Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Ihre Suchergebnisse für " Rechtsschutzversicherung"

  • Fiona Pröll, anwalt.de-Redaktion
    „… über das Onlineformular werden E-Mail-Adresse und Postleitzahl des Ratsuchenden abgefragt. Außerdem gibt er an, ob er über eine Rechtsschutzversicherung verfügt. Diese Kontaktinformationen werden …“ Weiterlesen
  • Fiona Pröll, anwalt.de-Redaktion
    „Woher stammt der Ratsuchende? Besitzt er eine Rechtsschutzversicherung? Diese Kontaktinformationen lassen sich jetzt in Unterhaltungen im anwalt.de-Postfach auf Knopfdruck anzeigen. Zudem werden …“ Weiterlesen
  • Johannes Schaack, anwalt.de-Redaktion
    „… zum Klick sehr hoch sein. Ein Beispiel: Coronavirus: Warum eine Rechtsschutzversicherung jetzt wichtiger ist denn je . Die besondere Herausforderung bei dieser Strategie: Es kommt darauf an, dem Leser …“ Weiterlesen
  • Boris Christof Böhm, anwalt.de-Redaktion
    „… Kaskoversicherung. Hinzu kommt eine ggf. abgeschlossene Rechtsschutzversicherung. Wie rasch dies geschehen muss, ist von den jeweiligen Versicherungsbedingungen abhängig. Im Regelfall liegt die einzuhaltende …“ Weiterlesen
  • Ferdinand Mang, anwalt.de-Redaktion
    „… . Da es sich um Schadensersatzansprüche handelt, sollten Klagewillige auch eine Deckungsanfrage bei einer etwaigen Rechtsschutzversicherung stellen. (FMA)“ Weiterlesen
  • Ferdinand Mang, anwalt.de-Redaktion
    „… gewinnt, muss er ein Drittel der Kosten zahlen. Leider werden Sachverständigenverfahren standardmäßig vom Versicherungsschutz der Rechtsschutzversicherungen ausgenommen. Da aber für …“ Weiterlesen
  • Ferdinand Mang, anwalt.de-Redaktion
    „… einen Räumungstitel. Diesen bekommt der Vermieter nur nach einer erfolgreichen Klage. Und solche Klageverfahren können langwierig sein. Mit einer Rechtsschutzversicherung, die den Bereich Mietrecht abdeckt, werden …“ Weiterlesen
  • Ferdinand Mang, anwalt.de-Redaktion
    „… auf 5000 € pro angegriffene Prüfung festgesetzt. Auch ohne Honorarvereinbarung beläuft sich bei diesem Streitwert das Kostenrisiko einer Klage auf knapp 1000 € und oft haben Rechtsschutzversicherungen …“ Weiterlesen
  • Ferdinand Mang, anwalt.de-Redaktion
    „… sollte man den Vertrag noch auf Leistungsausschlüsse überprüfen. Rechtsschutzversicherung Die beste Handyversicherung nützt nichts, wenn die Versicherung im Schadensfall die Regulierung zu Unrecht …“ Weiterlesen
  • anwalt.de-Redaktion
    „… die notwendigen Verträge im Mediationsverfahren bis hin zur Beratung über rechtliche Belange und die Frage, ob die Mediation von der Rechtsschutzversicherung bezahlt werden muss. Mediationsrichtlinie …“ Weiterlesen
  • Ferdinand Mang, anwalt.de-Redaktion
    „… des Unfallgegners über den Unfall zu informieren. Besteht eine Rechtsschutzversicherung, sollte auch diese über den Unfall in Kenntnis gesetzt werden. Gutachterwahl Als Geschädigter haben Sie einen Anspruch …“ Weiterlesen
  • Gabriele Weintz, anwalt.de-Redaktion
    „… eine bestehende Verkehrs-Rechtsschutzversicherung kann auch die Übernahme von Gerichts- und Anwaltskosten verweigern. (OLG Hamm, Beschluss v. 10.05.2016, Az.: 4 RBs 91/16) (WEI)“ Weiterlesen
  • Christian Günther, anwalt.de-Redaktion
    „… für die Instandsetzung oder die Reparatur des Mietobjekts, für eine Rechtsschutzversicherung, Mietausfallversicherung oder Erbbauzinsen. Besondere Vorsicht ist dabei angebracht bei der Erwähnung …“ Weiterlesen
