Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Vorsicht bei Beteiligungen an Wohnungsbaugenossenschaften per Telefon

(1)

Die Verbraucherzentrale weist darauf hin, dass es vermehrt Beschwerden über Beteiligungen an Wohnungsbaugenossenschaften gibt. Hierbei sollen hauptsächlich vermögenswirksame Leistungen in die Beteiligungen investiert werden.

Häufig werden diese durch unaufgeforderte Telefonanrufe vermittelt, wobei eine vermeintliche Sicherheit der Anlage hervorgehoben wird. Tatsächlich handelt es sich aber nicht um einfache Sparverträge – wie häufig suggeriert wird –, sondern um Unternehmensbeteiligungen, die einem Verlustrisiko – bis hin zum Totalverlust – unterliegen.

Die Wohnungsbaugenossenschaften nutzen hierbei einerseits das Vertrauen in vermögenswirksame Leistungen an sich, da diese ja vom Arbeitgeber und auch vom Staat gewährt werden und diese das Geld ja nicht für „unsichere Anlagen“ geben würden. Zum anderen soll auch die Rechtsform und der Begriff der „Genossenschaft“ eine vermeintliche Sicherheit als „starke Gemeinschaft“ versprechen.

Letztlich sagen diese zweifelhaften Methoden der Anlegerwerbung noch nichts über die Anlage an sich aus, allerdings sollte man sich des Risikos bewusst sein, dass es nicht um Sparverträge geht, bei denen das Geld auf jeden Fall zurückgezahlt wird, sondern um Beteiligungen, die vielfachen Risiken ausgesetzt sind. Diese Risiken werden leider oftmals verharmlost oder gar ganz verschwiegen.

Ich rate daher zu extremer Vorsicht, insbesondere, wenn derartige Beteiligungen am Telefon vermittelt oder sogar gleich abgeschlossen werden.

Sollten Sie ungewollt an einer Wohnungsbaugenossenschaft beteiligt sein, rate ich zu schnellem Handeln. Lassen Sie die Umstände des Vertragsschlusses und die Möglichkeiten von einem Fachanwalt prüfen. 

Rechtsanwalt Torsten Senn

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht


Rechtstipp vom 19.06.2017
aus dem Rechtsgebiet Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Profil-Bild
            Rechtsanwalt Torsten Senn (Rechtsanwalt Torsten Senn) Rechtsanwalt Torsten Senn

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Torsten Senn (Rechtsanwalt Torsten Senn)
Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.