Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

Widerruf Autokredit: Neue Urteile gegen die Mercedes Benz Bank AG

  • 1 Minuten Lesezeit

Noch vor dem bahnbrechenden Urteil des EuGH vom 26.3.2020, Az.: C-66/19, haben 2 weitere Landgerichte die Mercedes-Benz Bank AG zur Rückabwicklung der Fahrzeugfinanzierung verurteilt.

So haben das Landgericht Bochum mit Urteil vom 5.3.2020, Az.: I-1 O 374/19, sowie das Landgericht Hof mit Urteil vom 18.3.2020, Az.: 17 O 10/19, den Widerruf des Darlehensnehmers als rechtmäßig angesehen. Die Mercedes Benz Bank hatte im Rahmen ihrer Belehrung im Falle eines Widerrufs eine Verpflichtung zur Zahlung eines gewissen Sollzinsbetrages zwischen Auszahlung und Widerruf festgehalten. Aber: Unter Ziff. IX 5 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen findet sich eine Regelung, wonach für den Zeitraum zwischen Auszahlung und Rückzahlung des Darlehens bei Erklärung des Widerrufs eben keine Sollzinsen zu entrichten sind. Ein klarer Widerspruch nach Ansicht der Gerichte. Das LG Hof hierzu:

„Das Gericht geht insofern von einem nicht unerheblichen Irreführungspotenzial aus und erachtet den Inhalt der Widerrufsbelehrung insoweit nicht als klare und verständliche Information des Verbrauchers. Nur eine solche aber kann der Gesetzgeber im Sinn gehabt haben, als er dem Verwender des Musters nach Anlage 7 zu Art. 247 § 6 Abs. 2 EGBGB Vertrauensschutz zubilligte.“

Die Folge: Der Widerruf kann auch nach Ablauf der zweiwöchigen Widerrufsfrist erklärt werden. Ob ein Nutzungsersatz anzurechnen ist, ist rechtlich umstritten. Je nach gefahrenen Kilometern ist ein Widerruf oft aber auch nach Ansatz eines Nutzungsersatzes lohnenswert. Gerne beraten wir Sie im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung, ob ein Widerruf auch für Ihren Darlehensvertrag in Frage kommt. Aus gegebenem Anlass führen wir die Beratungen momentan telefonisch durch. 


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwältin Miriam Tolle

Das Unternehmen BSB Global nimmt nach eigenen Angaben der Webseite bsb-global.co/de "eine führende Position auf dem Finanzwährungsmarkt" ein. Angeblich bestünden besondere Erfahrungen im Bereich ... Weiterlesen
"Kaufen, verkaufen und tauschen Sie Kryptos ganz einfach". So wirbt das Unternehmen mit Trader Cryptox mit dem Handel von Kryptowährungen auf seiner Seite tradercryptox.com. Angeboten wird ein ... Weiterlesen
Wie bereits berichtet, hat die BaFin am 01.04.2022 für das Unternehmen ALG Wealth Management mit angeblichem Sitz in Berlin eine Warnung ausgesprochen: Die Betreiberin der entsprechenden Webseite ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

09.06.2020
Landgerichte Bochum und Hof erklären Widerruf für wirksam – falsche Angaben zum Sollzins in Kreditverträgen ... Weiterlesen
28.01.2019
Der Widerrufsjoker eröffnet nicht nur Dieselfahrern einen eleganten Weg, aus ihrer Autofinanzierung auszusteigen. ... Weiterlesen
14.03.2022
Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht hat mit Urteil vom 16.12.2021 (Az. 5 U 135/21) entschieden, dass der ... Weiterlesen