. .

Rechtstipps und Rechtsnews — Arbeitsrecht

Rechtstipp vom 28.09.2012 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
BAG, Urteil vom 06. September 2012 - 2 AZR 372/11Auch außerdienstliche Aktivitäten von Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes, die darauf abzielen, den Staat oder die ... Weiterlesen
(4,0) – 19 Bewertungen
Rechtstipp vom 28.09.2012 von Rechtsanwalt Martin J. Warm (Warm-WirtschaftsRecht)
Das BAG hat entschieden, dass Schicht- und Wechselschichtzulagen nach den §§ 7 und 8 TVöD einen regelmäßigen Einsatz des Beschäftigten voraussetzen. Der Anspruch auf ... Weiterlesen
(3,9) – 27 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.09.2012 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
Saisonarbeitskräfte (Erntehelfer, Kellner in Ausflugslokalen, Eisverkäufer) - wie können derartige Arbeitsverhältnisse befristet werden? Haben Saisonarbeitskräfte im ... Weiterlesen
(4,0) – 20 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.09.2012 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
LAG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 08. August 2012 - 15 Sa 1002/12Für den Abschluss von befristeten Verträgen mit wissenschaftlichem und künstlerischem Personal gilt eine ... Weiterlesen
(3,8) – 17 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.09.2012 von Juristische Redaktion anwalt.de
Auch jüngeren Menschen muss der Einstieg in eine Beamtenlaufbahn möglich sein, meint das Bundesverwaltungsgericht und hat eine Mindestaltersgrenze für eine höhere ... Weiterlesen
(3,7) – 16 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.09.2012 von GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
Ein dienstlicher Pkw, der dem Arbeitgeber auch für private Zwecke überlassen worden ist, ist im Einzelfall an den Arbeitsgeber im Falle einer Arbeitsfreistellung ... Weiterlesen
(3,8) – 10 Bewertungen
Rechtstipp vom 26.09.2012 von Rechtsanwältin Grit Koschinski
Konnte ein Arbeitnehmer wegen der Beendigung seines Arbeitsverhältnisses noch offene Urlaubstage nicht mehr nehmen, ist dieser durch den Arbeitgeber abzugelten. Dies hat ... Weiterlesen
(4,1) – 30 Bewertungen
Rechtstipp vom 26.09.2012 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
1. Soweit nicht ausnahmsweise eine Befristung ohne Sachgrund zulässig ist, bedarf die Befristung des Arbeitsverhältnisses grundsätzlich eines sachlichen Grundes, der zum ... Weiterlesen
(4,1) – 24 Bewertungen
Rechtstipp vom 26.09.2012 von Pracht Riegl Schröter Rechtsanwälte Partnerschaft
In Arbeitsverträgen findet sich bei den Kündigungsbestimmungen nicht selten die Regelung:„Nach einer Kündigung des Arbeitsvertrages, gleich durch welche Partei, ist der ... Weiterlesen
(4,0) – 22 Bewertungen
Rechtstipp vom 26.09.2012 von Rechtsanwälte Fröhling, Albers und Kollegen
Seit der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs vom 20.01.2009, umgesetzt etwa vom Bundesarbeitsgericht mit Entscheidung vom 24.03.2009, schien geltendes Recht, dass ... Weiterlesen
(4,1) – 24 Bewertungen
Rechtstipp vom 26.09.2012 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
1. Mitteilungspflichten über bestehende SchwangerschaftEine Rechtspflicht zur Mitteilung der Schwangerschaft gegenüber dem Arbeitgeber besteht für die Schwangere zunächst ... Weiterlesen
(4,0) – 37 Bewertungen
Rechtstipp vom 26.09.2012 von GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
Ein dienstlicher Pkw, der dem Arbeitgeber auch für private Zwecke überlassen worden ist, ist im Einzelfall an den Arbeitsgeber im Falle einer Arbeitsfreistellung ... Weiterlesen
(3,9) – 17 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.09.2012 von Juristische Redaktion anwalt.de
Bei einer Änderungskündigung kündigt der Arbeitgeber dem Beschäftigten und bietet ihm gleichzeitig einen neuen Vertrag an - oft aufgrund geänderter Arbeitsabläufe. Das ... Weiterlesen
(3,7) – 9 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.09.2012 von Rechtsanwälte Piccolruaz & Müller
Der Oberste Gerichtshof hat in der Frage, ob Prostituierte ihr Entgelt einklagen können, grundsätzlich geändert. Noch im Jahre 1989 waren die Höchstrichter der Meinung, ... Weiterlesen
(5,0) – 6 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.09.2012 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
1. Voraussetzung für eine Befristung ohne Sachgrund ist, dass es sich um eine Neueinstellung handelt. Soweit es in der Vergangenheit mit dem einzustellenden Arbeitnehmer ... Weiterlesen
(4,2) – 18 Bewertungen
Seite: 1 ... 50 ... 100 ... 123 | 124 |125| 126 | 127 ... 150 ... 200 ... 250 ... 272
