Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

S&K-Anlagebetrugs-Skandal: Ermittlungen gegen TÜV Süd

(1)

10.06.2015: der norddeutsche Rundfunk berichtet in seiner Sendung „45 Minuten“ über nunmehr bekannt gewordene Ermittlungen der Frankfurter Staatsanwaltschaft gegen mehrere Beschäftigte und Mitarbeiter des Prüfunternehmens TÜV Süd. Wie unter anderem das Handelsblatt und andere Wirtschaftsblätter mitteilen, habe am Mittwoch eine Justizsprecherin die entsprechenden Informationen bestätigt. Die am grauen Kapitalmarkt aktive Unternehmensgruppe S&K um die beiden seit längerem inhaftierten „Party-Poser“ Jonas Köller und Stefan Christoph Schäfer hatte unter anderem auch mit einem TÜV-Siegel geworben, um ihren mutmaßlich betrügerischen Aktivitäten Seriosität zu verleihen.

Nach den Angaben der Frankfurter Staatsanwälte wird den Mitarbeitern des TÜV nunmehr vorgeworfen, dass ihnen die Betrugsgefahr bewusst habe sein müssen. Insofern stünden sie mittlerweile unter dem Verdacht der Beihilfe zum millionenschweren Anlagebetrug. Alleine die Höhe des Honorars von etwa 90.000 € für die Dienstleistung des TÜV Süd habe den Schluss nahelegen müssen, dass die dortige erstellte Bescheinigung als Siegel zur Werbung verwendet werde.

Für die betroffenen Anleger eröffnet diese Wendung möglicherweise eine weitere Möglichkeit, um gegebenenfalls Schadensersatzansprüche gegen die betroffenen Mitarbeiter oder das Unternehmen als Ganzes geltend machen und durchsetzen zu können. Regelmäßig stellt sich in solchen oder ähnlich gelagerten Fällen nach Aufdeckung und strafrechtlicher Verfolgung die Haftungsfrage – und für die geprellten Investoren die bittere Erkenntnis, dass mindestens große Teile ihrer Anlagegelder nicht mehr vorhanden sowie die Hauptbeschuldigten nicht mehr zahlungs- bzw. regressfähig sind.

Die auf Wirtschafts-, Kapitalmarkt- und Bankenrecht spezialisierte Kanzlei Wittmann & Schmitt in Kooperation mit Prof. Dr. jur. habil. Jürgen Rath hat sich über die Jahre hinweg eine ausgezeichnete Expertise auf diesen Gebieten erarbeitet und ist regelhaft mit hunderten von laufenden Verfahren mandatiert. Insbesondere auch hinsichtlich der effektiven Geltendmachung und Durchsetzung bestehender Ansprüche hat sich die Kanzlei einen hervorragenden Namen erworben und ist hier regelmäßig im Sinne unserer Mandantschaft höchst erfolgreich. Gerne dürfen Sie sich auch in o.a. Angelegenheit mit uns in Verbindung setzen, Ansprechpartner innerhalb der Kanzlei auch für eine unverbindliche kurze telefonische Bestandsaufnahme ist Rechtsanwalt Wolfgang Wittmann.


Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.