Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Urheberrechtsverletzung durch Nutzung der Werke der Corbis GmbH Düsseldorf

Rechtstipp vom 22.12.2008
(27)
Rechtstipp vom 22.12.2008
(27)

 

Die Corbis GmbH aus Düsseldorf zählt ebenso wie Getty Images zu den größten Datenbanken Ihrer Zunft weltweit. Die Corbis GmbH ist insbesondere Inhaberin von Bildnutzungsrechten, deren Lizenzierung weltweit vertrieben wird.
Die Kanzlei Baker & McKenzie mit Sitz u.a. in Frankfurt vertreten die Corbis GmbH im Falle von mutmaßlichen Urheberrechtsverstößen. Entegegen den weit verbreiteten, inkassogleichen Vorgehensweisen anderer Kanzleien besinnt sich Baker & McKenzie auf einen sachgerechten Ausgleich der Angelegenheiten. Der vermeintliche Urheberrechtsverletzer wird vor die Wahl gestellt, eine Unterlassungserklärung abzugeben oder aber eine rückwirkende Lizenz abzuschließen. Welcher Weg weniger einschneidend ist, hängt im Einzelfall insbesondere davon ab, ob eine weitere Nutzung der Bilder angestrebt wird oder nicht. Streiten lässt sich in Fällen von Urheberrechtsverletzungen aufgrund rechtswidriger Nutzung von Bildern jedoch über die Höhe des Gegenstandswertes, der nicht selten die Hälfte der geforderten Gesamtsumme und mehr ausmacht.

 

RA Gulden

 

 


Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt LL.M. Tobias Röttger (gulden röttger | rechtsanwälte)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.