Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Vorzeitige Kündigung von langfristigen Mietverträgen

Rechtstipp vom 18.02.2018
Rechtstipp vom 18.02.2018

Gerade in gewerblichen Mietverträgen sind Mietzeiten über 10 Jahre keine Seltenheit. Unternehmer müssen sich täglich neuen wirtschaftlichen Herausforderungen stellen. Dazu gehört auch, Filialstandorte und Mietflächen neu zu beurteilen, wenn sich Ertragserwartungen nicht einstellen. Langfristige Vertragsbindungen schränken Unternehmer in der Optimierung Ihrer Fixkosten ein.

Aufseiten des Vermieters besteht häufig wenig Interesse, langfristige Mietverträge nachzuverhandeln. Dabei ist in nicht wenigen Fällen die vorzeitige Kündigung des Mietvertrages durchaus möglich, jedenfalls aber eine Neuverhandlung der Bedingungen.

Ansatzpunkt ist die Kombination von juristischen und kaufmännischen Argumenten. Aus juristischer Sicht bestehen fast immer Ansatzpunkte den Vertrag oder einzelne Klauseln anzugreifen, da die Rechtsprechung fast täglich neue Anforderungen an langfristige Verträge formuliert.

Gemeinsam mit unserem bundesweit renommierten kaufmännischen Partner versetzen wir Sie mit einer anderen Verhandlungsstrategie in die Lage, Ihre Ziele trotzdem zu erreichen – diskret und professionell. Dabei können Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Immobilien- und Centerbereich profitieren, damit Ihr Vermieter Sie als Verhandlungspartner auf Augenhöhe wahrnimmt.

Wir unterstützen Sie bei den schwierigen Verhandlungen oder treten auf Ihren Wunsch als Verhandlungsbevollmächtigter auf. Überzeugen Sie sich von unserer Sachkenntnis in einem unverbindlichen Erstgespräch.

Wir sind ist vertraut mit der Verhandlungstaktik von Gewerbevermietern und verfügen über einen umfänglichen Überblick über die aktuelle einschlägige Rechtsprechung. Wenn Ihre Immobilienverwaltung Ihre Wünsche abgelehnt hat und Ihr bisheriger Anwalt kaum Erfolgsaussichten prognostiziert, sprechen Sie uns an.


Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.