Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Ihre Suchergebnisse für "Scheidung"

  • Rechtsanwältin Julia Dehnhardt
    Grundvoraussetzung einer einvernehmlichen Scheidung ist, dass die Eheleute bereits ein Jahr getrennt gelebt haben. Dies erfolgt durch den Auszug eines Ehepartners. Ebenfalls ist auch innerhalb der gem … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt (Adwokat) Krystian Castillo Morales
    In meiner anwaltlichen Praxis in Polen vertrete ich oft meine deutschsprachigen Mandanten bei Scheidungsverfahren vor polnischen Gerichten und bekomme auch viele Anfragen zum Scheidungsrecht in Polen. … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Lars Possin
    Mittlerweile kursieren im Netz unzählige Angebote für eine sog. "Online-Scheidung" und das sogar "bundesweit" und zum "Niedrigstpreis" oder gar als "App". Das klingt neudeutsch und innovativ, ist aber … Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    Manche meinen, dass das Familiengericht anlässlich einer Scheidung auch über die Wiederannahme des Geburtsnamens entscheidet. Dem ist jedoch nicht so. Nach einer rechtskräftigen Scheidung kann der Geb … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Madlen Stephan-Malak
    Hört man den Begriff Online-Scheidung, denkt man natürlich zuerst, man könne sich auch den Weg zum Gericht sparen. Dem ist jedoch nicht so. Auch bei der Online-Scheidung müssen die Beteiligten in der … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Christian Janzen
    Im Zeitalter des Internets und der Digitalisierung sind so gut wie alle persönlichen Geschäfte online zu tätigen. Sei es nun Onlinebanking, Beantragung des Personalausweises, Bewerbungen oder anderwei … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Hanna Eulenberg
    Einvernehmliche Scheidung online Eins muss vorweg klar sein: So schnell wie heiraten geht scheiden nicht. Aber immerhin: Sie haben es mithin selbst in der Hand, wie schnell Sie Ihr Scheidungsverfahren … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Giuseppe M. Landucci
    Nach einer Scheidung müssen sich die beiden getrennten Ehepartner um vieles kümmern. Der Wechsel der Steuerklasse wird oft verdrängt, doch er ist ein wichtiger Punkt, der unbedingt beachtet werden mus … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Florian Dietz
    Sie wollen möglichst schnell geschieden werden? Das geht! In manchen Fällen gibt es nämlich Gründe, die es unzumutbar machen, das sog. Trennungsjahr abwarten zu müssen. Es bedarf natürlich einer Einze … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Melis Ersöz Koca LL.M.
    Die einvernehmliche Scheidung ist in §166/3 tBGB Nr. 4721 geregelt. Nach dieser Vorschrift: „gilt die Ehe als unheilbar zerrüttet, wenn die Ehe mindestens ein Jahr gedauert hat, die Ehepartner gemeins … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Andrea Riedi
    Ich bin nicht gegen eine Online-Scheidung. Im Gegenteil, ich finde es gut und vernünftig, sich moderne Kommunikation zunutze zu machen, wenn diese dazu dient, dem Mandanten Zeit und unnötige Wege zu s … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Giuseppe M. Landucci
    Damit eine Ehe geschieden werden kann, muss sie gemäß § 1565 Abs.1 BGB gescheitert sein. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von einer zerrütteten Ehe. Doch wann gilt eine Ehe als zerrüttet und wi … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Simone Huckert
    Im deutschen Familienrecht werden Ehen und eingetragene Lebenspartnerschaften nach dem Zerrüttungsprinzip geschieden. Es reicht aus, wenn ein Ehegatte die Zerrüttung belegt. Das geschieht in der Regel … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Mieke Karcher
    Was kostet eine Scheidung? Eine Frage, für die es leider weder eine pauschale noch eine konkrete Antwort geben kann, denn die Kostenberechnung im Rahmen einer Scheidung hängt von vielen unterschiedlic … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Oliver Abel
    Online-Scheidungen werden in den Medien oft als günstigere Alternativen zur herkömmlichen Scheidung beworben. Dabei sind die Kosten für eine Scheidung ziemlich transparent über die Gebührenordnung der … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Oliver Abel
    Wer sich scheiden lassen will, macht sich selbstverständlich viele Gedanken, insbesondere wenn gemeinsame Kinder vorhanden sind. Ein Aspekt, der jedoch oft aus den Augen verloren ist, ist das Erbrecht … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Hanna Eulenberg
    Es gibt in der Tat einen Zusammenhang zwischen Ehevertrag und Online-Scheidung. Ein Ehevertrag ist das beste Werkzeug, um Ihre Online-Scheidung einvernehmlich abzuwickeln. Eheverträge, die Sie im Hinb … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Dr. Kirsten Horn
    Die Ehe ist am Ende. Das Ehepaar oder zumindest einer der Ehegatten will sich scheiden lassen. Doch wann und wo kann man sich eigentlich scheiden lassen und wie läuft so eine Ehescheidung überhaupt ab … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Dr. Yvonne Rieser
    Für Scheidungsverfahren ist zu unterscheiden, ob Einvernehmen über die Scheidungsfolgen besteht oder ob die Scheidung streitig ist. Die jeweiligen Verfahren divergieren stark voneinander, so auch die … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Fabian Harfouf
    Gerade bei einvernehmlichen Trennungen und Scheidungen kann die Einleitung der Scheidung via Internet eine gute Lösung sein. Obwohl bis heute zumeist beide Scheidungswilligen noch persönlich beim Geri … Weiterlesen
  • Pia Löffler, anwalt.de-Redaktion
    Erbt ein Ehepartner nach der Scheidung Vermögen und erzielt daraus Kapitalerträge, sind diese Erträge nicht automatisch bei der Bemessung des nachehelichen Ehegattenunterhalts „bedarfsprägend“. Im Fal … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Julian-Martin Schäfer
    Üblicherweise erwerben die Eheleute während der Ehezeit Ansprüche auf eine spätere Rente (z. B. gesetzliche Rente, Betriebsrente, etc.). Diese Rentenansprüche, der Jurist nennt sie Anwartschaften , si … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Ulrike Wendler
    Oft werden Scheidungsanwälte gefragt, ob eine Ehe auch geschieden wird, wenn der andere Ehegatte/Ehepartnerin mit der Scheidung nicht einverstanden ist, oder geht das erst, wenn 3 Jahre seit der Trenn … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Dr. Cornelia Grüner
    Fast jeder Scheidungsanwalt, der eine Webseite hat, bietet die Ehescheidung als Online-Scheidung an. Meine Kanzlei ist da keine Ausnahme. Auf der Internetseite wird dann die Online-Scheidung als preis … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Giuseppe M. Landucci
    Das Paritätsmodell, auch Wechselmodell oder Doppelresidenzmodell genannt, beschreibt eine bestimmte Regulierung, was die Kinderbetreuung durch die Eltern nach einer Trennung oder Scheidung betrifft. S … Weiterlesen