Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Waldorf Frommer verschickt Abmahnungen

(1)

Die Kanzlei Waldorf Frommer verschickt täglich zahlreiche Abmahnschreiben wegen Filesharings und Urheberrechtsverletzungen. Dabei bezieht sich die Kanzlei auf renommierte Größen aus der Musik- und Filmbranche, die sie im Medien- und Urheberrecht vertritt und in deren Auftrag sie eine Abmahnung versendet. Haben Sie eine Filesharing-Abmahnung erhalten, sollten Sie richtig reagieren und kostspielige Fehler vermeiden. Anstatt mit Waldorf Frommer selbstständig in Kontakt zu treten, biete ich Ihnen meine anwaltliche Vertretung sowie Fachkompetenz und Erfahrung im Urheber- und Medienrecht.

Wie auf eine Abmahnung von Waldorf Frommer reagieren?

Am besten warten Sie nicht und vereinbaren direkt einen Termin zur anwaltlichen Beratung von mir. Bis dahin bewahren Sie Ruhe, reagieren weder per E-Mail noch schriftlich oder telefonisch auf das Anschreiben und bezahlen keine im Abmahnschreiben enthaltenen Rechnungen. Sehen Sie von einer Unterlassungserklärung ab und warten Sie bis zum Termin in meiner Kanzlei. Als spezialisierter Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht bin ich Ihr Ansprechpartner für alle Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer. Inhalt der Abmahnung sind in der Regel eine beigelegte und zur Unterschrift vorbereitete Unterlassungserklärung sowie ein Zahlschein über den geforderten Betrag und eine Begründung des Schreibens mit Aufführung aller möglichen Konsequenzen bei Nichtzahlung. Lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen, denn mit diesem Problem stehen Sie nicht allein – Sie sind nur einer von vielen Empfängern, die täglich von Waldorf Frommer kontaktiert und auf ihren Verstoß gegen das Medien- und Urheberrecht hingewiesen werden.

Unsere Kanzlei hat sich darauf spezialisiert, solche Fälle, wie Abmahnungen von Waldorf Frommer, zu übernehmen und unberechtigt hohe Forderungen oder Unterlassungserklärungen ohne plausible Beweislast zurückzuweisen. Auch wenn die Kanzlei Waldorf Frommer renommierte Größen aus der Musik- und Filmszene vertritt, ist die Beweislast als Grundlage einer Abmahnung gegen Ihre Person häufig gering und basiert nicht auf plausiblen und konkreten Fakten. Seit vielen Jahren folgt eine Abmahnung von Waldorf Frommer immer demselben Konzept. Sie besteht aus dem Vorwurf Ihres Vergehens, einem zweiseitigen Auszug aus dem Auszugsverfahren, einem Beschluss des Landesgerichts und dem Vermerk, dass Sie als Eltern für Ihre Kinder haften. Diese Haftung wird von Waldorf Frommer auch auf erwachsene Nutzer Ihres Internetanschlusses übertragen – Sie werden daher in die Verantwortung genommen für Verstöße, die von Ihrem Anschluss ausgehen. Auf Seite 6 der Abmahnung finden Sie den Betrag, den Waldorf Frommer in Vollmachtstellung für seinen Mandanten von Ihnen einfordert und der sich aus verschiedenen Ansprüchen zuzüglich seiner Anwaltskosten zusammensetzt. Letztendlich folgt die Unterlassungserklärung als Abschluss und in vorgefertigter Ausführung für Sie zur Unterschrift.

Die Unterlassung ist ein fester Bestandteil jeder Abmahnung und ist – ebenso wie der in 90 % aller versendeten Abmahnungen enthaltene vorgefertigte Zahlschein mit der an Sie gerichteten Forderung – Bestandteil des Schreibens von Waldorf Frommer. Als erfahrener Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht möchte ich Sie darauf hinweisen, dass Sie die Forderung nicht unbeachtet liegenlassen und in Vergessenheit geraten lassen sollten. Denn eine ausbleibende Rückmeldung und Zahlung Ihrerseits trägt nicht zur Einstellung der Forderung bei und zieht höhere Kosten – als eigentlich verlangt – nach sich. Wenn Sie richtig handeln und die Forderung gegen sich abwenden möchten, vertrauen Sie auf meine Expertise und entscheiden Sie sich für einen Anwalt, der Sie in der Abmahnung von Waldorf Frommer vertritt und die Ansprüche gegen Ihre Person prüft. Oftmals sind die Forderungen viel zu hoch und die Schadenersatzansprüche nicht gezielt auf Ihre Person nachweisbar, da die Ermittlung Ihrer IP-Adresse keinen konkreten Aufschluss über Ihren Verstoß im Urheber- und Medienrecht gibt. In allen Aussagen der Kanzlei steht aber fest, dass Sie der Verursacher der entstandenen Kosten und somit der Ansprechpartner zur Beitreibung der Forderung sind. Um einer einstweiligen Verfügung durch Waldorf Frommer zu entgehen und sich effektiv zu verteidigen, ist die anwaltliche Unterstützung die einzige wirkungsvolle Möglichkeit als Reaktion auf die erhaltene Abmahnung.

Die Wirkung der Abmahnung wird Ihnen im Schreiben der Kanzlei Waldorf Frommer mitgeteilt und soll dazu dienen, Sie zu verängstigen und eine schnelle Begleichung der Forderung in die Wege zu leiten. Lassen Sie sich nicht irritieren und halten Sie sich vor Augen, dass eine Abmahnung mit gültiger Wirkung auf Tatsachenwahrheiten und nachweisbaren Fakten beruhen muss.

Ihre Möglichkeiten bei einer Abmahnung durch Waldorf Frommer

Ehe Sie lange überlegen oder die Abmahnung ohne Reaktion liegen und auf sich beruhen lassen, kontaktieren Sie Ihren erfahrenen Rechtsanwalt Christian Kramarz als kompetenten Spezialisten im Medien- und Urheberrecht. Sie können sich nicht nur vor einer unberechtigt hohen Forderung aus der Abmahnung, sondern auch vor hohen Anwaltskosten schützen. Ich übernehme Ihren Fall zum Pauschalpreis und biete Ihnen effektive Hilfe im juristischen Kampf gegen Waldorf Frommer an. Nehmen Sie direkt Kontakt zu mir auf und lassen Sie die Kommunikation mit der Kanzlei vom Fachanwalt vornehmen. Mit unserer Hilfe wehren Sie sich gegen einen unkorrekten Verfahrensverlauf und wenden durch eine von RA Christian Kramarz erstellte modifizierte Unterlassungserklärung teure Eilverfahren ab. Im Folgenden verweigern wir in Ihrem Auftrag die Zahlung überteuerter Abmahnkosten und Schadenersatzforderungen, sodass Sie wieder ruhig schlafen und sich entspannt zurücklehnen können.


Rechtstipp vom 31.08.2016
aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Christian Kramarz LL.M. (Wirtschaft | Medien | Internet)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.