. .

Rechtstipps und Rechtsnews — Wirtschaftsrecht

Rechtstipp vom 02.07.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Klarer Trend bei Rückforderung von Bearbeitungsgebühren –Berliner Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB erzielt weiteren Erfolg und erwirkt RückzahlungNach ... Weiterlesen
(3,5) – 11 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.05.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat am 13.05.2014 in den Verfahren XI ZR 405/12 und XI ZR 170/13 die vorformulierten Bearbeitungsgebühren, die standardmäßig von ... Weiterlesen
(4,2) – 20 Bewertungen
Rechtstipp vom 26.05.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Der Bundesgerichtshof, Deutschlands höchstes Zivilgericht, macht im Mai 2014 mit zwei wichtigen Musterurteilen zugunsten von Kreditnehmern mit einer Bankenunsitte Schluss. ... Weiterlesen
(5,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 09.04.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Der Mietspiegel ist gemäß § 558c BGB eine Übersicht für die ortsüblichen Mieten. Er wird von den Gemeinden oder Interessenverbänden im regelmäßigen Abstand von zwei ... Weiterlesen
(4,6) – 579 Bewertungen
Rechtstipp vom 29.10.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Die bundesweit durch den Verkauf von sog. „Kapitalanlage-Immobilien“ bekannt gewordene LICON Wohnbau GmbH ist Teil der sog. „LICON-Gruppe“, die auf dem ... Weiterlesen
(4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 08.11.2013 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Santander Consumer Bank gibt klein bei - weiterer Erfolg im Kampf gegen die unzulässigen Bearbeitungsgebühren.Im Kampf gegen die unzulässigen Bankgebühren ist der Kanzlei ... Weiterlesen
(3,6) – 26 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.03.2013 von Rechtsanwalt Björn Kasper (BK Legal)
A. EinleitungDas Insolvenzverfahren wird vom Insolvenzgericht nur durchgeführt, wenn genügend Masse beim Schuldner dafür vorhanden ist. Es müssen zumindest ... Weiterlesen
(4,2) – 57 Bewertungen
Rechtstipp vom 30.10.2014 von Kanzlei RÖHLKE RECHTSANWÄLTE
Rückforderungsansprüche von Verbrauchern bei Darlehensverträgen: Verjährungsfrage verbraucherfreundlich gelöst – die Zeit drängt: Verjährung zum Jahresende – wie ... Weiterlesen
(4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 28.03.2013 von Rechtsanwalt Björn Kasper (BK Legal)
A. Die Mietkaution im Insolvenzverfahren - Was ist zu beachten?Aus insolvenzrechtlicher Sicht interessieren uns in diesem Rechtsratgeber explizit die Auswirkungen der ... Weiterlesen
(3,9) – 42 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.09.2013 von Kanzlei MWW Rechtsanwälte | Dr. Psczolla - Zimmermann - Dr. Arens Partnerschaft
Häufig herrscht Unsicherheit darüber, wann und unter welchen Voraussetzungen der GmbH-Geschäftsführer von sich aus sein Amt niederlegen kann.DefinitionUnter einer ... Weiterlesen
(3,8) – 11 Bewertungen
Rechtstipp vom 18.03.2013 von Rechtsanwalt Björn Kasper (BK Legal)
Die Voraussetzungen des Insolvenzantrages durch einen Gläubiger im Überblick:Der Insolvenzantrag ist bei einem Insolvenzgericht zu stellen. Zunächst ist hierbei die ... Weiterlesen
(4,2) – 46 Bewertungen
Rechtstipp vom 30.10.2014 von Rechtsanwalt Andreas Krau
Der Bundesgerichtshof hat am 13.05.2014 entschieden, dass Klauseln in AGB von Banken unwirksam sind, wonach ein Bearbeitungsentgelt für Privatkredite fällig wird. Gezahlte ... Weiterlesen
(4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 25.03.2008 von Rechtsanwalt Dr. Boris Jan Schiemzik (ROSE & PARTNER LLP. Rechtsanwälte . Steuerberater)
Der Beitrag beschreibt vielfältige Strategien zur Vermeidung der Geschäftsführerhaftung. Die Tätigkeit von Geschäftsführern einer GmbH ist mit diversen Haftungsgefahren ... Weiterlesen
(4,6) – 156 Bewertungen
Rechtstipp vom 30.10.2014 von Rechtsanwalt Dipl. jur. Sönke Höft (Kramer & Partner Rechtsanwälte)
Die Betriebsrente muss nach § 16 Abs. 1 BetrAVG alle drei Jahre in der Höhe geprüft und gegebenenfalls angepasst werden. Der Betriebsrentner muss sich darum selbst ... Weiterlesen
(4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 30.10.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Vermarktung Brockhaus-Lexika: inmediaOne GmbH mit erfolgreichen Verkaufsmodell – warum Käufer jetzt die Widerrufsbelehrungen prüfen sollten – von Danuta Wiest, ... Weiterlesen
