Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Rechtsanwältin Sabrina J. Fahlenbock

Rechtsgebiete: Strafrecht
Am Malzbüchel 6-8, 50667 Köln Karte 0221 98657635

Betäubungsmittel Tat

Ich kann nur positives berichten, alles lief zu meiner Überraschung ohne negative Konsequenzen für mich ab / Freispruch! Erfolg bei der Verteidigung gegen … weiterlesen

von S. B. am 18.07.2020

Herzlich Willkommen auf meiner Profilseite

Rechtsanwälte am Malzbüchel


Mein Name ist Sabrina Fahlenbock, geb. Thewes. Ich bin Rechtsanwältin in einer unter anderem  auf Strafrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei in Köln. An der Universität zu Köln habe ich auch studiert und die verschiedenen Stationen meines Referendariats absolviert. Anschließend war ich in einer Niederlassung von Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in Köln tätig. Das ist eine international angesehene Wirtschaftskanzlei, die ihren Hauptsitz am weltweit größten Finanzhandelsplatz in London hat. Danach ging ich nach Köln zurück, wo ich seitdem als Rechtsanwältin in einer Kanzlei nahe des Rheins und in unmittelbarer Nähe des Heumarkts meiner Berufung nachgehe. Mein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich des Strafrechts.


Strafrecht

Auch im Strafrecht kommt es auf eine argumentations- und durchsetzungsstarke Interessenvertretung an. Das im Strafrecht zu erwartende Strafmaß ist abhängig von der Schwere der Tat und davon, ob es sich um ein Verbrechen oder Vergehen handelt. Eine wichtige Rolle spielen mögliche Entschuldigungs- und Rechtfertigungsgründe. Die einzelnen Delikte im Strafrecht sowie allgemeine Bestimmungen sind im Strafgesetzbuch (StGB) normiert. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von speziellen Gesetzen, die ebenfalls strafrechtliche Normen enthalten. Beispiele sind das Tierschutzgesetz (TierSchG), das Aktiengesetz (AktG), das Straßenverkehrsgesetz (StVG), das Sprengstoffgesetz (SprengG) und das Betäubungsmittelgesetz (BtMG). Nur bei sogenannten Offizialdelikten wird die Tat von Amts wegen verfolgt.  Das bedeutet, dass der Staatsanwalt als Vertreter des Staates Anklage erhebt. Im Gegensatz dazu gibt es im Strafrecht Antragsdelikte, die nur auf Antrag des Geschädigten verfolgt werden, zum Beispiel Hausfriedensbruch oder Beleidigung.

Meine Ziele: Die Interessen meiner Mandanten erfolgreich vertreten

Mein Ziel ist, Ihre Interessen erfolgreich durchzusetzen. Voraussetzung ist, dass ich den Sachverhalt detailgenau kenne. Nur so bin ich in der Lage, Ihre Situation rechtlich zu beurteilen und in Bezug auf die Erfolgsaussichten zu prüfen. Das bedeutet, dass ich Sie über die Erfolgsaussichten Ihres Rechtsstreits ebenso informiere wie über mögliche Risiken und Kosten im Falle einer außergerichtlichen Einigung oder gerichtlichen Klärung. Sofern Sie rechtsschutzversichert sind, setze ich mich gerne mit Ihrer Rechtsschutzversicherung zwecks Klärung der Kostenübernahme in Verbindung.

Möchten Sie einen Rechtsstreit führen oder sind Sie bereits in eine rechtliche Auseinandersetzung involviert? Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Nutzen Sie das auf anwalt.de angebotene Kontaktformular oder rufen Sie mich einfach an, damit wir ein erstes Beratungsgespräch führen können, um den Sachverhalt zu sichten.

Rechtsgebiete

    Strafrecht

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Recht international

  • Deutsches Recht

Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!