Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Bewertungen von Rechtsanwalt Steffen Speichert

Fachanwalt Verwaltungsrecht
Rechtsgebiete: Arbeitsrecht • Beamtenrecht • Kaufrecht • Öffentliches Baurecht • Schulrecht • Verwaltungsrecht • Werkvertragsrecht
Hollerallee 14, 28209 Bremen Karte 0421 2227410

Beratungsgespräch

!Schnelle, kompetent und zielführend.

von H. L. am 29.09.2020

Durchschnittsbewertung 4,3 aus 12 Bewertungen
  • Beratungsgespräch

    Bewertung vom 29.09.2020 | Rechtsgebiet: Schulrecht
    !Schnelle, kompetent und zielführend.
    von H. L.
  • nachträgliche Kürzung von Versorgungsansprüchen

    Bewertung vom 09.09.2020 | Rechtsgebiet: Verwaltungsrecht
    Herr Speichert hat mich kompetent, ausführlich, freundlich und vor allem verständlich
    telefonisch ( aufgrund der derzeitigen Coronabeschränkungen ) beraten .
    Er hat mir sogar noch angeboten, das anschließend von mir verfasste Schreiben zu überprüfen.
    Vielen Dank.
    von M. D.
  • Freundlich, kompetent, empfehlenswert

    Bewertung vom 02.09.2020 | Rechtsgebiet: Verwaltungsrecht
    Wir fühlten uns bei Herrn Speichert sehr gut und kompetent aufgehoben.
    von A. K.
  • Prompte unfassende Beratung

    Bewertung vom 26.08.2020 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Herr Rechtsanwalt Speichert hat mich schnell und für meinen Bedarf umfassend beraten. Besonders positiv hervorzuheben ist die faire Beratung hinsichtlich der Kosten. Fünf Sterne vergebe ich deshalb nicht, weil die Angelegenheit noch nicht abgeschlossen ist.
    von N. H.
  • Nicht zu empfehlen! Vorsicht!!!

    Bewertung vom 22.08.2020 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    ntransparente Absprachen und eine dreiste Rechnungsstellung!!! Viel Geld für wenig Leistung. Wenn man die Rechnung anzweifelt wird man direkt bedroht! Unprofessionell und unseriös, mehr kann man dazu nicht sagen!
    von B. N.
    Kommentar des Anwalts:
    Ich habe Herrn B. N. in einer komplexeren Angelegenheit aus dem Disziplinarrecht umfangreich beraten. Die Kostenpflichtigkeit der Erstberatung war ihm seit der Terminvergabe bekannt, was er auch durch Unterschrift auf dem Mandantenaufnahmebogen bestätigte. Im Anschluss daran habe ich kostenfrei eine schriftliche Deckungsanfrage bei seiner Rechtsschutzversicherung gestellt. Auf Wunsch von Herrn B. N. bin ich ihm bei der Rechnung durch Reduzierung des Betrages entgegengekommen. Eine Zahlung erfolgte erst nach einer Mahnung.

    Von Intransparenz und Bedrohung zu sprechen, ist daher nicht verständlich. Diese Bewertung ist insgesamt nicht nachzuvollziehen.
  • Hilfe bei Uni Angelegenheiten

    Bewertung vom 21.08.2020 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Schnelle kompetente Hilfe, sehr sehr netter Kontakt.
    von J. R.
  • Prüfung

    Bewertung vom 15.08.2020 | Rechtsgebiet: Verwaltungsrecht
    Sehr kompetente und realistische Beratung, zu den Sachverhalt aus Sicht des Verwaltungsrecht, bei Herr Speichert hat man das Gefühl den richtigen Anwalt ausgewählt zu haben
    von U. T.
  • Klasse und kompetente Hilfe bekommen

    Bewertung vom 09.07.2020 | Rechtsgebiet: Beamtenrecht
    Herr Speichert hat sich sehr viel Zeit genommen, die Kerninhalte im Wiserspruch klasse herausgestellt und super gegenüber der Behörde kommuniziert.
    von J. S.
  • Kündigungsschutz Klage

    Bewertung vom 01.07.2020 | Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
    Ich wurde von Hr. Speichert sehr gut beraten und in einem teilweise langwierigen und für mich nicht immer einfachen Prozess gut unterstützt. Ich habe mich durch die hohe Verlässlichkeit und Fachexpertise gut aufgehoben gefühlt.
    von R. W.
  • Disziplinarverfahren

    Bewertung vom 25.06.2020 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Fachlich und menschlich ist Herr Speichert voll umfänglich weiterzuempfehlen!
    Tiefgründiges Fachwissen kombiniert mit einer sehr fairen und transparenten Kostenübersicht haben mich vollends begeistert!
    von M. B.
  • Mandat in einer Nachbarschaftsangelegenheit

    Bewertung vom 28.01.2020 | Rechtsgebiet: Allgemeine Rechtsberatung
    Ausser dem sofortigen Bareinzug des Erstberatungshonorars und monatelangem Hinhaltens, zeigte Herr Speichert auch nach der Vereinbarung eines Umsetzungtermins bzgl. der einer vereinbarten Maßnahme weder eine diesbzgl. Aktivität noch gab es eine hinreichende Information!
    Der Mandatsentzug war daher unumgänglich!
    von K. M.
    Kommentar des Anwalts:
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wie ich Ihnen bereits per E-Mail mitgeteilt habe, befand sich der Ent-wurf bereits in der Fertigstellung, den Sie leider nicht mehr entgegennehmen wollten. Ich bedauere Ihre Entscheidung. Ich wünsche Ihnen alles Gute und für Ihre Angelegenheit viel Erfolg.
  • Beamtenrechtliche Probleme

    Bewertung vom 08.03.2019 | Rechtsgebiet: Beamtenrecht
    Herrn Speichert kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Super kompetent und er stand auch für Rückfragen regelmäßig zur Verfügung. Den Streit um meinen Dienstposten hat er super für mich gelöst. Danke
    von B. B.