Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Lebenspartnerschaft auf Spanisch - Steuerliche und andere Vorteile

(3)

Von Dr. Burckhardt Löber, Dr. Alexander Steinmetz und Fernando Lozano

Nach deutschem Recht darf eine eingetragene Lebenspartnerschaft nur mit einer Person gleichen Geschlechts eingegangen werden. Die Spanier sehen das anders. Parejas de hecho, wie Lebenspartnerschaften allgemein auf Spanisch heißen, können sowohl Menschen mit Freude und Lust am eigenen Geschlecht als auch solche eingehen, die als Männlein Anziehung zum Weiblein empfinden wie auch umgekehrt. Neben der normalen Ehe, matrimonio, gibt es in den meisten spanischen Autonomías Gesetze, die die so genannte Mini-Ehe behandeln, also die parejas de hecho. Diese Mini-Ehen kann man leichter eingehen und auch leichter auflösen als die klassische Ehe. Der Scheidungsrichter bleibt außen vor.

... Weiterlesen


Rechtstipp vom 12.08.2015
aus den Rechtsgebieten Familienrecht, Steuerrecht | Spanisches Recht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.