Rechtstipp vom 30.07.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
In vielen Berufen – z. B. bei der Polizei, im Krankenhaus oder am Flughafen – gibt es sie: die Pflicht zur Rufbereitschaft. Hier muss sich ein Beschäftigter in seiner ... Weiterlesen
(5,0) – 5 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.03.2012 von Rechtsanwalt Dipl.-Finw.(FH) Kai Webers (Kanzlei WEBERS Rechtsanwälte | Steuerberater | Fachanwalt)
Kann eine Kündigung ausgesprochen werden, obwohl der Arbeitnehmer krank (arbeitsunfähig) ist?Ja!Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass einem Arbeitnehmer während seiner ... Weiterlesen
(4,8) – 457 Bewertungen
Rechtstipp vom 07.01.2014 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Immer wieder gibt es Probleme, wenn Arbeitnehmer vor einem geplanten Urlaub krank werden. Arbeitgeber verlangen dann häufig, dass die betroffenen Arbeitnehmer nach Ende der ... Weiterlesen
(4,2) – 34 Bewertungen
Rechtstipp vom 29.09.2011 von Kanzlei Löber & Sonneborn
Nach dem Zugang einer Kündigung haben demzufolge die meisten Menschen das Gefühl, sprichwörtlich den Boden unter den Füßen zu verlieren. Die Zeit, um sich von diesem ... Weiterlesen
(4,5) – 291 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.10.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Es gibt unterschiedliche Gründe, warum ein Betrieb den Mitarbeitern Kleidung stellt oder vorschreibt. Dabei gibt es erhebliche rechtliche Unterschiede nach den verschiedenen ... Weiterlesen
(4,4) – 421 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.01.2010 von Juristische Redaktion anwalt.de
Der Beitrag gibt einen Überblick, wer Anspruch auf finanzielle Unterstützung für Prozesskosten hat und welche Kosten der Staat übernimmt. Ärger mit dem Nachbarn, ... Weiterlesen
(4,5) – 368 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.10.2012 von Dr. NAGEL & COLLEGIN; Rechtsanwälte/ Fachanwälte/ Mediatoren
Urlaub im arbeitsrechtlichen Sinne ist die dem Arbeitnehmer zum Zweck der Erholung gewährte Befreiung von der Arbeitspflicht unter Fortzahlung der Arbeitsvergütung. Wie ist ... Weiterlesen
(4,2) – 55 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.05.2013 von Juristische Redaktion anwalt.de
Bei den Stichworten Arbeitsbedingungen und Arbeitszeiten denkt man aktuell an Textilfabriken in Bangladesch. Dort sollen Arbeiten zwölf Stunden am Tag und eine ... Weiterlesen
(4,4) – 209 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.04.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Was Unternehmer berücksichtigen sollten, wenn ihnen selbst oder Geschäftspartnern die Insolvenz droht. Zahlreiche Unternehmen sind bereits von der aktuellen Wirtschaftskrise ... Weiterlesen
(4,7) – 345 Bewertungen
Rechtstipp vom 03.09.2013 von Juristische Redaktion anwalt.de
Anfang September startete das neue Lehrjahr. Nach der Orientierung in den ersten Tagen beginnt für viele bald das richtige Azubileben. Gerne werden dabei die alltäglichen ... Weiterlesen
(4,0) – 91 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.04.2012 von Juristische Redaktion anwalt.de
Verbringt man acht Stunden am Arbeitsplatz, wird es manchmal schwierig, seine Privattermine während der Woche zu erledigen. Doch was passiert, wenn man vormittags als Zeuge ... Weiterlesen
(4,3) – 147 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.07.2009 von Rechtsanwalt Michael Borth
Immer wieder taucht folgende Frage auf: Muss ich meine Krankmeldung abgeben, auch wenn die 6-Wochen-Frist schon herum ist? Bekanntlich zahlt der Arbeitgeber ja nach dem ... Weiterlesen
(4,7) – 218 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.08.2014 von Schutt, Waetke Rechtsanwälte
Ein Vorgesetzter ist dafür verantwortlich, dass die Beschäftigten vor Gefahren geschützt werden. Wer als verantwortlicher Vorgesetzter einen Schaden grob fahrlässig ... Weiterlesen
(0,0) – 0 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.08.2014 von Rechtsanwalt Thomas Schulze
Nach dem das BAG entsprechend den Vorgaben des EuGH bereits entschieden hatte, dass auch der Mitarbeiter, der während des gesamten Urlaubsjahres arbeitsunfähig erkrankt ... Weiterlesen
(0,0) – 0 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.11.2010 von Rechtsanwalt Dr. Henning Kluge (Kanzlei Dr. Kluge)
Der Arbeitgeber ist dem Arbeitnehmer gegenüber verpflichtet, rechtzeitig das geschuldete Gehalt zu zahlen. Das monatlich zu zahlende Gehalt ist in der Regel nach Ablauf des ... Weiterlesen
(4,6) – 112 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.01.2010 von Rechtsanwalt Andreas Will (WNS Will+Partner Fachanwälte | Rechtsanwälte)
