Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Widerrufsjoker für Immobiliendarlehen bei der Volksbank Stuttgart

Rechtstipp vom 15.04.2019
(6)
Rechtstipp vom 15.04.2019
(6)

Jetzt Darlehen widerrufen und sparen!

Aufgrund der niedrigen Zinslage momentan, dürfte sich mancher Kreditnehmer ärgern, der in der Vergangenheit ein Immobiliendarlehen zu deutlich höheren Zinsen unterschrieben hat.

Um ein Darlehen zu niedrigeren Zinsen abzuschließen, kündigen zahlreiche Darlehensnehmer ihren bestehenden Kreditvertrag. Häufig ist vorher allerdings nicht klar, dass in der Regel eine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt werden muss. Bei einer Restlaufzeit von einem Jahr kann die zu zahlende Entschädigung 1 % der Restlaufzeit ausmachen. Eine Kündigung sollte aus diesem Grund gut überlegt sein.

Ausweg aus der Kündigungsfalle: Widerrufsjoker!

Die Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung kann in vielen Fällen mithilfe des Widerrufjokers vermieden werden. Zahlreiche Kreditinstitute haben fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in ihre Verträge aufgenommen, wie auch die Stuttgarter Volksbank. Dadurch kann das Immobiliendarlehen noch Jahre später widerrufen werden.

Durch den Widerruf entsteht ein Rückgewährschuldverhältnis, das die Vertragsparteien dazu veranlasst, die erhaltenen Leistungen zurückzuerstatten. Dadurch können viele Kunden der Volksbank Stuttgart auf einen günstigeren Kredit umschulden und teilweise eine Summe im fünfstelligen Bereich einsparen.

Wie kann man eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung erkennen?

Die Mängel in den Widerrufsbelehrungen der Kreditgeber sind dabei unterschiedlich. Bereits minimale Abweichungen von den gültigen Musterwiderrufsbelehrungen führen zu einer falschen Widerrufsaufklärung. Dies hat zur Folge, dass das Widerrufsrecht gar nicht erst beginnt, sodass der Kunden noch Jahre nach Abschluss, den Vertrag widerrufen kann.

Einzige Bedingung ist dabei, dass das Immobiliendarlehen nach 2002 geschlossen wurde. Seit dem 01.11.2002 gilt die Regelung aus dem Widerrufsrecht.

Formulierungen wie „die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt der Belehrung“ oder auch die Verwendung von Fußnoten können typische Fehler sein. Laut Deutlichkeitsgrundsatz im deutschen Verbraucherrecht, muss der Beginn der Widerrufsfrist eindeutig sein.

Wie groß sind die Aussichten auf Erfolg bei der Stuttgarter Volksbank?

Nachdem ein Kunde der Volksbank Stuttgart geklagt hatte, hatte das Landgericht Stuttgart entschieden, dass die Vorfälligkeitsentschädigung zu Unrecht von dem Kreditinstitut erhoben wurde. Der Kreditnehmer hatte wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrungen, die nicht dem gültigen Muster entsprachen, geklagt.

Die Stuttgarter Richter entschieden für den Kunden und begründeten damit, dass die Bank sich nicht auf einen Vertrauensschutz berufen könne. Das Gericht orientierte sich damit an einer Entscheidung des BGH aus dem Jahr 2017 (AZ: XI ZR 381/16).

Bis zu 90 Prozent der Widerrufsbelehrungen von Banken sind laut Expertenmeinungen fehlerhaft. Der Widerrufsjoker könnte in diesen Fällen zum Einsatz kommen. Der Verbraucher kann Fehler in den Widerrufsbelehrungen oft nur schwer erkennen. Mahnen Kunden allerdings Fehler in den Widerrufsbelehrungen an, bestehen Banken häufig auf der Richtigkeit der Belehrungen.

Ein Rechtsanwalt kann daher eine ungenügende Widerrufsbelehrung aufdecken und Ihr Recht auf Widerruf auch später noch durchsetzen. In einer kostenlosen Erstberatung prüfen wir gerne Ihre Widerrufsbelehrung der Volksbank Stuttgart auf Richtigkeit und Ihr mögliches Einsparpotential.

Als Kanzlei für Verbraucherrechte sind wir spezialisiert auf die Rückabwicklung von Verträgen. Wir helfen Ihnen gerne beim Widerruf Ihrer Lebensversicherung, Immobiliendarlehen oder Autokredit- und Darlehensverträgen. Decker & Böse vertritt stets die Verbraucherseite und kommt daher in keinen Interessenskonflikt. Lassen Sie uns den Widerruf Ihrer Verträge und Versicherungen prüfen und wir setzen Ihre Rechte für Sie durch!


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten Allgemeines Vertragsrecht, Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Markus Decker (Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.