Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Weitere wettbewerbsrechtliche Abmahnungen von medical4business GmbH und Anne Kastner

Rechtstipp vom 22.01.2018
Rechtstipp vom 22.01.2018

Mittlerweile liegen uns weitere wettbewerbsrechtliche Abmahnungen der Rechtsanwältin Anne Kastner vor. Kanzlei Kastner mahnt weiter für die medical4business GmbH ab. Gegenstand der uns vorliegenden Abmahnungen von medical4business GmbH und Rechtsanwältin Anne Kastner ist ein Verstoß gegen die Preisangabenverordnung (PAngV). Die Empfänger der Abmahnung von Frau Kastner sollen angeblich wettbewerbswidrig gehandelt haben, indem sie es versäumt haben sollen, einen Grundpreis anzugeben. Frau Rechtsanwältin Anne Kastner fordert namens der medical4business GmbH die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Erstattung der angeblichen Rechtsanwaltskosten aus einem Gegenstandswert von 15.000 €

Abmahnung von medical4business GmbH und Anne Kastner rechtsmissbräuchlich?

Die Gerichte sind sehr vorsichtig bei der Annahme, ob eine Abmahnung rechtsmissbräuchlich ist. Es ist immer Aufgabe des Abgemahnten nachzuweisen, dass die Abmahnung rechtsmissbräuchlich im Sinne des § 8 Abs. 4 UWG ist. Allerdings können einzelne Indizien durchaus auf Rechtsmissbrauch hindeuten. So spricht eine hohe Anzahl von Abmahnungen in kürzester Zeit dann für Rechtsmissbrauch, wenn der Auftraggeber der Abmahnung die damit einhergehenden Prozesskostenrisiken nicht tragen könnte und/oder dies aus kaufmännischer Sicht unvernünftig wäre. Ob dies bei der Abmahnung von medical4business GmbH und Anne Kastner der Fall ist, kann derzeit nicht beurteilt werden. Erstaunlich ist aber, dass die medical4business GmbH offensichtlich unzählige Abmahnungen aussprechen lässt, wir aber keine Produkte dieser Wettbewerberin finden konnten. Der Onlineshop der medical4business GmbH ist derzeit (22.01.2018) nicht erreichbar. Auch auf anwalt.de wird vielfach über diese Abmahnung von medical4business GmbH und Anne Kastner berichtet. Auch wir haben bereits Informationen zu dieser Abmahnung geteilt:

https://www.anwalt.de/rechtstipps/abmahnung-der-medicalbusiness-gmbh-und-rechtsanwaeltin-anna-kastner-erhalten_125073.html

Abmahnung wegen § 2 PAngV und Grundpreis berechtigt?

Fehlerhafte oder fehlende Angaben des Grundpreises werden häufig abgemahnt. Die Rechtsprechung geht in diesen Fällen durchgehend von Wettbewerbsverstößen aus. Wir raten betroffenen Online-Händlern daher wie folgt auf die Abmahnung von medical4business GmbH und Rechtsanwältin Anna Kastner zu reagieren:

  • Ruhe bewahren und die gesetzten Fristen beachten.
  • Keine Kontaktaufnahme mit der Gegenseite.
  • Unterlassungserklärung nicht ohne Prüfung und Modifikation durch einen Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz unterzeichnen.
  • Fachanwalt kontaktieren – wer ist der richtige Fachanwalt für Ihre Abmahnung? Finden Sie die notwendigen Infos hier.

Unsere Leistungen im Wettbewerbsrecht

Haben Sie oder Ihr Unternehmen eine Abmahnung, eine Klage, eine einstweilige Verfügung oder einen Mahnbescheid erhalten, stehen Ihnen die Anwälte von Dr. Wallscheid & Drouven bundesweit zur Verfügung.

Wir beraten Sie bei der Umsetzung der PAngV (Preisangabenverordnung) und helfen Ihnen, auf die Abmahnung richtig zu reagieren.

Unsere Anwälte verfügen über Erfahrung aus vielen tausend Abmahnverfahren aus den Bereichen des Markenrechts, Urheberrechts sowie Wettbewerbsrechts.

Ihr Vorteil ist unsere Spezialisierung.

  • Kostenlose Ersteinschätzung,
  • erfahrene Fachanwälte beraten Sie bundesweit,
  • durchgehend persönliche Ansprechpartner,
  • Kostentransparenz von Anfang an durch Vereinbarung eines Pauschalhonorars,
  • unkomplizierte und schnelle Kommunikation, auf Wunsch via E-Mail.

Rechtstipp aus den Rechtsgebieten Gewerblicher Rechtsschutz, IT-Recht, Wettbewerbsrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Dr. Oliver Wallscheid LL.M. (Dr. Wallscheid & Drouven Fachanwälte / Rechtsanwälte)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.