Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Lebensversicherung kündigen oder widerrufen – Kostenlose Prüfung vom Rechtsanwalt

(5)

Rechtsanwalt Markus Mingers erklärt, was Sie zur Rückabwicklung von Lebensversicherungen wissen müssen.

Haben Sie noch eine dieser alten Lebens- oder Rentenversicherungen, zahlen immer noch Beiträge und das für eine nicht mehr sinnvolle Rendite? In den letzten Jahren sind Versicherungsverträge immer unprofitabler geworden, im Hinblick auf Ihre Altersvorsorge müssen Sie nun aktiv werden. Nun haben Sie vielleicht die Möglichkeit, sich Ihr Geld zurückzuholen!

Lebensversicherung kündigen, auflösen oder verkaufen? Besser: Lebensversicherung widerrufen

Bei einer Rückabwicklung Ihres Vertrags durch einen wirksamen Widerruf können Sie wieder an Ihr Geld kommen. Nicht nur die geleisteten Beitrags- und Provisionszahlungen werden Ihnen zurückerstattet, sondern auch die Gewinne und die Verzinsungen. Ermöglicht wird dies nun durch ein Urteil des Bundesgerichtshofs.

Mit der richtungsweisenden Entscheidung des Bundesgerichtshofs im Mai 2014 wurde die Voraussetzung geschaffen eine Rückabwicklung von Lebens- und Versicherungsverträgen vorzunehmen. In der Entscheidung wurde bedacht, dass unzureichende Widerrufsbelehrungen der Versicherungsgeber, maßgeblich der Banken, zu einer Nichtverfristung des Widerrufsrechts führen.

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung

In der Regel haben die Versicherungsgesellschaften keine ordentlichen Widerrufsbelehrungen beigefügt oder diese waren nicht hinreichend rechtlich korrekt oder auch schlichtweg fehlerhaft. Bei einem wirksam werdenden Widerruf des Vertrags können somit geleistete Beiträge sowie Prämien- und Provisionszahlungen zurückverlangt werden.

Widerrufsfrist bei Lebensversicherungen

Mit einer Überprüfung des alten Versicherungsvertrags sollte nicht gezögert werden!

Wann ist eine Rückabwicklung durch Widerruf des Versicherungsvertrags möglich? In der Regel beträgt die Widerrufsfrist für Versicherungsverträge 14 Tage. Nach Ablauf der Widerrufsfrist ist es rechtlich nicht mehr möglich, einen Vertrag zu widerrufen, dann kommt allenfalls eine Kündigung oder eine Anfechtung in Betracht. Damit die 14-tägige Frist anfängt zu laufen, muss eine ordentliche Widerrufsbelehrung erfolgen. Wenn jedoch die Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist oder rechtlich nicht ordnungsgemäß ausgeführt wurde, wird die Widerrufsfrist nicht in Gang gesetzt. Daraus resultiert, dass auch noch nach Jahren ein Vertrag widerrufen werden kann. Sie als Versicherungsnehmer können demnach jederzeit von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Als Konsequenz folgt daraus: Kommen die Banken Ihrer Pflicht nicht nach, eine ordentliche Widerrufsbelehrung durchzuführen oder Ihnen auszuhändigen, so hat Ihre Widerrufsfrist noch nicht begonnen. Sie können also auch jetzt noch Ihren Versicherungsvertrag widerrufen!

Welche Versicherungsverträge können rückabgewickelt werden?

Die Entscheidung des Bundesgerichtshofs bezieht sich dabei auf Versicherungsverträge, die in dem Zeitraum zwischen 1995 und 2007 geschlossen wurden, bei welchen keine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung erfolgte. Danach reformierte man das Versicherungsvertragsgesetz sowie die einhergehenden Widerrufsregelungen.

Dies bedeutet, dass alle Versicherungsverträge, die vor dem 01.01.2008 abgeschlossen wurden, von dem Urteil des Bundesgerichtshofs erfasst sind. Somit ist eine Rückabwicklung von einer Lebens- oder Rentenversicherung nur bei Verträgen möglich, die keine ordentliche Widerrufsbelehrung haben und die zwischen 1995 und 2007 geschlossen wurden.

Policenmodell bei Lebensversicherungen

Gebräuchlich war, einen solchen Versicherungsvertrag nach dem sogenannten Policenmodell abzuschließen. Der Versicherungsnehmer erhält dabei die vertragsbezogenen Versicherungsbedingungen und Verbraucherinformationen zusammen mit der Police. Dies ist allerdings durch den Europäischen Gerichtshof als teilweise rechtswidrig bezeichnet worden.

So funktioniert die Rückabwicklung der Lebensversicherung

Bei einer Rückabwicklung muss überprüft werden, ob alle ausgehändigten Unterlagen, die Sie als Versicherungsnehmer bekommen haben, ordnungsgemäß und vollständig sind. Dies sind u.a. der Antrag auf Versicherungspolice sowie Verbraucherinformationen. Liegen diese Unterlagen in entsprechender Form nicht rechtlich korrekt vor, so haben Sie die Möglichkeit, die Versicherungsverträge rückabzuwickeln.