  • Armin Dieter Schmidt, anwalt.de-Redaktion
    „… eine Rechtsschutzversicherung. Deshalb ließ er wegen dieser Sache über seinen Rechtsanwalt nachträglich auch noch einen Antrag auf Beratungshilfe stellen. Beim Widerspruchsverfahren handelt es sich nämlich …“ Weiterlesen
  • Armin Dieter Schmidt, anwalt.de-Redaktion
    „Wer sich selbst keinen Anwalt leisten kann und auch keine Rechtsschutzversicherung hat, der kann oft Unterstützung in Form von Beratungs- bzw. Prozesskostenhilfe erhalten. In der Regel erhalten …“ Weiterlesen
  • Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „… Kündigung Ist mit einer Kündigung zu rechnen, kann sich die Beratung durch einen Anwalt lohnen. Eine Rechtsschutzversicherung kann für diese Kosten aufkommen müssen, selbst wenn der Rechtsanwalt bereits …“ Weiterlesen
  • Christian Günther, anwalt.de-Redaktion
    „… Impressumsangaben eingesetzt habe, ursprünglich für eine Rechtsschutzversicherung und im Laufe eines Tages entwickelt worden. Auch die Abmahngebühren seien wie die geforderte Vertragsstrafe angemessen gewesen …“ Weiterlesen
  • Armin Dieter Schmidt, anwalt.de-Redaktion
    „… : Prozesskostenhilfe gibt es nur für finanziell bedürftige Personen. Die behalten aber das Prozessrisiko. Ich habe eine Rechtsschutzversicherung Schon die Mitteilung, rechtsschutzversichert …“ Weiterlesen
  • Christian Günther, anwalt.de-Redaktion
    „… und den Selbstbehalt seiner Rechtsschutzversicherung geltend machen. Der Betrag entsprach im Wesentlichen dem Schadensersatz, zu dessen Zahlung er sich in einem arbeitsgerichtlichen Vergleich verpflichtet hatte …“ Weiterlesen
  • Sandra Voigt, anwalt.de-Redaktion
    Rechtsschutzversicherungen können Photovoltaikanlagen als sonstige bauliche Anlage vom Versicherungsschutz ausschließen. Der Schutz des Erdklimas und des eigenen Geldbeutels sind gute Gründe, um …“ Weiterlesen
  • Pia Löffler, anwalt.de-Redaktion
    „… kann und nicht über eine Rechtsschutzversicherung verfügt, die die Kosten trägt, muss nicht zwangsläufig im Regen stehen bleiben. Im Gegenteil: Auf Antrag gewährt der Staat Unterstützung, um das eigene Recht effektiv …“ Weiterlesen
  • Pia Löffler, anwalt.de-Redaktion
    „… , kommt dabei meist ein gar nicht so unerheblicher Betrag pro Monat zusammen. Stellt man dann einzelne Versicherungen auf den Prüfstand, fällt der Blick schnell auf die Rechtsschutzversicherung: „Streitet …“ Weiterlesen
  • Pia Löffler, anwalt.de-Redaktion
    „… in einem Vergleich: Der Reiseveranstalter bezahlte an die Reisenden einen Betrag von 150 Euro, die Rechtsschutzversicherung der Reisenden einen Großteil der Kosten in Höhe von rund 700 Euro. (AG München, Vergleich v. 09.12.2011, Az.: 271 C 13043/11 ) (LOE)“ Weiterlesen
  • Christian Günther, anwalt.de-Redaktion
    „Eine bei Rechtsschutzversicherungen oft verwendete Vertragsklausel ist unwirksam. Um sie befolgen zu können, müssten Kunden besondere Rechtskenntnisse haben. Eine unzumutbare Aufgabe. Mehrere …“ Weiterlesen
  • Esther Wellhöfer, anwalt.de-Redaktion
    „Einige Rechtsschutzversicherungen haben in ihren Allgemeinen Versicherungsbedingungen ihre Leistung bei Kapitalanlagen ausgeschlossen. Doch solche Klauseln können wegen Intransparenz unwirksam …“ Weiterlesen