(4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 09.04.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Der Mietspiegel ist gemäß § 558c BGB eine Übersicht für die ortsüblichen Mieten. Er wird von den Gemeinden oder Interessenverbänden im regelmäßigen Abstand von zwei ... Weiterlesen
(4,6) – 579 Bewertungen
Rechtstipp vom 20.05.2014 von Rechtsanwalt Christian Weber (WeSaveYourCopyrights Rechtsanwalts-GmbH - Internetrecht, Medienrecht Urheberrecht, Markenrecht)
Am 13.6.2014 treten durch das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie zahlreiche Änderungen in den Bereichen des Widerrufsrechts und der Informationspflichten ... Weiterlesen
(5,0) – 6 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.07.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Klarer Trend bei Rückforderung von Bearbeitungsgebühren –Berliner Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB erzielt weiteren Erfolg und erwirkt RückzahlungNach ... Weiterlesen
(3,5) – 11 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.05.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat am 13.05.2014 in den Verfahren XI ZR 405/12 und XI ZR 170/13 die vorformulierten Bearbeitungsgebühren, die standardmäßig von ... Weiterlesen
(4,2) – 20 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.03.2008 von Rechtsanwalt Dr. Boris Jan Schiemzik (ROSE & PARTNER LLP. Rechtsanwälte . Steuerberater)
Der Beitrag beschreibt vielfältige Strategien zur Vermeidung der Geschäftsführerhaftung. Die Tätigkeit von Geschäftsführern einer GmbH ist mit diversen Haftungsgefahren ... Weiterlesen
(4,6) – 156 Bewertungen
Rechtstipp vom 19.08.2011 von Rechtsanwalt Christian Solmecke (WILDE BEUGER SOLMECKE)
Als Handybesitzer sollten Sie beim Aufrufen von Werbeanzeigen im Internet lieber vorsichtig sein. Das gilt vor allem, wenn Sie auf die Webseite „bemydate.mobi' der ... Weiterlesen
(4,8) – 270 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.03.2013 von Rechtsanwalt Björn Kasper (BK Legal)
A. EinleitungDas Insolvenzverfahren wird vom Insolvenzgericht nur durchgeführt, wenn genügend Masse beim Schuldner dafür vorhanden ist. Es müssen zumindest ... Weiterlesen
(4,2) – 57 Bewertungen
Rechtstipp vom 08.02.2012 von Rechtsanwalt Ludwig Wachter (Diplom-Betriebswirt (FH))
Markenrecht - Benutzung fremder Logos in der Werbung (BGH, Urteil vom 14.04.2011 I ZR 33/10 „Große Inspektion für alle'; BGH, Urteil vom 17.07.2003 I ZR 256/00 „Vier ... Weiterlesen
(4,2) – 65 Bewertungen
Rechtstipp vom 28.03.2013 von Rechtsanwalt Björn Kasper (BK Legal)
A. Die Mietkaution im Insolvenzverfahren - Was ist zu beachten?Aus insolvenzrechtlicher Sicht interessieren uns in diesem Rechtsratgeber explizit die Auswirkungen der ... Weiterlesen
(3,9) – 42 Bewertungen
Rechtstipp vom 18.03.2013 von Rechtsanwalt Björn Kasper (BK Legal)
Die Voraussetzungen des Insolvenzantrages durch einen Gläubiger im Überblick:Der Insolvenzantrag ist bei einem Insolvenzgericht zu stellen. Zunächst ist hierbei die ... Weiterlesen
(4,2) – 46 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.05.2010 von Juristische Redaktion anwalt.de
Gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise und der damit verbundenen Kurzarbeit bzw. Arbeitslosigkeit denken einige Betroffene darüber nach, sich selbstständig zu machen, um ... Weiterlesen
(4,1) – 107 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.07.2007 von Dr. NAGEL & COLLEGIN; Rechtsanwälte/ Fachanwälte/ Mediatoren
1. Die Privatnutzung des Dienstwagens ist ein Vermögensbestandteil. VON: UTE NAGEL In Formulararbeitsverträgen, beispielsweise mit ... Weiterlesen
(4,3) – 73 Bewertungen
Rechtstipp vom 28.08.2013 von Rechtsanwalt Holger Hesterberg
Die Gewerbeauskunftzentrale (GWE-GmbH, GWE-Wirtschaftsinformationsges. mbH) hat mittels einer Feststellungsklage vor dem Landgericht Düsseldorf obsiegt. Es wurde jedoch noch ... Weiterlesen
(4,4) – 94 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.06.2007 von Juristische Redaktion anwalt.de
Das Wissen und Know-how der Mitarbeiter ist ein wichtiges Kapital. Ein entscheidender Baustein ist dann die Weiterbildung und -Qualifizierung während der Berufstätigkeit. Weiterlesen
(4,1) – 97 Bewertungen
Rechtstipp vom 11.01.2012 von Sommerberg LLP Kanzlei für Kapitalanleger
Eine von der Anlegerschutzkanzlei Sommerberg LLP erwirkte verbraucherfreundliche Grundsatzentscheidung stärkt die Rechte von Fondsanlegern: Lange Zeit wurden Anlegern ... Weiterlesen
(4,5) – 98 Bewertungen
Rechtstipps nach Rechtsgebieten