Welche Vorteile ergeben sich durch eine Rückabwicklung?

Interessant für Sie sind bei einer Rückabwicklung Ihres Versicherungsvertrags die sich daraus ergebenden Vorteile. Diese versprechen bares Geld, denn alle geleisteten Beitragszahlungen, Prämien, Provisionszahlungen sowie die Bearbeitungsgebühr können zurückerstattet werden.

Rückzahlung der Prämien und Zinsen

Zusätzlich umfasst das Urteil des Bundesgerichtshofs auch den Anspruch auf Zahlung von Zinsen auf die geleisteten Prämien. Eine Höhe der Verzinsungen wurde durch den Bundesgerichtshof offengelassen, diese belaufen sich in der Regel aber auf 6 Prozent über dem Basiszinssatz. Vorteil für Sie ist also, dass Sie nicht nur Ihr investiertes Geld bis zum Jahr 1994, sondern auch zusätzlich noch die daraus erzielten Gewinne zurückbekommen.

Allerdings muss berücksichtigt werden, dass, wenn Sie bereits Prämien ausgezahlt bekommen haben, diese dann bei einer Rückabwicklung angerechnet werden.

Rückabwicklung auch bei Kündigung noch möglich?

Eine Kündigung Ihres Vertrags über eine Lebens- oder Rentenversicherung bringt Ihnen einen erheblichen Verlust ein. Sie erhalten nur einen Rückkaufswert von der Bank, der bei weitem nicht dem entspricht, was Sie bereits investiert haben. Ist deshalb ein Widerruf bei bereits erfolgter Kündigung möglich? Ja! Unter bestimmten Voraussetzungen lassen sich auch bereits gekündigte Versicherungsverträge noch widerrufen und die Vorteile einer Rückabwicklung daraus ziehen.

Für Sie bedeutet dies demnach:Bei Vorliegen aller Voraussetzungen für eine Rückabwicklung durch Widerruf Ihres Vertrags trotz erfolgter Kündigung können Sie im Nachhinein noch die Differenz zwischen dem Rückkaufswert und den Beitragszahlungen sowie den Verzinsungen erhalten.

Unser Service: Rechtsanwalt Mingers prüft Ihre Widerrufsbelehrung kostenlos

Ob auch Ihr Vertrag betroffen ist und eine Rückabwicklung möglich ist, prüfen wir für Sie! 

Als ambitionierte Anwaltskanzlei haben Sie bei Mingers & Kreuzer das Angebot, dass Sie uns Ihre Vertragsunterlagen zuschicken und wir für Sie eine erste rechtliche Überprüfung Ihrer Vertragsunterlagen vornehmen. Dies ist für Sie sogar kostenlos! Wenn alle Voraussetzung für einen wirksamen Widerruf vorliegen, arbeiten wir – zusammen mit Ihnen – an einer Strategie, um eine Rückabwicklung Ihrer Lebensversicherung oder Rentenversicherung vorzunehmen.

Kostenlose Prüfung Ihrer Versicherungsverträge

  • Prüfung der Erfolgsaussichten
  • Innerhalb von 48 Stunden
  • Über 108 Millionen betroffene Verträge
  • Erstattung der gezahlten Prämien
  • Großer Erfahrungsschatz der betrauten Anwälte
  • Bundesweite Klagen
  • Zusammenarbeit mit allen Rechtsschutzversicherern

Schicken Sie einfach ihren Vertrag per E-Mail zur kostenlosen Prüfung oder rufen Sie uns an. Wir beraten und vertreten Sie bundesweit. Die Erstprüfung ist kostenfrei.

Wir sind Ihr Partner für Ihren Erfolg! Seit nun über 30 Jahren steht die Anwaltskanzlei Kreuzer & Partner und seit dem Jahr 2004 Mingers & Kreuzer für unsere Mandanten ein. Unser Schwerpunkt liegt auf der Erzielung des größtmöglichen Erfolgs für unsere Mandanten. Dies wird durch optimale Vorbereitung und Strategieentwicklung ermöglicht. Auch durch unseren enormen Erfahrungsschatz können wir unsere Mandanten bestmöglich und vollumfänglich beraten! An insgesamt drei Standorten sind wir für Sie verfügbar: In Jülich, Hückelhoven und Bonn! Warten Sie mit einer Überprüfung Ihres alten Versicherungsvertrags also nicht länger und kommen Sie zu uns!


Rechtstipp vom 03.07.2015
aus der Themenwelt Kündigung der Versicherung und dem Rechtsgebiet Versicherungsrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Markus Mingers (Rechtsanwälte Mingers & Kreuzer)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.