. .

Rechtstipps und Rechtsnews — alle Rechtsgebiete

Rechtstipp vom 15.12.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Der Gebrauchtwagenkauf ist generell mit einigen Risiken verbunden – kann man sich als Käufer doch zumeist nicht sicher sein, ob das Fahrzeug wirklich mangelfrei ist. Das ... Weiterlesen
(4,3) – 14 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.12.2014 von Rechtsanwalt Christian Koch
Mit gerichtlichem Vergleich vom 28.10.2014 hat sich ein Chirurg aus Paderborn verpflichtet, an meine Mandantin einen Betrag in Höhe von 15.000 Euro sowie außergerichtliche ... Weiterlesen
(4,5) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.12.2014 von Rechtsanwalt Joachim Thiele (WTB Rechtsanwälte)
Dem Geschädigten steht nach einem Verkehrsunfall auch ein Anspruch auf Ersatz der durch die Standzeit des PKW entstehenden Standgebühren zu. Die dafür anfallenden Kosten ... Weiterlesen
(4,9) – 8 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.12.2014 von Kanzlei NOETHE LEGAL Rechtsanwälte
Mit Urteil vom 22.10.2014 entschied der Bundesfinanzhof (BFH), dass unter Umständen eine abweichende Steuerfestsetzung der Erbschaftssteuer in Betracht kommt, wenn ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 15.12.2014 von Rechtsanwalt John Christall
Auf den Anhörungsbogen folgt oft ein Bußgeldbescheid, auch wenn man keine Angaben zur Sache gemacht hat. Wird Ihnen ein Bußgeldbescheid zugestellt, so ist die zweiwöchige ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 15.12.2014 von Anwaltsbüro Quirmbach und Partner
Wie kann eine Peritonitis entstehen? Nach jeder Operation im Bauchraum können Komplikationen auftreten. Die schwerwiegendste und lebensbedrohlichste Komplikation, mit der ... Weiterlesen
(4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 15.12.2014 von Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söllner - Fachanwälte
Regelmäßig enthalten die vertraglichen Vereinbarungen zwischen Absender und Frachtführer die Klausel, dass eine Wartezeit bei Be- oder Entladung, die über das übliche ... Weiterlesen
(4,5) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.12.2014 von Rechtsanwalt Jochen Busch
Will man dem Vorstand eines eingetragenen Vereins für seine Tätigkeit eine Vergütung aus Mitteln des Vereins bezahlen, muss dies ab dem 01.01.2015 in der Satzung des ... Weiterlesen
(3,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 12.12.2014 von Wittmann & Schmitt Rechtsanwälte
11.12.2014: Das Handelsblatt online berichtet exklusiv über die weiteren dramatischen Entwicklungen um das weitverzweigte Unternehmensgeflecht des ehemaligen Maurers und ... Weiterlesen
(3,7) – 3 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.12.2014 von Rechtsanwalt Timo Stapf (Rechtsanwalt Stapf Fachanwalt für Familienrecht)
Der Bundesgerichtshof hatte einen außergewöhnlichen Fall zu entscheiden, bei dem es um die Abwägung des Persönlichkeitsrechts des potentiellen Vaters gegenüber dem Recht ... Weiterlesen
(4,7) – 3 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.12.2014 von Rechtsanwältin M. Luise Köhler (SCHLÖMER & SPERL Rechtsanwälte)
Mit Urteil vom 18.11.2014 (Az.: 9 AZR 584/13) entschied das Bundesarbeitsgericht, dass ein Arbeitnehmer, der im Arbeitszeugnis eine bessere Beurteilung als die „volle ... Weiterlesen
(2,7) – 11 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.12.2014 von Rechtsanwältin Christine Putensen
In Arzthaftungsprozessen hat der Tatrichter die Pflicht, Widersprüchen zwischen Äußerungen mehrerer Sachverständiger von Amts wegen nachzugehen und sich mit ihnen ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 12.12.2014 von Rechtsanwältin Corinna vom Berg (vom Berg & Partner Rechtsanwälte)
Pferdekaufrecht/Teil 1Welche Gesichtspunkte gilt es bei einem Pferdekauf zu berücksichtigen?Wer mit dem Gedanken spielt, Pferdebesitzer zu werden und sich ein Turnier- oder ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 12.12.2014 von Bürogemeinschaft Anja Bleck-Kentgens + Olaf Fricke
Wussten Sie schon, dass der Urlaubsabgeltungsanspruch gegen Arbeitgeber vererblich ist?In dem vom Europäischen Gerichtshof (EuGH-Urteil vom 12.06.2014 – C-118/1) ... Weiterlesen
(3,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 12.12.2014 von Kanzlei RÖHLKE RECHTSANWÄLTE
Bank kann sittenwidrige Überteuerung bei Immobilien durch einfache Ertragswertberechnung erkennen – GMAC-Bank/Paratus AMC GmbH verurteiltMit Urteil vom 14.02.2014 hat das ... Weiterlesen
(4,5) – 2 Bewertungen
Seite: 1 ... 8 | 9 |10| 11 | 12 ...250 ...500 ...750 ...1000 ...1250 ...1500 ...1750 ...2000 ...2250 ...2500 ...2509
