Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Ihre Suchergebnisse für "Unterhalt"

  • Unterhalt
    (35)
    Rechtsanwältin Kerstin Herms
    „… - und Ausbildungsunterhalt), d.h. den Unterhalt ehelicher und nichtehelicher Kinder gegen die Eltern, den Unterhalt der Eltern gegen die Kinder, den Unterhalt der Kinder gegen Großeltern und sonstige …“ Weiterlesen
  • Unterhalt
    (2)
    Rechtsanwältin Cordula Alberth
    „Ein geschiedener Ehegatte kann Unterhalt nicht verlangen, solange und soweit er sich aus seinen Einkünften und aus seinem Vermögen selbst unterhalten kann, § 1577 Abs. 1 BGB. Verfügt …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt D. Patra
    „… einzustehen hat. Es stellt sich demnach oft die Frage nach dem nachehelichen Unterhalt. Ab einer rechtskräftigen Scheidung kann nachehelicher Unterhalt beansprucht werden, welcher den gesamten …“ Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    „§ 1578b BGB ist neu gefasst worden. Einen unbefristeten nachehelichen Unterhalt gibt es nicht nur wie bisher dann, wenn der unterhaltsberechtigte Ehegatte ehebedingte Nachteile erlitten hat …“ Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    „Ab voraussichtlich 01.04.13 wird es eine Neuregelung zum nachehelichen Unterhalt geben: Nach der Unterhaltsrechtsreform 2008 war es so, dass auch bei langen Ehen der Unterhaltsanspruch …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Dr. Alexandra Kasten
    „… unverheirateten Kindern, die sich in einer Berufsausbildung befinden. Unterhalt für minderjährige Kinder Derjenige, bei dem das Kind lebt, leistet den sogenannten Naturalunterhalt in Form von Versorgung …“ Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    „Wenn studierende Kinder den Anspruch rechtzeitig anmelden, müssen die Eltern zusätzlich zum Unterhalt auch die Studiengebühren zahlen. Volljährige Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt, solange …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Heike Mertens
    „… oder Entlassungen ergeben. Viele Selbständige werden weniger oder keine Einkünfte mehr erzielen. Wenn Sie Unterhalt leisten müssen, sollten Sie sich daher rechtzeitig um eine Reduzierung der Verpflichtung kümmern …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Giuseppe M. Landucci
    „Bei einer Scheidung geht es für die beiden Expartner in den meisten Fällen auch um die Frage von Unterhalt. Vor allem der wirtschaftlich schwächere Partner will wissen, wie es für ihn finanziell …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Marita Müller-Huy
    „… Eltern. Verwandtenunterhalt Auf diese Art von Unterhalt haben diejenigen Personen Anspruch, die nach § 1601 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) „in gerader Linie“ verwandt sind, d. h., einer vom anderen …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt ERIC SCHENDEL
    „Der BGH befasste sich am 18.01.2012 mit dem Unterhalt von EUR 4.300 monatlich, den eine geschiedene Unternehmergattin für sich beanspruchte. Die Ehe dauerte fast 27 Jahre. Die Ehefrau war …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Alexander Pleh
    „Auch unverheiratete Mütter haben einen Anspruch auf Unterhalt Leben die Eltern eines minderjährigen Kindes nicht zusammen, muss in der Regel einer Unterhalt zahlen. Nämlich derjenige …“ Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    „Wenn ein vermeintlicher Vater jahrelang Unterhalt für ein Kind gezahlt hat, das doch nicht sein Kind war, was mit einem Vaterschaftsgutachten festgestellt wurde, kann er von der Mutter verlangen …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Lars Possin
    „… der Lebenshaltung Unterhalt verlangt werden kann oder – auf der anderen Seite – an den Ehepartner gezahlt werden muss, wird nun möglicherweise existentiell. Hier ist fachkundige Beratung unersetzbar …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Tanja Schiffmann
    „Wenn eine Person Anspruch auf Unterhalt hat, ist sie in den meisten Fällen auch darauf angewiesen, ihn regelmäßig zu erhalten – schließlich dient er meist dazu, den Lebensunterhalt für …“ Weiterlesen
  • Christian Günther, anwalt.de-Redaktion
    „Ausgelegter Unterhalt für das gemeinsame Kind lässt sich vom anderen Elternteil zurückfordern. Der Aufwand hängt aber davon ab, ob ein Urteil oder eine Jugendamtsurkunde zum Unterhalt verpflichtet …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Martin Javitz
    „… . Unterhalt absetzen mit Anlage U Unterhaltszahlungen können als Sonderausgabe mithilfe der Anlage U steuerlich abgesetzt werden. Dabei gibt es einen jährlichen Höchstbetrag in Höhe von 13.805,00 € (Stand …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Erika von Heimburg
    „Die Rückforderung von zu viel gezahltem Unterhalt hängt davon ab, auf welcher Rechtsgrundlage der Unterhalt gezahlt worden ist. Erfolgte die Zahlung aufgrund eines Hauptsachetitels (Urteil, Beschluss …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Franziska Gloria Kurt LL.M.
    „Eine häufige Frage im Unterhaltsrecht lautet: „Bin ich verpflichtet, hinsichtlich des Unterhalts eine Urkunde beim Jugendamt errichten zu lassen?“ Grundsätzlich sind Sie nur verpflichtet, dem Kind …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwälte AWK - Alexander | Welter | Kollegen
    „… Unterhalt zu zahlen. Da es sich um gemeinsame Eheschulden handelt, müsste sich auch der Ehepartner, der Unterhalt beanspruchen kann, grundsätzlich zur Hälfte an der Schuldentilgung beteiligen …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Jan-M. Dudwiesus
    „Trennen sich Eltern gemeinsamer Kinder, steht schnell eine Frage im Raum: Wer muss Unterhalt für die gemeinsamen Kinder zahlen und vor allem wie viel? Das Gesetz, die Düsseldorfer Tabelle und ggfs …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwalt Florian Dietz
    „I. Weniger Unterhalt: Durch und wegen der Corona Grüßen reduziert sich für viele Unterhaltspflichtige das Einkommen, beispielsweise durch Kurzarbeit oder krisenbedingte, sonstige Einbußen. Dies hat …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Anja Groeneveld
    „Von dem Monat an, in dem ein unterhaltsberechtigtes Kind eine Ausbildungsvergütung erhält, die höher ist als der Unterhalt, entfällt der Unterhaltsanspruch. Der Fall Der Vater hatte sich verpflichtet …“ Weiterlesen
  • Rechtsanwältin Cornelia Thiemann-Werwitzke
    „Wann kann ich den Unterhalt nicht mehr geltend machen, obwohl ich einen Titel habe? Der Titel verjährt doch erst in 30 Jahren! Das weiß doch jeder! Ja, aber ich kann trotzdem den Unterhalt nicht mehr …“ Weiterlesen
  • Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    „Eltern sind ihren minderjährigen unverheirateten Kindern gegenüber verpflichtet, alle verfügbaren Mittel zur Sicherung des Unterhalts der minderjährigen Kinder einzusetzen, ggf. bis zum eigenen …“ Weiterlesen