. .

Rechtstipps und Rechtsnews — alle Rechtsgebiete

Alle Autoren

Rechtstipp vom 16.12.2014 von Rechtsanwalt Sebastian Rosenbusch-Bansi (Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller)
Über die Gesellschaft des Lloyd Schiffsfonds LF 57 MS Vega Gotland wurde das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 526 IN 8/14). Anleger sollten schnell handeln, da ... Weiterlesen
(3,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller (Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller)
Die Anleger des geschlossenen Fonds MPC Bioenergie I müssen mit massiven finanziellen Verlusten rechnen. Denn sie wurden offenbar vor die Wahl gestellt, einem ... Weiterlesen
(3,7) – 3 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Rechtsanwalt Christian Solmecke (WILDE BEUGER SOLMECKE)
Die Universal Music GmbH, vertreten von den Rechtsanwälten Rasch, klagte gegen unseren Mandanten auf Zahlung von Schadensersatz und Abmahnkosten nach dem vermeintlichen ... Weiterlesen
(4,8) – 6 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Schutt, Waetke Rechtsanwälte
„Vorkasse“ ist für den Kunden oftmals ärgerlich bzw. riskant: Er muss das Geld aufbringen, bevor der andere seine Leistung erbringt, und hat das Risiko, dass er sein ... Weiterlesen
(3,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Rechtsanwalt ERIC SCHENDEL (RECHTSANWÄLTE PHILIPP, SUDMANN & SCHENDEL)
Wie mindere ich mein Vermögen nach der Trennung, um keinen Zugewinnausgleich zahlen zu müssen? Der Bundesgerichtshof hatte in seiner Entscheidung vom 12.11.2014 (XII ZB ... Weiterlesen
(3,5) – 6 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.12.2014 von LEXEA Rechtsanwälte
Die Beeinträchtigungen, die einem Arzt aufgrund der Veröffentlichung seiner Daten in einem Bewertungsportal entstehen, wiegen nicht schwerer als das Recht auf ... Weiterlesen
(3,9) – 15 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Bürogemeinschaft Anja Bleck-Kentgens + Olaf Fricke
BGH-Urteil vom 02.07.2014 – Az. XII ZB 201/13: Wussten Sie schon, dass ein Auskunftsanspruch des Scheinvaters gegen die Mutter des Kindes auf Mitteilung des möglichen ... Weiterlesen
(3,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Rechtsanwalt Max Jelinek (Kanzlei Jelinek)
Zahlungsausfälle und Forderungsstreitigkeiten vermeiden – Forderungsmanagement mal anders mittels Mediation. Streitigkeiten um Forderung und deren Beitreibung sind ... Weiterlesen
(4,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Rechtsanwalt Jan Völker (Rechtsanwaltskanzlei Völker)
Der BGH hat über die Rechtsbeschwerden von Anlegern, die stellvertretend für rund 17.000 Kläger Rechtsmittel eingelegt hatten, und die Rechtsbeschwerde der Deutschen ... Weiterlesen
(3,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Rechtsanwältin Dr. Nicole Koch
BVerwG 2 C 51.13 – http://www.bverwg.de/entscheidungen/verwandte_dokumente.php?ecli=111214U2C51.13.0 – Urteil vom 11. Dezember 2014 Zum Schuljahr 2009/2010 wurden in RLP ... Weiterlesen
(4,5) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Anwaltskanzlei Gerold
Das seit dem 13.06.2014 geltende Widerrufsrecht kann dazu führen, dass ein Immobilienmakler (und natürlich auch die Immobilienmaklerin), der ohne „wasserdichte“ ... Weiterlesen
(5,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Rechtsanwalt Dr. Bernd Söhnlein
Grundsätzlich sind bauliche Anlagen im Außenbereich unzulässig. Mit „Außenbereich“ meint das Baugesetzbuch diejenigen Gebiete, in denen weder ein Bebauungsplan eine ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Sommerberg LLP Kanzlei für Kapitalanleger
Die Staatsanwaltschaft München hat nach Handelsblatt-Informationen die Ermittlungen rund um Malte Hartwieg, New Capital Invest, Selfmade Capital und dima24 weiter ... Weiterlesen
(3,8) – 5 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Rechtsanwältin Dr. Sandra Flämig (Anwaltskanzlei Dr. Sandra Flämig)
In dem vom LAG Berlin-Brandenburg (21 Sa 221/14-12.06.14) entschiedenen Fall ging es darum, dass ein Arbeitnehmer noch Resturlaub aus dem Jahr 2012 hatte. Da sein ... Weiterlesen
(3,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Rechtsanwalt Matthias Hechler (Anwaltskanzlei Hechler)
Kurz vor dem Kinostart des 3. Hobbit Films werden abermals etliche Waldorf Frommer Abmahnungen wegen „Der Hobbit – Smaugs Einöde“ verschickt. Viele Filesharer wollen ... Weiterlesen
(4,3) – 7 Bewertungen
Seite: 1 ... 5 | 6 |7| 8 | 9 ...250 ...500 ...750 ...1000 ...1250 ...1500 ...1750 ...2000 ...2250 ...2500 ...2504
7 / 2504

anwalt.de-Redaktion

Videos

Meistgelesen (2 Wochen)

Rechtstipp vom 25.02.2013 von Werdermann | von Rüden Partnerschaft von Rechtsanwälten
Banken dürfen für die Bearbeitung von Verbraucherkrediten keine Gebühren verlangen. Mittlerweile haben acht Oberlandesgerichte so entschieden. Nach diesen Urteilen müssen ... Weiterlesen
(4,3) – 110 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.12.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Zum 1. Januar 2015 gelten beim Unterhalt neue Vorgaben der Düsseldorfer Tabelle. Der Selbstbehalt, also der Lebensunterhalt, der einem Unterhaltspflichtigen selbst zusteht, ... Weiterlesen
(4,5) – 22 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.12.2014 von Rechtsanwalt Alexander Jahn (Kanzlei Zenke, Jahn, Rug)
Bereits im Mai 2014 entschied der Bundesgerichtshof, dass zu Unrecht erhobene Bearbeitungsgebühren für (Verbraucher-) Kredite von den Banken zurückgefordert werden ... Weiterlesen
(4,6) – 10 Bewertungen
Rechtstipp vom 10.11.2014 von Kanzlei Advobaten Rechtsanwälte und Notarin
Gute Nachrichten für Verbraucher: Der BGH hat in zwei Urteilen vom 28. Oktober 2014 entschieden, dass Rückforderungsansprüche für zwischen 2004 und 2011 bezahlte ... Weiterlesen
(4,4) – 15 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.12.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Geht es um die Erbschaftsteuer, war beim Erben und Vererben nicht alles gleich. Während für Privatvermögen je nach Verwandtschaftsverhältnis relativ überschaubare ... Weiterlesen
(3,8) – 20 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.09.2014 von Rechtsanwalt Karl-Heinz Steffens (Kanzlei Steffens Bank- und Kapitalmarktrecht)
Die Santander Consumer Bank in Mönchengladbach zeigt sich zugänglich bei der Bearbeitungsgebühr bei Darlehensverträgen. Kunden der Santander Consumer Bank sollten ... Weiterlesen
(4,2) – 17 Bewertungen
Rechtstipp vom 09.10.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Wie bekommt der Verbraucher, Darlehensnehmer und Bankkunde die unzulässig erhobenen Bearbeitungsgebühren auf faire Art und Weise nach dem Bundesgerichtshofurteil ... Weiterlesen
(3,4) – 11 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.09.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Rechtsanwalt Sven Tintemann, der selbst 20 Jahre in Faßberg (Landkreis Celle) lebte, hilft Faßberger Mitbürgerin gegen Santander Consumer Bank.In mehreren Fällen konnte ... Weiterlesen
(3,9) – 7 Bewertungen
Rechtstipp vom 03.01.2013 von Rechtsanwalt Carsten Neumann (Anwaltskanzlei Carsten Neumann)
Was hat man oft noch alles zu erledigen zum Jahresende: das Weihnachtsfest will organisiert sein, Verwandte kommen zu Besuch, oder man will „zwischen den Jahren' den ... Weiterlesen
(3,9) – 65 Bewertungen
Rechtstipp vom 31.10.2014 von Rechtsanwältin Olivia Holik (Rechtsanwaltskanzlei Holik)
Bearbeitungsgebühren beim Verbraucherkreditvertrag sind unzulässig, betroffenen Kunden steht ein Erstattungsanspruch zu. Der Bundesgerichtshof hat bereits im Mai 2014 ... Weiterlesen
(4,5) – 17 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.03.2011 von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus (ZIMMLINGHAUS Anwaltsbüro)
Grundsätzlich schulden Eltern ihrem volljährigen Kind Unterhalt bis zum ersten Abschluss einer Berufsausbildung oder eines Studiums.  Problematisch wird die Situation für ... Weiterlesen
(4,7) – 911 Bewertungen
Rechtstipp vom 07.01.2014 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Immer wieder gibt es Probleme, wenn Arbeitnehmer vor einem geplanten Urlaub krank werden. Arbeitgeber verlangen dann häufig, dass die betroffenen Arbeitnehmer nach Ende der ... Weiterlesen
(4,4) – 72 Bewertungen
Rechtstipp vom 08.08.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Die Probezeit in einem Arbeitsverhältnis dient dem gegenseitigen Kennenlernen, der Einarbeitung sowie Erprobung des Beschäftigten. Erkennt der Arbeitgeber, dass der frisch ... Weiterlesen
(4,6) – 24 Bewertungen
Rechtstipp vom 06.10.2014 von Rechtsanwalt Hans-Georg Rumke (Kanzlei Rumke)
Zum 01.01.2015 wird erstmals ein bundesweiter gesetzlicher Mindestlohn von EUR 8,50 brutto je Arbeitsstunde eingeführt. Das Mindestlohngesetz (MiLoG) ist Teil des ... Weiterlesen
(4,1) – 19 Bewertungen
Rechtstipp vom 20.12.2013 von Anwaltskanzlei Prof. Dr. Queißer und Partner
Herr G. schreibt: „Ich war im Jahr 2009 bei einer Firma angestellt, die im selben Jahr pleite ging. Jetzt (1.12.) erhielt ich ein Schreiben von einem Insolvenzverwalter. ... Weiterlesen
(3,7) – 17 Bewertungen

Sie sind Anwalt?

 
Rechtstipps nach Rechtsgebieten