Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Ihre Suchergebnisse für "Scheidung"

  • Rechtsanwältin Marion Wolf
    „Online-Scheidung? Das klingt nach einer falschen Versprechung. Eine Scheidung kann in Deutschland nur vor einem Gericht durchgeführt werden, in der Regel bei gleichzeitiger persönlicher Anwesenheit …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Christine Andrae
    „Sie haben sich getrennt und halten Ihre Ehe für endgültig gescheitert? Dann stellt sich meist die Frage, ob man die Scheidung einreichen soll oder nicht. Welche Vorteile und Nachteile …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Darja Fontanari
    „Wie hoch ist die Kostenersparnis bei einer sog. "Online-Scheidung"? Bei Beauftragung eines Anwalts für eine "Scheidung online" fallen für den Mandanten grundsätzlich dieselben Kosten …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Cornelia Thiemann-Werwitzke
    „ONLINE Scheidung Was ist das? Ist eine Online Scheidung wirklich günstiger? Einige Rechtsanwälte werben damit, dass mit einer Online Scheidung 50 Prozent der Kosten gespart wird und es sehr viel …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Jan-M. Dudwiesus
    „Viele Dinge kann man im Internet erledigen, z. B. Einkaufen oder Bankgeschäfte abwickeln und man kann sich online scheiden lassen. Das lässt der Begriff „Online-Scheidung“ zumindest vermuten …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Jan-M. Dudwiesus
    „… die Möglichkeit einer sog. einvernehmlichen Scheidung, die für alle Beteiligten – Partner, aber auch Kinder – etliche Vorteile mit sich bringt. Denn beschränkt man sich im Scheidungsverfahren …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Martina Taupp
    „Der Wunsch - nicht nur in Zeiten der Kontaktbeschränkung- möglichst kontaktlos eine Scheidung durchzuführen - kann berechtigt sein. Dabei wird der Begriff der online- Scheidung thematisiert …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Ricarda Spiecker
    „… . Einige Anwaltskanzleien bieten die Scheidung online an. Dies bedeutet, dass die gesamte Kommunikation zwischen Mandant und Kanzlei online, also auf elektronischem Weg, erfolgt, und der Mandant zumeist …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Nicole van Schayck
    „Dauer einer Scheidung Eine einfache Scheidung dauert von der Antragstellung bei Gericht bis zum Scheidungstermin zwischen 6 und 12 Monate. Wenn der sog. Versorgungsausgleich ausgeschlossen …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Thomas Unrath
    „Eine Trennung und später Scheidung tut meist weh. Aber unter vernünftigen Menschen und mit einem guten Rechtsanwalt an Ihrer Seite ist heutzutage alles halb so schlimm und halb so teuer …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Marie-Luise Merschky
    „Die Voraussetzungen der Scheidung ergeben sich aus § 1565 BGB: „Eine Ehe kann geschieden werden, wenn sie gescheitert ist.“ Hieraus werden vier Scheidungstatbestände abgeleitet. Der zahlenmäßig …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Nicole van Schayck
    „Auch wir bieten eine „Scheidung online“ an. Was ist das überhaupt? Eine Scheidung online kommt dann in Betracht, wenn die Scheidung ohne Streit über ansonsten noch klärungsbedürftige Angelegenheiten …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Gundula Haefner
    „… , wie eine herkömmliche Scheidung. Sparen kann man sich allerdings den Weg in die Kanzlei des Rechtsanwalts. Es gibt Formulare, welche online ausgefüllt werden können. Mittels diesem Formular, einer Vollmacht …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Kerstin Herms
    „Grundsätzlich kann eine Ehe nur durch eine gerichtliche Scheidung beendet werden, und zwar unabhängig von ihrer Dauer. Darauf kann verzichtet werden, wenn die Ehe annulliert wird, was allerdings nur …“ Weiterlesen
  • Thiele, Rother & Partner GbR
    „Grundvoraussetzung für eine einverständliche Scheidung ist zunächst, dass beide Eheleute sich einig sind, ihre Ehe scheiden lassen zu wollen. Bevor der Scheidungsantrag beim Gericht eingereicht …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt ERIC SCHENDEL
    „Das Trennungsjahr muss abgewartet werden, ehe die Scheidung beantragt werden kann. Es läuft mit Beginn der Trennung. Man unterscheidet zwischen der Trennung innerhalb der Ehewohnung …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Janine Montjoie
    „Voraussetzung einer Scheidung ist in der Regel lediglich, dass die Ehegatten sich getrennt haben, zumindest ein Jahr voneinander getrennt leben und ihre Ehe für beendet halten. Für die räumliche …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Dr. Johannes Wodsak
    „Eine Scheidung, bei der Sie alles online erledigen können, gibt es in Deutschland nicht. Der Gesetzgeber will, dass bei einer Scheidung beide Eheleute vor Gericht erscheinen. Dort werden beide …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Oliver Abel
    „Mandanten fragen zu Beginn eines Scheidungsverfahrens immer nach der voraussichtlichen Höhe der Scheidungskosten. Ein Irrglaube ist, dass eine Online-Scheidung günstig sei. Denn trotz aller anderen …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Madlen Stephan-Malak
    „1. Einreichung des Scheidungsantrags Die Scheidung wird eingeleitet durch die Einreichung des Scheidungsantrags beim zuständigen Familiengericht. Dies kann nur mit Hilfe eines Rechtsanwaltes …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwaltskanzlei Sabine Hermann
    „Kann eine Scheidung trotz Vorliegens der Scheidungsvoraussetzungen verhindert werden? Es kommt immer wieder in der Praxis vor, dass ein Ehegatte sich mit der Scheidung bzw. den Scheidungsplänen …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Fabian Harfouf
    „Eine Scheidung ist immer ein Krisenthema. Einige Ex-Paare schaffen es, dass sie das Scheidungsverfahren ohne zu viel Streit hinter sich bringen. Andere schaffen keine einvernehmliche Scheidung …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Jan-M. Dudwiesus
    „Dass eine Ehe scheitert, ist heutzutage immer häufiger der Fall. Steht dann eine Scheidung im Raum, kann es tatsächlich für alle Beteiligten eine sinnvolle Lösung sein, getrennte Wege zu gehen …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Holger Hesterberg
    „Die Rechte und Pflichten bei einer Scheidung werden oft kolportiert und fehlinterpretiert. Insbesondere viele Online-Portale bauen auf das Motto „Hauptsache billig“ bzw. der Leser interpretiert …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Hanna Eulenberg
    „Online können Sie Ihre Scheidung trotz anhaltendem Lockdown in die Wege leiten und kostengünstig abwickeln. Am Ende des Verfahrens steht auch bei der Online-Scheidung der übliche Scheidungsbeschluss …“ Weiterlesen