10 / 2509
Rechtstipp vom 25.02.2013 von Werdermann | von Rüden Partnerschaft von Rechtsanwälten
Banken dürfen für die Bearbeitung von Verbraucherkrediten keine Gebühren verlangen. Mittlerweile haben acht Oberlandesgerichte so entschieden. Nach diesen Urteilen müssen ... Weiterlesen
(4,3) – 110 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Zum 1. Januar 2015 gelten beim Unterhalt neue Vorgaben der Düsseldorfer Tabelle. Der Selbstbehalt, also der Lebensunterhalt, der einem Unterhaltspflichtigen selbst zusteht, ... Weiterlesen
(4,9) – 8 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.12.2014 von Rechtsanwalt Alexander Jahn (Kanzlei Zenke, Jahn, Rug)
Bereits im Mai 2014 entschied der Bundesgerichtshof, dass zu Unrecht erhobene Bearbeitungsgebühren für (Verbraucher-) Kredite von den Banken zurückgefordert werden ... Weiterlesen
(5,0) – 5 Bewertungen
Rechtstipp vom 10.11.2014 von Kanzlei Advobaten Rechtsanwälte und Notarin
Gute Nachrichten für Verbraucher: Der BGH hat in zwei Urteilen vom 28. Oktober 2014 entschieden, dass Rückforderungsansprüche für zwischen 2004 und 2011 bezahlte ... Weiterlesen
(4,6) – 14 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.09.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Rechtsanwalt Sven Tintemann, der selbst 20 Jahre in Faßberg (Landkreis Celle) lebte, hilft Faßberger Mitbürgerin gegen Santander Consumer Bank.In mehreren Fällen konnte ... Weiterlesen
(3,9) – 7 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.09.2014 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens (Kanzlei Steffens Bank- und Kapitalmarktrecht)
Die Santander Consumer Bank in Mönchengladbach zeigt sich zugänglich bei der Bearbeitungsgebühr bei Darlehensverträgen. Kunden der Santander Consumer Bank sollten ... Weiterlesen
(4,2) – 17 Bewertungen
Rechtstipp vom 09.10.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Wie bekommt der Verbraucher, Darlehensnehmer und Bankkunde die unzulässig erhobenen Bearbeitungsgebühren auf faire Art und Weise nach dem Bundesgerichtshofurteil ... Weiterlesen
(3,7) – 7 Bewertungen
Rechtstipp vom 03.01.2013 von Rechtsanwalt Carsten Neumann (Anwaltskanzlei Carsten Neumann)
Was hat man oft noch alles zu erledigen zum Jahresende: das Weihnachtsfest will organisiert sein, Verwandte kommen zu Besuch, oder man will „zwischen den Jahren' den ... Weiterlesen
(3,9) – 64 Bewertungen
Rechtstipp vom 07.01.2014 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Immer wieder gibt es Probleme, wenn Arbeitnehmer vor einem geplanten Urlaub krank werden. Arbeitgeber verlangen dann häufig, dass die betroffenen Arbeitnehmer nach Ende der ... Weiterlesen
(4,4) – 71 Bewertungen
Rechtstipp vom 31.10.2014 von Rechtsanwältin Olivia Holik (Rechtsanwaltskanzlei Holik)
Bearbeitungsgebühren beim Verbraucherkreditvertrag sind unzulässig, betroffenen Kunden steht ein Erstattungsanspruch zu. Der Bundesgerichtshof hat bereits im Mai 2014 ... Weiterlesen
(4,5) – 16 Bewertungen
Rechtstipp vom 06.10.2014 von Rechtsanwalt Hans-Georg Rumke (Kanzlei Rumke)
Zum 01.01.2015 wird erstmals ein bundesweiter gesetzlicher Mindestlohn von EUR 8,50 brutto je Arbeitsstunde eingeführt. Das Mindestlohngesetz (MiLoG) ist Teil des ... Weiterlesen
(4,1) – 19 Bewertungen
Rechtstipp vom 08.08.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Die Probezeit in einem Arbeitsverhältnis dient dem gegenseitigen Kennenlernen, der Einarbeitung sowie Erprobung des Beschäftigten. Erkennt der Arbeitgeber, dass der frisch ... Weiterlesen
(4,6) – 24 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.12.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Geht es um die Erbschaftsteuer, war beim Erben und Vererben nicht alles gleich. Während für Privatvermögen je nach Verwandtschaftsverhältnis relativ überschaubare ... Weiterlesen
(3,1) – 11 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.03.2011 von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus (ZIMMLINGHAUS Anwaltsbüro)
Grundsätzlich schulden Eltern ihrem volljährigen Kind Unterhalt bis zum ersten Abschluss einer Berufsausbildung oder eines Studiums.  Problematisch wird die Situation für ... Weiterlesen
(4,7) – 907 Bewertungen
Rechtstipp vom 20.12.2013 von Anwaltskanzlei Prof. Dr. Queißer und Partner
Herr G. schreibt: „Ich war im Jahr 2009 bei einer Firma angestellt, die im selben Jahr pleite ging. Jetzt (1.12.) erhielt ich ein Schreiben von einem Insolvenzverwalter. ... Weiterlesen
(3,7) – 17 Bewertungen

Sie sind Anwalt?

 
Rechtstipps nach Rechtsgebieten