Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Sparkasse Schwarzwald-Baar – Widerruf von Krediten ohne Vorfälligkeitsentschädigung?

Wenn der Kreditnehmer nicht ordnungsgemäß über sein Widerrufsrecht belehrt wurde, so kann er seinen Darlehensvertrag widerrufen. Zurzeit wollen viele Darlehensnehmer diesen sogenannten „Widerrufsjoker“ gebrauchen, um von den niedrigen Zinsen zu profitieren.

Die drei Voraussetzungen für einen Widerruf

Es müssen drei Voraussetzungen vorliegen, damit der Kreditnehmer den Darlehensvertrag widerrufen kann ohne eine teure Vorfälligkeitsentschädigung zahlen zu müssen: 

  1. Die Sparkasse Schwarzwald-Baarmuss eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung in ihrem Darlehensvertrag verwendet haben.
  2. Der Vertrag muss zwischen der Sparkasse und einem Verbraucher geschlossen worden sein, denn nur diesem steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.
  3. Der Vertrag muss nach dem 01. November 2002 geschlossen worden sein, da davor das Widerrufsrecht nicht gesetzlich verankert war.

Fehler in der Widerrufsbelehrung resultieren daraus, dass viele Sparkassen die gesetzlichen Muster „personalisiert“ haben, um ihrem Haus mehr Sicherheit zu verschaffen. Oft wurde mit den Änderungen jedoch Gegenteiliges bewirkt.

Wenn Ihr Vertrag eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung enthält, dann kann er auch zum jetzigen Zeitpunkt noch widerrufen werden, da die 14-tägige Widerrufsfrist des § 355 Abs. 2 BGB nie zu laufen begonnen hat. Diese fängt erst dann an zu laufen, wenn Sie ordnungsgemäß aufgeklärt wurden. Dem liegt das sogenannte Deutlichkeitsgebot zugrunde, welches das Verbraucherrecht stärkt und vor der wirtschaftlichen Stärke großer Unternehmen schützen soll.

Die Vorfälligkeitsentschädigung

Sie können Ihren Kreditvertrag zu jeder beliebigen Zeit beenden, doch müssen Sie dann eine meist hohe Vorfälligkeitsentschädigung zahlen. Vorfälligkeitsentschädigung ist eine Art Vertragsstrafe, welche den Sicherungsgeber vor dem zinsbehafteten Rückzahlungsanspruch des Sicherungsnehmers absichern soll. Die Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung erübrigt sich nur dann, wenn Ihnen noch ein Widerrufsrecht zusteht, weil die Widerrufsbelehrung Fehler enthält.

Die Kanzlei Werdermann | von Rüden prüft Ihren Vertrag mit der Sparkasse Schwarzwald-Baar samt der verwendeten Widerrufsbelehrung auf etwaige Fehler. Für einen Laien sind falsche Widerrufsbelehrungen regelmäßig nicht leicht zu erkennen, ein spezialisierter Rechtsanwalt hingegen kann Fehler schnell erkennen und den Widerruf für Sie formulieren. Füllen Sie unseren Mandantenfragebogen auf der Website www.wvr-law.de aus, wenn auch Sie von unserer kostenlosen Vorprüfung profitieren möchten. Nach der erfolgten Prüfung werden wir uns bei Ihnen telefonisch melden und das weitere Vorgehen besprechen.


Rechtstipp vom 19.06.2015
aus der Themenwelt Finanzen und Versicherung und dem Rechtsgebiet Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors