. .

Rechtstipps und Rechtsnews — alle Rechtsgebiete

Alle Autoren

Rechtstipp vom 04.03.2015 von Kanzlei Dr. Ziegler & Kollegen Rechtsanwälte Fachanwälte
Bis zum 01. 07. 2008 war in Deutschland die Vereinbarung eines Erfolgshonorars verboten (§ 49 b II 1 BRAO a.F.).Seit den 1.07.2008 ist das Erfolgshonorar durch eine ... Weiterlesen
    (5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Rechtsanwalt Thomas Klaes
Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen haben unterschiedliche Beschwerderechte. Nach § 13 AGG besteht z.B. ein Beschwerderecht, wenn sich ein Arbeitnehmer oder eine ... Weiterlesen
    (4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Kanzlei Dr. Maul & Janson-Czermak
Unser Mandant erhielt am 08.01.2015 eine Herrn Rechtsanwalt Gereon Sandhage verfasste wettbewerbsrechtliche Abmahnung.In der Abmahnung führt Herr Sandhage aus, dass sein ... Weiterlesen
    (4,7) – 3 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.03.2015 von SZ-Rechtsanwälte
In Deutschland gilt seit dem 1. Januar 2015 ein gesetzlicher Mindestlohn von mindestens 8,50 Euro brutto je Stunde. Das Mindestlohngesetz regelt, dass seit dem 1.1.2015 alle ... Weiterlesen
    (4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Rechtsanwalt Johannes von Rüden (Kanzlei Werdermann | von Rüden)
Die Münchner Kanzlei Waldorf Frommer (www.wvr-law.de/filesharing-abmahnung-waldorf-frommer) mahnt momentan für die Universum Film GmbH vermeintliche ... Weiterlesen
    (2,5) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Rechtsanwalt Matthias Hechler (Anwaltskanzlei Hechler)
Die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH lässt erneut Abmahnungen von Waldorf Frommer verschicken. Diesmal geht es um den Film „Manolo und das Buch des ... Weiterlesen
    (4,6) – 7 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Rechtsanwalt Daniel Blazek (BEMK Rechtsanwälte )
Der Kläger investierte insgesamt 200.000,00 Euro zum Großteil in ein Nachrangdarlehen der insolventen Future Business KGaA (öffentlich angeboten seit Juni 2013) sowie in ... Weiterlesen
    (4,5) – 8 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Rechtsanwalt Vladimir Stamenkovic (SH Rechtsanwälte)
Falsche Widerrufsbelehrungen der Sparkassen - „Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung.“ ist eine häufig zu findende Formulierung betreffend die ... Weiterlesen
    (4,5) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Volke Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Dabei kommt es auf die entscheidende Frage an, ob die Darstellung aus rechtlicher Sicht nur Werbung ist oder bereits ein Angebot zum Kauf. Im ersten Fall müssen nach der ... Weiterlesen
    (4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Kanzlei Kesting
Steigende Mietpreise veranlassen derzeit dazu, Eigentum zu erwerben. Ist ein Einfamilienhaus zu teuer oder entspricht nicht den Bedürfnissen des Käufers, fällt die Wahl ... Weiterlesen
    (5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Schutt, Waetke Rechtsanwälte
Der Pilot des Flugzeugs der Air France auf dem Weg von New York nach Paris hat früher Feierabend gemacht als geplant: Die Maschine konnte erst mit mehrstündiger Verspätung ... Weiterlesen
    (4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Rechtsanwalt Sascha Tawil (Kanzlei Tawil)
Uns liegt ein Schreiben der Anwaltskanzlei Waldorf Frommer (i.A.d Warner Bros. Entertainment) wegen angeblichen illegalen Filesharings über einschlägige Portale ... Weiterlesen
    (4,5) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Rechtsanwaltspartnerschaft mbB Fratton & Rainer
Anfechtung: unter bestimmten Voraussetzungen kann ein Testament angefochten werden und wird damit ungültigAnrechnung: der Erblasser kann anordnen, dass Zuwendungen, die Erb- ... Weiterlesen
    (5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen, zum Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 12. Februar 2015 - 6 AZR 845/13 ... Weiterlesen
    (4,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Rechtsanwalt Steffen Wilfried Hammer (Steffen Wilfried Hammer)
OLG Karlsruhe: Erfolglos gegen Verdachtsberichterstattung (zu OLG Karlsruhe, Urteil vom 02.02.2015 - 6 U 130/14; 6 U 131/14; 6 U 132/14.)Die Presse darf auch dann ohne ... Weiterlesen
    (5,0) – 1 Bewertung
7 / 2506

anwalt.de-Redaktion

Videos

Meistgelesen (2 Wochen)

