Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Waldorf Frommer-Abmahnung wegen Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Film) erhalten?

Rechtstipp vom 22.10.2018
(2)
Rechtstipp vom 22.10.2018
(2)

Wer eine Waldorf-Frommer-Abmahnung wegen Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Film) erhalten hat, ist nicht allein und erst recht nicht auf verlorenem Posten.

Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte kennt Waldorf Frommer gut und rät Betroffenen:

  • Verfallen Sie nicht in Panik
  • Unterschreiben Sie nicht die beigefügte Unterlassungserklärung
  • Leisten Sie keine Zahlung
  • Notieren Sie sich die Fristen
  • Rufen Sie uns an

In einer Waldorf Frommer-Abmahnung wegen Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Film) bekommt man es mit einer hohen Forderung über 915,00 EUR zu tun. Diese Summe kann schon besorgniserregend sein, als es für manche Familien fast ein Netto-Einkommen darstellt. Betroffene sollten unbedingt einen Anwalt zurate ziehen und sich eine kostenlose Einschätzung ihrer Situation geben lassen. Wer voreilig handelt und beispielsweise eine Unterlassungserklärung abgibt, erklärt sich nicht nur – zumindest nach der Aussage einer Gerichte – nach §§ 780, 781 BGB für die Rechtsverletzung verantwortlich, sondern läuft noch dazu Gefahr sich einer Vertragsstrafe schuldig zu machen, die 5.000 EUR übersteigt. Dies insbesondere, wenn nicht ermittelt wird, wer die Rechtsverletzung begangen hat, bzw. diese abgestellt wird. Daher ist es nicht ausreichend, schnell zu unterschreiben und zu zahlen, als noch hohe Folgekosten entstehen können.

Wovon handelt der Film Three Billboards Outside Ebbing, Missouri?

Bei dem Film handelt es sich um einen Spielfilm aus dem Jahr 2017, der am 25. Januar 2018 in die deutschen Kinos kam. Regie führte Martin McDonagh, der bereits für Filme wie Brügge sehen…und sterben sowie 7 Psychos bekannt ist. Es geht also um einen eher schrägen Film, der nicht zwingend für Multiplexe gedacht bzw. geeignet ist. 

In der Handlung geht es um eine Frau, die zusehends verbittert, weil der Mord an ihrer Tochter nicht aufgeklärt werden kann. Dafür macht sie kurzerhand den Polizeichef verantwortlich und zettelt einen Krieg an, indem sie die Unfähigkeit der Polizeibehörde und des Polizeichefs mittels dreier Plakate anprangert. Die Polizisten geben sich, ihrer Meinung nach, viel zu wenig Mühe den Mord aufzuklären. Anstatt sich ernsthaft mit dem Fall auseinander zu setzen, diskriminieren die Beamten die afroamerikanische Bevölkerung und ziehen so noch mehr Hass auf sich.

Eine Mischung aus Thriller, Drama und Komödie, der etliche Auszeichnungen erhielt, und in dem mehr als ein Molotowcocktail fliegt.

Waldorf Frommer-Abmahnung wegen Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Film) – Urheberrechtsverletzung

Ein Download eines vermeintlich frei verfügbaren Films in einer Tauschbörse stellt eine Urheberrechtsverletzung dar. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Kenntnis darüber hatte, dass der Film widerrechtlich zum Download angeboten wurde oder nicht. Bei einer Tauschbörse handelt es sich um eine offensichtlich rechtswidrige Quelle und es obliegt dem Nutzer einer solchen Tauschbörse sich über geltendes Recht zu informieren. „Unwissenheit“ schützt nicht vor Schadensersatzansprüchen:

„Derjenige, der ein fremdes Werk veröffentlicht, hat regelmäßig die Pflicht, sich umfassend nach den erforderlichen Rechten zu erkundigen (LG München l, Endurteil vom 01.07.2015 – Aktenzeichen 37 O 5394/14, GRUR-‘RS 2015, 12287).“

Betroffene einer Waldorf Frommer-Abmahnung wegen Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Film) sollten einen Anwalt zurate ziehen, um sich effektiv gegen die Anschuldigung der Urheberrechtsverletzung und den Forderungen zur Wehr zu setzen. Zudem kann die Beweisführung von Waldorf Frommer mangelhaft oder ungenügend sein.

Waldorf Frommer-Abmahnung wegen Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Film) – Filesharing

Anders als beim Streaming führt ein Download in einer Tauschbörse in der Regel dazu, dass der Herunterladende selber zum Anbieter des entsprechenden Downloads wird und die Datei, die heruntergeladen wird, anderen Nutzern einer Tauschbörse zur Verfügung stellt. Hierdurch wird die Datei sowohl unerlaubt kopiert, als auch verbreitet. Sobald ein solcher Rechtsverstoß protokolliert wird, kommt es zu einer Abmahnung und es werden Schadensersatzansprüche, Ersatz der Rechtverfolgungskosten und die Abgabe einer Unterlassungserklärung gefordert. Dies geschieht über die Kanzlei wie Waldorf Frommer.

Dr. Wachs Rechtsanwälte kennt Waldorf Frommer bereits aus zahlreichen Rechtsstreitigkeiten und hilft Betroffenen einer Waldorf Frommer-Abmahnung wegen Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Film), oder einer ähnlichen, sich gegen die Anschuldigungen zu behaupten.

