Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Negative Bewertungen auf Jameda, kununu und Google Maps

Rechtstipp vom 21.01.2016
(12)
Rechtstipp vom 21.01.2016
(12)

Negative Bewertungen auf Jameda, kununu und Google Maps stellen Dienstleister und Unternehmen vor große Probleme. Ärzte, Arbeitgeber oder Hotels, die schlecht bewertet wurden, bekommen dies meist direkt zu spüren: Es gibt weniger Nachfragen. Diese Erfahrung teilen Betroffene immer wieder mit. Es ist auch nicht davon auszugehen, dass sich dieser Trend zum Positiven für die Unternehmen ändern wird, da die Vernetzung der Bewertungsportale, Social Media und Suchmaschinen längst noch nicht abgeschlossen ist.

Google arbeitet – wie andere auch – ständig an einer Optimierung der Suchergebnisse. Der Nutzer der Suchmaschine soll zufriedengestellt werden. Wer ein Restaurant sucht, soll Ergebnisse von guten Restaurants angezeigt bekommen, die sich in der Nähe des Suchenden befinden. An schlechten Restaurants hat der Suchende kein Interesse. Das weiß Google und wird dies sicherlich auch an die Algorithmen weitergeben. Mit anderen Worten: Die schlechten Bewertungen führen nach meinem Dafürhalten über kurz oder lang zu einer Verschlechterung des Suchmaschinenrankings. Die möglichen Folgen liegen auf der Hand: Umsatzeinbußen und Imageverlust.

Nun können Bewertungen durchaus hilfreich sein, wenn sie auch der Wahrheit entsprechen und keine sachfremden Ziele verfolgt werden. Leider kommt es im Alltag immer öfter vor, dass die Menschen ihren allgemeinen Unmut in den Bewertungen zum Ausdruck bringen. Viele denken vielleicht gar nicht an die Folgen, die den Unternehmen dadurch entstehen. Es ist daher absolut legitim, dass sich Betroffene gegen die negativen Bewertungen auf Jameda, kununu und Google Maps zur Wehr setzen, wenn Lügen oder Beleidigungen verbreitet werden. Das Gleiche gilt selbstverständlich auch für gezielte Rufmordkampagnen. Ansonsten gilt: Bewerten ja, aber bitte fair!


Rechtstipp aus der Themenwelt Marketing und Internet und dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Karsten Gulden LL.M. (gulden röttger | rechtsanwälte)