzugeben.

Welche Beweiskraft haben Videoaufnahmen und Chat-Verläufe?

Nach einer Beauftragung untersuchen wir auch die teilweise sehr detaillierte Kommunikation zwischen Geschädigten und Tätern. Einige Opfer von betrügerischen Finanz-Angeboten erstellen auch Videos und umfangreiche WhatsApp-Verläufe.

Man muss sich daher fragen, welchen Beweiswert solche Videos und WhatsApp-Verläufe haben. Im Rahmen der strafrechtlichen Ermittlung prüft die Polizei, ob sich aus solchen Unterlagen Hinweise auf die Kriminellen ergeben. 

Ob schließlich Videos und WhatsApp-Verläufe im Rahmen von Tatverfahren zu Verurteilungen führen können, kann nicht zielsicher festgestellt werden. Aus unserer Sicht ist es aber erstrebenswert, möglichst alle Tathinweise über den Online-Betrug und die unseriösen Trading-Plattformen zusammenzutragen, um im Rahmen der zivilrechtlichen Maßnahmen und der strafrechtlichen Ermittlungen erfolgreich handeln zu können.

Zahlungen gehen nicht an BSL Corporation

Wenn Sie eine Geschäftsbeziehung mit dem Broker BSL Corporation eingegangen sind, bedeutet dies nach unserer Beobachtung nicht, dass die Zahlungen auch direkt an BSL Corporation geleistet werden. Wir beobachten, dass der unseriöse Finanzdienstleister Kontoverbindungen nennt, die nicht direkt dem Online-Broker zuzuordnen sind. Teilweise wer-den Unternehmensnamen genannt, die keinen erkennbaren Bezug zu dem Online-Anbieter BSL Corporation haben.

Fordern Sie Erklärungen von BSL Corporation, warum Zahlungen an Dritte zu leisten sind, die nicht mit dem Broker identisch sind. Im Zweifel haben Sie mit dem Kontoinhaber keine Geschäftsbeziehung oder eine vertragliche Vereinbarung. Die Zahlung erfolgt dann ohne Rechtsgrundlage.

Die Täter nutzen verschiedene Konten und Kontoinhaber und verschleiern so die Zahlungswege. Von den Empfängerkonten werden dann die Gelder weitergeleitet, teilweise an sogenannte Offshore-Firmen.

Welche Personen sitzen in der Geschäftsführung von BSL Corporation?

Auf den Internetseiten der Online-Broker lässt sich vielfach nicht ermitteln, wer die Handelsgeschäfte betreibt und wer Inhaber ist. Ein Impressum, das den gesetzlichen Anforderungen entspricht, fehlt in allen Fällen..

Entgegen den gesetzlichen Erfordernissen ist keine genaue Anschrift genannt und auch Angaben zur Geschäftsleitung, beispielsweise Name und Vorname des Geschäftsführers sind nicht veröffentlicht.

Kunden können dann nicht wissen, wer für die Geschäfte verantwortlich ist. Die Anonymität schützt die betrügerischen Aktivitäten der Täter.

Mit erfahrenen Anwalt gegen BSL Corporation vorgehen

Mit uns können Sie gegen den Finanzdienstleister BSL Corporation vorgehen. Eine Kontaktaufnahme per E-Mail unter kanzlei@recht-freundlich.de ist jederzeit möglich. Auch können Sie uns telefonisch kontaktieren: 0511/4739060.

Wir lassen Ihnen kurzfristig eine kostenlose Ersteinschätzung mit möglichen Maßnahmenvorschlägen zukommen. Sie entscheiden dann, wie es weitergeht. Holen Sie Ihre Geld von BSL Corporation zurück!

Sie erhalten eine kostenlose Ersteinschätzung. Dann können Sie entscheiden, ob Sie uns mit der Geltendmachung Ihrer Forderungen beauftragen wollen.

Foto(s): Rechtsanwalt Thomas Feil

Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Thomas Feil

Aus verschiedenen Quellen erhalten wir Hinweise auf Auseinandersetzungen mit dem Finanzdienstleister Falcoon. Betrügerische Ermittlungsdienste In einem unserer Mandatsbearbeitungen legt uns ein ... Weiterlesen
Betroffene berichten uns von Problemen mit dem Broker NeoCapital. Betroffene Investoren berichten, dass NeoCapital keine Auszahlungen tätigt und die Aufforderung, Geld zurückzuzahlen ignoriert.. ... Weiterlesen
Broker-Betrug ist ein Massenphänomen, wie uns von der Polizei in Kontakten bestätigt wird. Über Online-Anzeigen werden potentielle Kunden und Anleger "geködert", alles sieht seriös aus und am Ende ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

15.11.2021
In Informationen, die uns übermittelt wurden, wird beschrieben, dass der Finanzdienstleister Capixal Geldanlagen ... Weiterlesen
18.11.2021
Falls Sie Angespartes bei Maxiplus.cc angelegt haben sollten, sollten Sie diesen Beitrag lesen und sich ... Weiterlesen
05.12.2021
Wir stellen fest, dass Anlagebetrug und die Abzocke mit Trading-Plattformen weit verbreitet sind. Über Anzeigen ... Weiterlesen