Waldorf Frommer-Abmahnung wegen Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Film) – Ansprüche

Der Rechteinhaber, dessen Werk urheberrechtswidrig heruntergeladen und über eine Tauschbörse verbreitet worden ist, hat Ansprüche auf:

• Schadensersatz

• Ersatz der Rechtsverfolgungskosten

• Abgabe einer Unterlassungserklärung

Die Summe die Waldorf Frommer bei einem Filmwerk veranschlagt, setzt sich regelmäßig aus 700 EUR Schadensersatz und 215 EUR Rechtsverfolgungskosten zusammen und beläuft sich somit auf insgesamt 915 EUR. Dieser Betrag soll den Abgemahnten dadurch schmackhaft gemacht werden, dass es zuvor heißt:

„Im Interesse einer außergerichtlichen Klärung ist unsere Mandantschaft jedoch bereit, einen niedrigen Schadensersatz in Höhe von 700,00 EUR anzusetzen.

Zum Vergleich: Der Bundesgerichtshof geht von deutlich höheren Schadensersatzbeträgen aus, zum Beispiel 3.000,00 EUR für das Angebot einer Musik-CD (Bundesgerichtshof, Urteil vom 11.06.2015, Az. I ZR 19/14 – Tauschbörse I; Urteil vom 11.06.2015, Az. I ZR 7/14 – Tauschbörse II; Urteil vom 11.06.2015, Az. I ZR 75/14 – Tauschbörse III).“

Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte findet jedoch, dass es sich hierbei in keinster Weise um einen angemessenen Betrag handelt und weiß, wie eine Verhandlung geführt werden sollte, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

Doch nicht immer geht es nur um eine Minimierung der Kosten. Wie bereits erwähnt, kann es sein, dass es in der Ermittlung Waldorf Frommers zu Fehlern gekommen ist und man die Forderung in ihrer Gänze zurückweisen kann. Das Gleiche gilt, wenn der Täter der Rechtsverletzung nicht ermittelt werden kann, aber mehrere Personen Zugriff auf den Internetanschluss hatten.

Damit es im Umgang mit einer Waldorf Frommer-Abmahnung wegen Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Film) nicht zu leichtfertigen Fehlern kommt, sollten sich Betroffene an die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte wenden und den Sachverhalt prüfen lassen.

Bitte geben Sie keine Informationen an Waldorf Frommer preis, die Ihre Rechtsverteidigung unnötig erschweren. Auf der Gegenseite arbeiten mehr als 50 Abmahn-Profis. So „freundlich“ das Schreiben auch scheint – die gegnerischen Anwälte vertreten nicht Ihre Interessen, sondern ausschließlich die Interessen der Rechteinhaber. Im Falle von einer Waldorf Frommer-Abmahnung wegen Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Film) handelt es sich übrigens um die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH, die ihre Recht verletzt sieht und die Rechtsverletzung durch Waldorf Frommer verfolgen lässt.

Waldorf Frommer-Abmahnung wegen Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Film) – Verteidigung

Um sich effektiv gegen eine Täterschaftsvermutung zur Wehr setzen zu können, muss es im Rahmen der sekundären Darlegungslast zu einem Vortrag kommen, der ernsthaft Zweifel an einer Täterschaft aufkommen lässt. Nur derjenige, der es schafft die Anschuldigungen einer Urheberrechtsverletzung zu erschüttern oder rechtshindernde, rechtshemmende oder rechtsvernichtende Tatsachen vorzutragen, kann einer Haftung als Täter entgehen.

Im Urteil des AG Frankfurt a. M., Az. 32 C 3164/17 (22), vom 27.03.2018 heißt es bzgl. der sekundären Darlegungslast:

„Allerdings genügt der Anschlussinhaber seiner obliegenden sekundären Darlegungslast nicht, wenn er lediglich pauschal vorträgt, dass andere Personen theoretisch Möglichkeit des Zugriffs auf den Internetanschluss hatten, sondern er „hat vielmehr nachvollziehbar vorzutragen, welche Personen mit Rücksicht auf Nutzerverhalten, Kenntnisse und Fähigkeiten sowie in zeitlicher Hinsicht Gelegenheit hatten, die fragliche Verletzungshandlung ohne Wissen und Zutun des Anschlussinhabers zu begehen“ (BGH, Urt. v. 30 3 2017  –  I ZR 19/16, NJW 2017, 1233, 1234).“

Wer keinen Täter benennen kann (oder will), sich aber dennoch verteidigen möchte, sollte sich um anwaltliche Unterstützung bemühen, damit ein widerspruchsfreier und lückenloser Vortrag erarbeitet werden kann. Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte hilft Ihnen gerne dabei.

Waldorf Frommer-Abmahnung wegen Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Film) – Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte hilft

Als Inhaber eines Anschlusses, über den eine Rechtsverletzung begangen wurde, gerät man schnell in den Fokus von Kanzleien. Betroffene einer Waldorf Frommer-Abmahnung wegen Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (Film), die zu Schadensersatz aufgefordert werden oder bereits einen Mahnbescheid erhalten haben, bekommen von der Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte eine schnelle und kostenlose Ersteinschätzung ihrer Situation.

Bei uns erfährt jeder Mandant eine individuelle und persönliche Betreuung und kann ein faires und transparentes Angebot erhalten.

Erfahren Sie mehr und nutzen Sie die oben rechts eingeblendeten Kontaktmöglichkeiten. Rufen Sie an oder schreiben Sie uns an. Auf unserer Website erhalten Sie weitere nützliche Tipps und Informationen.


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Ihre Spezialisten

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.