Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Ihre Suchergebnisse für "Unterhalt"

  • Unterhalt
    (35)
    Rechtsanwältin Kerstin Herms
    Der Unterhaltsanspruch in Familiensachen Das Unterhaltsrecht bildet den Schwerpunkt in der Praxis des Familienrechts. Es umfasst alle Unterhaltsansprüche aus dem Bereich des Ehegatten- und Verwandtenu … Weiterlesen
  • Unterhalt
    (2)
    Rechtsanwältin Cordula Alberth
    Ein geschiedener Ehegatte kann Unterhalt nicht verlangen, solange und soweit er sich aus seinen Einkünften und aus seinem Vermögen selbst unterhalten kann, § 1577 Abs. 1 BGB. Verfügt der Unterhaltsber … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt D. Patra
    Nach der Scheidung gehen die ehemaligen Ehepartner grundsätzlich getrennte Wege. Aber dieser neue Lebensabschnitt beinhaltet auch finanzielle Fragen, zumeist inwieweit man für den anderen finanziell e … Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    § 1578b BGB ist neu gefasst worden. Einen unbefristeten nachehelichen Unterhalt gibt es nicht nur wie bisher dann, wenn der unterhaltsberechtigte Ehegatte ehebedingte Nachteile erlitten hat. Dies ware … Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    Ab voraussichtlich 01.04.13 wird es eine Neuregelung zum nachehelichen Unterhalt geben: Nach der Unterhaltsrechtsreform 2008 war es so, dass auch bei langen Ehen der Unterhaltsanspruch des geschiedene … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Dr. Alexandra Kasten
    Lebt die Familie zusammen, stellt sich die Frage nach dem Kindesunterhalt nicht. Wenn aber die Eltern sich trennen oder gar nicht erst zusammen leben, ist der Elternteil, bei dem das Kind nicht lebt, … Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    Wenn studierende Kinder den Anspruch rechtzeitig anmelden, müssen die Eltern zusätzlich zum Unterhalt auch die Studiengebühren zahlen. Volljährige Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt, solange si … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Heike Mertens
    Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise werden immens sein. Zahlreiche Unterhaltsschuldner werden Einkommenseinbußen erleiden. Diese können sich durch Arbeitszeitverkürzungen oder Entlassung … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Giuseppe M. Landucci
    Bei einer Scheidung geht es für die beiden Expartner in den meisten Fällen auch um die Frage von Unterhalt. Vor allem der wirtschaftlich schwächere Partner will wissen, wie es für ihn finanziell weite … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Marita Müller-Huy
    Im Familienrecht nimmt das Unterhaltsrecht einen großen Teil ein und umfasst alle Unterhaltsansprüche aus den Bereichen Verwandtenunterhalt, Ehegattenunterhalt und Ansprüche von nicht verheirateten El … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Alexander Pleh
    Auch unverheiratete Mütter haben einen Anspruch auf Unterhalt Leben die Eltern eines minderjährigen Kindes nicht zusammen, muss in der Regel einer Unterhalt zahlen. Nämlich derjenige, bei dem das Kind … Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    Wenn ein vermeintlicher Vater jahrelang Unterhalt für ein Kind gezahlt hat, das doch nicht sein Kind war, was mit einem Vaterschaftsgutachten festgestellt wurde, kann er von der Mutter verlangen, dass … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt ERIC SCHENDEL
    Der BGH befasste sich am 18.01.2012 mit dem Unterhalt von EUR 4.300 monatlich, den eine geschiedene Unternehmergattin für sich beanspruchte. Die Ehe dauerte fast 27 Jahre. Die Ehefrau war bei der Ehes … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Lars Possin
    Ehegattenunterhalt ab Trennung der Ehepartner bis zur Rechtskraft der Scheidung (Trennungsunterhalt) Das Unterhaltsrecht birgt im Falle von Trennung und Scheidung zumeist erheblichen Zündstoff zwische … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Tanja Schiffmann
    Wenn eine Person Anspruch auf Unterhalt hat, ist sie in den meisten Fällen auch darauf angewiesen, ihn regelmäßig zu erhalten – schließlich dient er meist dazu, den Lebensunterhalt für sich und/oder d … Weiterlesen
  • Christian Günther, anwalt.de-Redaktion
    Ausgelegter Unterhalt für das gemeinsame Kind lässt sich vom anderen Elternteil zurückfordern. Der Aufwand hängt aber davon ab, ob ein Urteil oder eine Jugendamtsurkunde zum Unterhalt verpflichtet. We … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Martin Javitz
    Weitläufig bekannt ist, dass man Unterhaltszahlungen an den getrennt lebenden oder geschiedenen Ehegatten steuerlich absetzen kann. Was häufig dabei übersehen wird, wollen wir heute besprechen. Unterh … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Erika von Heimburg
    Die Rückforderung von zu viel gezahltem Unterhalt hängt davon ab, auf welcher Rechtsgrundlage der Unterhalt gezahlt worden ist. Erfolgte die Zahlung aufgrund eines Hauptsachetitels (Urteil, Beschluss, … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Franziska Gloria Kurt LL.M.
    Eine häufige Frage im Unterhaltsrecht lautet: „Bin ich verpflichtet, hinsichtlich des Unterhalts eine Urkunde beim Jugendamt errichten zu lassen?“ Grundsätzlich sind Sie nur verpflichtet, dem Kind bzw … Weiterlesen
  • Rechtsanwälte AWK - Alexander | Welter | Kollegen
    Trennen sich Eheleute, werden die gemeinsamen Schulden, z.B. vom Hausbau, meistens vom Hauptverdiener alleine getragen. Dadurch bleibt oft nicht mehr genügend Einkommen übrig, um Kindern und Ehefrau U … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Jan-M. Dudwiesus
    Trennen sich Eltern gemeinsamer Kinder, steht schnell eine Frage im Raum: Wer muss Unterhalt für die gemeinsamen Kinder zahlen und vor allem wie viel? Das Gesetz, die Düsseldorfer Tabelle und ggfs. di … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Cornelia Thiemann-Werwitzke
    Wann kann ich den Unterhalt nicht mehr geltend machen, obwohl ich einen Titel habe? Der Titel verjährt doch erst in 30 Jahren! Das weiß doch jeder! Ja, aber ich kann trotzdem den Unterhalt nicht mehr … Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Anja Groeneveld
    Von dem Monat an, in dem ein unterhaltsberechtigtes Kind eine Ausbildungsvergütung erhält, die höher ist als der Unterhalt, entfällt der Unterhaltsanspruch. Der Fall Der Vater hatte sich verpflichtet, … Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    Hat ein Unterhaltsverpflichteter nach einem Verlust seines Arbeitsplatzes eine Abfindung erhalten, so stellt sich immer wieder die Frage, ob die Abfindung Einkommen ist. Findet er danach sofort eine n … Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Florian Dietz
    I. Weniger Unterhalt: Durch und wegen der Corona Grüßen reduziert sich für viele Unterhaltspflichtige das Einkommen, beispielsweise durch Kurzarbeit oder krisenbedingte, sonstige Einbußen. Dies hat na … Weiterlesen