. .

Rechtstipps und Rechtsnews — Arbeitsrecht

Rechtstipp vom 25.10.2012 von Rechtsanwalt Christian Solmecke (WILDE BEUGER SOLMECKE)
Wer auf Facebook seine Arbeitskollegen mit beleidigenden Ausdrücken betitelt, muss normalerweise mit seiner fristlosen Kündigung rechnen. Aber nicht immer dürfen ... Weiterlesen
(3,9) – 13 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.10.2012 von Kanzlei Dr. Gaupp & Coll. Rechtsanwälte
(Stuttgart)  Beabsichtigt der Arbeitgeber Massenentlassungen, hat er den Betriebsrat nach § 17 Abs. 2 Satz 1 KSchG schriftlich ua. über die Gründe für die geplanten ... Weiterlesen
(3,6) – 20 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.10.2012 von Schutt, Waetke Rechtsanwälte
Wenn der Auftraggeber einen Freien Mitarbeiter beauftragt, muss er dafür sorgen, sich deutlich von der Scheinselbständigkeit abzugrenzen. Das Bundesarbeitsgericht hat ... Weiterlesen
(4,0) – 15 Bewertungen
Rechtstipp vom 24.10.2012 von Kanzlei Dr. Gaupp & Coll. Rechtsanwälte
(Stuttgart)  Das Bundesarbeitsgericht hat soeben eine Entscheidung dazu getroffen, ob der Verzicht einer angestellten Lehrerin auf Erstattung ihrer anlässlich einer ... Weiterlesen
(4,0) – 19 Bewertungen
Rechtstipp vom 24.10.2012 von GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat sich in seinem Urteil vom 17.10.2012 (Az.: 10 AZR 809/11) zum Anspruch auf Herausgabe von Vergütung bei Verletzung des Wettbewerbsverbots ... Weiterlesen
(4,0) – 18 Bewertungen
Rechtstipp vom 24.10.2012 von Rechtsanwalt Kanzlei Kai Behrens
Am 18.09.2012 entschied das Oberlandesgericht Frankfurt am Main, dass ein Vertrieb sowohl einen Buchauszug zu erteilen habe, als auch einen Ausgleichsanspruch in Höhe von ... Weiterlesen
(4,1) – 24 Bewertungen
Rechtstipp vom 24.10.2012 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
Mit einer Provision wird ein Arbeitnehmer prozentual am Wert von Geschäften beteiligt, die auf seine Tätigkeit zurückzuführen sind (z.B. eine Abschlussprovision oder ... Weiterlesen
(4,0) – 18 Bewertungen
Rechtstipp vom 23.10.2012 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
Es gibt keinen gesetzlichen Anspruch auf Weihnachtsgeld. Ein Anspruch kann sich aus einem Tarifvertrag, einer Betriebsvereinbarung oder dem Arbeitsvertrag ergeben. Weiter ... Weiterlesen
(3,8) – 18 Bewertungen
Rechtstipp vom 23.10.2012 von Rechtsanwältin Marion Peper (KANZLEI NUSSMANN Rechtsanwältin & Mediatorin)
Der Begriff der Behinderung bezieht sich nicht nur auf Einschränkungen im allgemeinen Erwerbsleben, sondern auf alle Lebensbereiche. Die Behinderung ist als Maß für den ... Weiterlesen
(4,4) – 47 Bewertungen
Rechtstipp vom 23.10.2012 von GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat sich in seinem Urteil vom 17.10.2012 (Az.: 10 AZR 809/11) zum Anspruch auf Herausgabe von Vergütung bei Verletzung des Wettbewerbsverbots ... Weiterlesen
(4,2) – 11 Bewertungen
Rechtstipp vom 23.10.2012 von Kanzlei Dr. Gaupp & Coll. Rechtsanwälte
(Stuttgart)  Bei dem Übergang eines betriebsmittelgeprägten Betriebes kommt dem Übergang der Nutzungsmöglichkeit der Betriebsmittel im Rahmen der erforderlichen ... Weiterlesen
(4,2) – 16 Bewertungen
Rechtstipp vom 23.10.2012 von Juristische Redaktion anwalt.de
Ein Chef ist an seine Angabe im Kündigungsschreiben, dem Beschäftigten eine bestimmte Anzahl von Urlaubstagen abzugelten, gebunden, selbst wenn sich die Aussage später als ... Weiterlesen
(3,3) – 48 Bewertungen
Rechtstipp vom 23.10.2012 von Kanzlei volke2.0
Jüngst haben das Arbeitsgericht Hagen (Urteil v. 16.05.2012 – 3 Ca 2597/11) und das LAG Hamm (Urteil v. 10.10.2012 – Sa 644/12) außerordentliche Kündigungen wegen ... Weiterlesen
(4,0) – 12 Bewertungen
Rechtstipp vom 22.10.2012 von Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Bredereck Willkomm Rechtsanwälte)
In Krisenzeiten sparen viele Firmen am Weihnachtsgeld. Diese Praxis ist jedenfalls dann unzulässig, wenn der Arbeitnehmer einen Anspruch auf das Weihnachtsgeld hat. Auch ... Weiterlesen
(3,9) – 14 Bewertungen
Rechtstipp vom 22.10.2012 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat entschieden, dass auch nur bei vorübergehender Arbeitnehmerüberlassung kein Arbeitsverhältnis mit dem Entleiher zustande ... Weiterlesen