Der folgende Beitrag befasst sich mit der Frage, ob einem Arbeitnehmer während der Dauer einer Erkrankung die Kündigung ausgesprochen werden darf und welche ... Der folgende ... Weiterlesen
(4,8) – 681 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.03.2012 von Rechtsanwalt Dipl.-Finw.(FH) Kai Webers (Kanzlei WEBERS Rechtsanwälte | Steuerberater | Fachanwalt)
Kann eine Kündigung ausgesprochen werden, obwohl der Arbeitnehmer krank (arbeitsunfähig) ist?Ja!Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass einem Arbeitnehmer während seiner ... Weiterlesen
(4,8) – 457 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.10.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Es gibt unterschiedliche Gründe, warum ein Betrieb den Mitarbeitern Kleidung stellt oder vorschreibt. Dabei gibt es erhebliche rechtliche Unterschiede nach den verschiedenen ... Weiterlesen
(4,4) – 421 Bewertungen
Rechtstipp vom 29.09.2011 von Kanzlei Löber & Sonneborn
Nach dem Zugang einer Kündigung haben demzufolge die meisten Menschen das Gefühl, sprichwörtlich den Boden unter den Füßen zu verlieren. Die Zeit, um sich von diesem ... Weiterlesen
(4,5) – 291 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.01.2010 von Juristische Redaktion anwalt.de
Der Beitrag gibt einen Überblick, wer Anspruch auf finanzielle Unterstützung für Prozesskosten hat und welche Kosten der Staat übernimmt. Ärger mit dem Nachbarn, ... Weiterlesen
(4,5) – 368 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.04.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Was Unternehmer berücksichtigen sollten, wenn ihnen selbst oder Geschäftspartnern die Insolvenz droht. Zahlreiche Unternehmen sind bereits von der aktuellen Wirtschaftskrise ... Weiterlesen
(4,7) – 345 Bewertungen
Rechtstipp vom 10.02.2009 von Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Die Begriffe Mehrarbeit und Überstunden werden häufig nicht korrekt verwendet, sondern häufig gleichgestellt. Dabei handelt es sich rechtlich aber um zwei völlig ... Weiterlesen
(4,7) – 504 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.06.2009 von Kanzlei RDP Röhl · Dehm & Partner Rechtsanwälte IP · IT · Datenschutz
Soll ein schwerbehinderter Arbeitnehmer ordentlich gekündigt werden, so ist neben Fristeinhaltung und dem Vorliegen eines Kündigungsgrundes eine Besonderheit zu ... Weiterlesen
(4,8) – 629 Bewertungen
Rechtstipp vom 08.05.2009 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Was bedeutet Sonderkündigungsschutz für Schwerbehinderte im Einzelnen? In der arbeitsrechtlichen Praxis werden oftmals die formalen Anforderungen einer Kündigung von ... Weiterlesen
(4,8) – 477 Bewertungen
Rechtstipp vom 21.04.2009 von Rechtsanwalt Michael Borth
Ein befristeter Arbeitsvertrag endet bekanntlich mit Ablauf der vereinbarten Frist, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Dabei ist das Teilzeitbefristungsgesetz zu ... Weiterlesen
(4,8) – 251 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.04.2012 von Juristische Redaktion anwalt.de
Verbringt man acht Stunden am Arbeitsplatz, wird es manchmal schwierig, seine Privattermine während der Woche zu erledigen. Doch was passiert, wenn man vormittags als Zeuge ... Weiterlesen
(4,3) – 147 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.07.2009 von Rechtsanwalt Michael Borth
Immer wieder taucht folgende Frage auf: Muss ich meine Krankmeldung abgeben, auch wenn die 6-Wochen-Frist schon herum ist? Bekanntlich zahlt der Arbeitgeber ja nach dem ... Weiterlesen
(4,7) – 218 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.07.2011 von Kanzlei Kanzlei Lindemann & Mayerhofer
Der Fall:Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben einen zeitlich unbefristeten Arbeitsvertrag geschlossen und eine Probezeit von sechs Monaten vereinbart. Die vertraglich ... Weiterlesen
(4,8) – 145 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.04.2011 von Rechtsanwalt Ralph Sauer (Himmelsbach & Sauer GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft)
Urlaubsansprüche erlöschen nicht während der Dauer einer langen Krankheit, sondern bleiben bestehen. Die Regelung des deutschen Urlaubsrechts verstößt gegen ... Weiterlesen
(4,8) – 487 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.10.2012 von Dr. NAGEL & COLLEGIN; Rechtsanwälte/ Fachanwälte/ Mediatoren
Urlaub im arbeitsrechtlichen Sinne ist die dem Arbeitnehmer zum Zweck der Erholung gewährte Befreiung von der Arbeitspflicht unter Fortzahlung der Arbeitsvergütung. Wie ist ... Weiterlesen
(4,2) – 55 Bewertungen
Rechtstipps nach Rechtsgebieten