Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Ihre Suchergebnisse für "Mieterhöhung"

  • Rechtsanwalt Robert Haas
    „… , sind: Indexmiete (vereinbarte Anpassung an den Lebenshaltungskosten-Index) Staffelmiete (vereinbarte Erhöhung nach Zeitabständen) Einseitige Mietanpassung (Mietspiegel, Vergleichsmiete) Mieterhöhung …“ Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    „Vermieter können nur bei nötigen Modernisierungen eine Mieterhöhung durchsetzen. Vermieter dürfen zwar nach durchgeführten Modernisierungsmaßnahmen die angefallenen Kosten durch Mieterhöhungen …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Lena Hoffarth
    „Bei Modernisierungsmaßnahmen und darauf gestützten Mieterhöhungen ist es für den Mieter und Vermieter ratsam, die gesetzlichen Voraussetzungen zu kennen, damit durch den Mieter eine unrechtmäßige …“ Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    „Vermieter können nur bei notwendigen Modernisierungen eine Mieterhöhung durchsetzen. Die Vermieter dürfen zwar nach durchgeführten Modernisierungsmaßnahmen die angefallenen Kosten …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Fabian Bagusche LL.M.
    „Laut Schätzungen des Mieterbundes ist von jährlich einer Million Mieterhöhungen in Deutschland etwa ein Drittel rechtswidrig, sodass wir mit dem nachfolgenden Beitrag die Voraussetzungen …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Denis Ksiazek
    „Nicht schon wieder? Das darf doch nicht wahr sein? Das ist die erste Reaktion vieler Mieter auf dieses Schreiben des Vermieters. Schon wieder will der Vermieter mehr Geld. Eine Mieterhöhung steht …“ Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    „Wohnraum wird immer knapper und deshalb auch immer teurer. Eine Mieterhöhung kann deshalb jeden Mieter treffen. Nicht jede Mieterhöhung ist jedoch rechtmäßig. Zunächst einmal kann der Vermieter …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Meryem Katrin Buz
    „Sofern die Mieterhöhung gerechtfertigt war, sei es aufgrund einer Anpassung über den Mietspiegel oder Vergleichswohnungen bzw. in Folge einer Modernisierung, so ist der Vermieter berechtigt …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Apollonia Stuhldreier
    „… Im vom Bundesgerichtshof zu entscheidenden Fall erhielt eine Mieterin 2017 eine Mieterhöhung, nach welchem die Miete um 60 € auf insgesamt 360 € angehoben werden sollte. Begründet wurde das Verlangen mit dem städtischen …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Klaus Eberhard Klöckner
    Mieterhöhung nach Modernisierungsmaßnahmen auch bei fehlender Ankündigung ? Modernisierungsmaßnahmen muss der Vermieter nach § 554 Abs. 3 BGB spätestens drei Monaten vor deren Beginn nach Art …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Meryem Katrin Buz
    „Eine Mieterhöhung ist immer unangenehm und kommt meist unverhofft. Doch ist sie wirklich zulässig? Zunächst sollte dabei geprüft werden, auf welcher Grundlage sie beruht. Der Vermieter …“ Weiterlesen
  • Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „Bei einem regulären Mietverhältnis ist der Vermieter berechtigt, nach Ablauf einer gewissen Frist eine Mieterhöhung zu verlangen. Gemäß § 558 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) kann er, wenn die Miete …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Michael Bauer
    „… der Treppenhausfenster, Wohnungstüren und der Haustür. Alle diese Kosten hatte der Vermieter anteilig als Mieterhöhung geltend gemacht. Da der Mieter der Mieterhöhung nicht zustimmte, kam es zum Rechtsstreit. Der BGH …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Vera Mueller
    „Das Wichtigste zur Mieterhöhung – Kurzüberblick: Eine Mieterhöhung kann vertraglich in Form einer Staffel- oder Indexmiete vereinbart werden. Gibt es keine solche Regelung im Mietvertrag …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Ansgar Honsel
    „Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 24. Oktober 2018, Aktenzeichen VIII ZR 52/18, die Mieterhöhung eines Vermieters als unrechtmäßig abgelehnt. Die Mieterhöhung war mit einer Modernisierung …“ Weiterlesen
  • Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… für die geplante Mieterhöhung. Die Redaktion von anwalt.de gibt einen Überblick zu den verschiedenen Varianten. 1. Vertragliche Vereinbarung, § 557 Abs. 1, Abs, 2 BGB Im Zivilrecht, also …“ Weiterlesen
  • Christian Günther, anwalt.de-Redaktion
    Mieterhöhungen können Vermieter unter anderem mit Vergleichsmieten begründen. Vergleichsmaßstab dafür ist jedoch die gesamte Stadt und nicht ein einzelner Stadtteil. Das hat der Bundesgerichtshof …“ Weiterlesen
  • GKS Rechtsanwälte
    „Schon die einmalige Zahlung der vom Vermieter geforderten erhöhten Miete, jedenfalls jedoch die mehrmalige Überweisung darf als stillschweigende Zustimmung zur Mieterhöhung verstanden werden …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Tsanko Kalchev
    „Die 9 Möglichkeiten der Mieterhöhung Das Gesetz sieht für den Vermieter ca. neun Möglichkeiten vor, um eine Miete zu erhöhen. Es hängt zum einen davon ab, ob ein nicht preisgebundener Wohnraum …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Ben Geißler
    „Für den Mieter ein Ärgernis: Die Mieterhöhung! Daher verwundert es kaum, dass die Streitigkeiten über Mieterhöhungen ständig zunehmen. Dabei sollten Mieter wie Vermieter grundsätzliche Vorgaben …“ Weiterlesen
  • Christian Günther, anwalt.de-Redaktion
    „Eine Klausel, die dem Vermieter erlaubt, einseitig die Miete zu erhöhen, muss Grenzen beinhalten. Welche das sein können, beurteilte nun der Bundesgerichtshof. Mieterhöhungen führen häufig zum Streit …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Ariela Seeger
    „… : 1. Mieterhöhung im Rahmen von Modernisierungsmaßnahmen Grundsätzlich gelten Modernisierungsmaßnahmen als erwünscht, da sie in der Regel – insbesondere, wenn sie energetische Sanierungsmaßnahmen …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwälte LEDERER & PARTNER
    „… die Durchführung der Schönheitsreparaturen durch eine Mieterhöhung wiedergeholt hat. Dieses Vorgehen haben insbesondere das LG Nürnberg-Fürth und das LG Düsseldorf für unzulässig erklärt. Jetzt hat …“ Weiterlesen
  • Gabriele Weintz, anwalt.de-Redaktion
    „Ein Schreiben, in dem der Vermieter die Zustimmung zu einer Mieterhöhung verlangt, gehört zweifellos nicht zu den schönsten und beliebtesten Briefen, die im Briefkasten landen. Eine Berlinerin hatte …“ Weiterlesen
  • Gabriele Weintz, anwalt.de-Redaktion
    „In der heutigen Zeit ist das Thema Mieterhöhung in aller Munde – sowohl durch die inzwischen gesetzlich verankerte Mietpreisbremse für Neuvermietungen als auch durch Mieterhöhungen infolge …“ Weiterlesen