Rechtstipp vom 05.03.2015 von anwalt.de kurios
Wie wird man mit Rechnungen, Mahnungen und anderer lästiger Post am schnellsten fertig, die einem täglich so ins Haus flattert? Ganz klar, indem man sie einfach nicht ... Weiterlesen
    (4,5) – 43 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.03.2015 von Juristische Redaktion anwalt.de
Verkehrsteilnehmer müssen stets darauf achten, dass sie mit ihrem Verhalten niemanden gefährden. Doch meistens genügt bereits eine Sekunde Unachtsamkeit, und schon ist der ... Weiterlesen
    (4,8) – 40 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.03.2011 von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus (ZIMMLINGHAUS Anwaltsbüro)
Grundsätzlich schulden Eltern ihrem volljährigen Kind Unterhalt bis zum ersten Abschluss einer Berufsausbildung oder eines Studiums.  Problematisch wird die Situation für ... Weiterlesen
    (4,7) – 951 Bewertungen
Rechtstipp vom 08.08.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Die Probezeit in einem Arbeitsverhältnis dient dem gegenseitigen Kennenlernen, der Einarbeitung sowie Erprobung des Beschäftigten. Erkennt der Arbeitgeber, dass der frisch ... Weiterlesen
    (4,4) – 36 Bewertungen
Rechtstipp vom 20.10.2014 von Rechtsanwalt Thomas Eschle (Anwaltskanzlei Eschle, Stuttgart)
Wie viel Urlaubsanspruch haben Arbeitnehmer eigentlich?Nach dem Bundesurlaubsgesetz hat jeder Arbeitnehmer Anspruch auf bezahlten Urlaub, wenn das Arbeitsverhältnis ... Weiterlesen
    (3,8) – 36 Bewertungen
Rechtstipp vom 23.08.2011 von GKS Rechtsanwälte Geißler • Koepsell • Schneider
Die 10 größten Irrtümer über Ehe, Scheidung und Unterhalt! Wir räumen auf mit Halbwissen und Falschinformationen!Irrtum 1: „Eine Kurzehe kann ich einfach annullieren ... Weiterlesen
    (4,6) – 387 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.09.2014 von Rechtsanwalt Volker Blees
Eine oft vertretene Meinung von Mandanten ist, dass man von jedem Kaufvertrag innerhalb von zwei Wochen zurücktreten könne. Immer wieder möchten Mandanten z. B. von einem ... Weiterlesen
    (4,3) – 21 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.03.2015 von Rechtsanwalt Klaus Nieding (Nieding + Barth Rechtsanwalts AG)
Für viele Anleger ist Gold auch heute noch der Krisenschutz par excellence. Kein Wunder, dass das Angebot der BWF Kapitalholding GmbH oder auch „Berliner Wirtschafts- und ... Weiterlesen
    (4,1) – 34 Bewertungen
Rechtstipp vom 03.03.2015 von Juristische Redaktion anwalt.de
Gerade bei Lebensversicherungen und Unfallversicherungen sollte in dem Versicherungsvertrag ein sog. Bezugsrecht vereinbart werden. Dieses bestimmt, wer im Versicherungsfall ... Weiterlesen
    (4,6) – 12 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.03.2015 von Juristische Redaktion anwalt.de
Teppich oder Linoleum, Fliesen oder Laminat, Parkett oder Marmor – jedes Material hat seine Vor- und Nachteile. Entsprechend verschieden sind die Vorlieben für bestimmte ... Weiterlesen
    (4,1) – 20 Bewertungen
Rechtstipp vom 09.08.2012 von Rechtsanwalt Alexander Stevens (Anwaltskanzlei Lucas I Stevens Rechtsanwälte für Strafrecht)
Allgemeines zur strafrechtlichen Verjährung und ihrer Wirkung:Im Strafrecht unterscheidet man zwischen der sog. Strafverfolgungsverjährung, also ab wann eine Straftat nicht ... Weiterlesen
    (4,4) – 217 Bewertungen
Rechtstipp vom 06.11.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Man hat auf einer Feier über den Durst getrunken, muss schnell zum Flughafen oder die Bahn streikt? In solchen Fällen bietet sich eine Beförderung mit einem Taxi an. ... Weiterlesen
    (4,5) – 89 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.02.2015 von Juristische Redaktion anwalt.de
Aufgrund diverser umweltrechtlicher Vorgaben ist das Waschen des Autos im eigenen Garten oder auf der Straße in der Regel nicht mehr zulässig. Sicherer und bequemer ist da ... Weiterlesen
    (4,3) – 26 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.10.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Nach der Trennung betreuen zunehmend beide Eltern weiterhin das gemeinsame Kind. Das hat je nach Aufteilung jedoch unterschiedliche Auswirkungen auf die Unterhaltszahlungen. Weiterlesen
    (4,7) – 823 Bewertungen
Rechtstipp vom 26.04.2007 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Etzel (Rechtsanwaltskanzlei Dr. Thomas Etzel)
Verbote für Schüler und studenten während des Unterrichts oder Prüfungen die Toilette aufzusuchen, verstoßen gegen Art. 3 EMRK und erfüllen diverse Strafrechtsnormen Weiterlesen
    (4,9) – 2467 Bewertungen

Sie sind Anwalt?

 
Rechtstipps nach Rechtsgebieten