(3,5) – 20 Bewertungen
Seite: 1 ... 50 ... 100 ... 123 | 124 |125| 126 | 127 ... 150 ... 200 ... 250 ... 277
Rechtstipp vom 07.01.2014 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Immer wieder gibt es Probleme, wenn Arbeitnehmer vor einem geplanten Urlaub krank werden. Arbeitgeber verlangen dann häufig, dass die betroffenen Arbeitnehmer nach Ende der ... Weiterlesen
(4,4) – 50 Bewertungen
Rechtstipp vom 29.09.2011 von Kanzlei Löber & Sonneborn
Nach dem Zugang einer Kündigung haben demzufolge die meisten Menschen das Gefühl, sprichwörtlich den Boden unter den Füßen zu verlieren. Die Zeit, um sich von diesem ... Weiterlesen
(4,5) – 299 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.03.2012 von Rechtsanwalt Dipl.-Finw.(FH) Kai Webers (Kanzlei WEBERS Rechtsanwälte | Steuerberater | Fachanwalt)
Kann eine Kündigung ausgesprochen werden, obwohl der Arbeitnehmer krank (arbeitsunfähig) ist?Ja!Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass einem Arbeitnehmer während seiner ... Weiterlesen
(4,8) – 462 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.01.2010 von Juristische Redaktion anwalt.de
Der Beitrag gibt einen Überblick, wer Anspruch auf finanzielle Unterstützung für Prozesskosten hat und welche Kosten der Staat übernimmt. Ärger mit dem Nachbarn, ... Weiterlesen
(4,5) – 371 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.10.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Es gibt unterschiedliche Gründe, warum ein Betrieb den Mitarbeitern Kleidung stellt oder vorschreibt. Dabei gibt es erhebliche rechtliche Unterschiede nach den verschiedenen ... Weiterlesen
(4,4) – 421 Bewertungen
Rechtstipp vom 29.08.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Alljährlich am 1. September starten viele junge Menschen in einen neuen Lebensabschnitt: ihre Berufsausbildung. Nach dem ersten Kennenlernen von Ausbilder, Kollegen und ... Weiterlesen
(4,0) – 92 Bewertungen
Rechtstipp vom 22.08.2014 von Juristische Redaktion anwalt.de
Acht Jahre lang hatte ein Krematoriumsmitarbeiter zusammen mit Kollegen das beim Einäschern von Leichen übrig gebliebene Zahngold heimlich eingesteckt und verkauft. ... Weiterlesen
(4,3) – 25 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.10.2012 von Dr. NAGEL & COLLEGIN; Rechtsanwälte/ Fachanwälte/ Mediatoren
Urlaub im arbeitsrechtlichen Sinne ist die dem Arbeitnehmer zum Zweck der Erholung gewährte Befreiung von der Arbeitspflicht unter Fortzahlung der Arbeitsvergütung. Wie ist ... Weiterlesen
(4,2) – 56 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.05.2013 von Juristische Redaktion anwalt.de
Bei den Stichworten Arbeitsbedingungen und Arbeitszeiten denkt man aktuell an Textilfabriken in Bangladesch. Dort sollen Arbeiten zwölf Stunden am Tag und eine ... Weiterlesen
(4,4) – 209 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.04.2012 von Juristische Redaktion anwalt.de
Verbringt man acht Stunden am Arbeitsplatz, wird es manchmal schwierig, seine Privattermine während der Woche zu erledigen. Doch was passiert, wenn man vormittags als Zeuge ... Weiterlesen
(4,3) – 147 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.04.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Was Unternehmer berücksichtigen sollten, wenn ihnen selbst oder Geschäftspartnern die Insolvenz droht. Zahlreiche Unternehmen sind bereits von der aktuellen Wirtschaftskrise ... Weiterlesen
(4,7) – 346 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.09.2014 von anwalt.de kurios
Nicht immer geht es um Geld. Zwei Rentner hatten ein ganz anderes Ziel: Freibier – oder besser gesagt ein lebenslanger Haustrunk. Von Ihrem ehemaligen Arbeitgeber – einer ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 08.05.2009 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Was bedeutet Sonderkündigungsschutz für Schwerbehinderte im Einzelnen? In der arbeitsrechtlichen Praxis werden oftmals die formalen Anforderungen einer Kündigung von ... Weiterlesen
(4,8) – 484 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.04.2012 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
In der heftigen Diskussion um die zum 1. Januar eingeführten Rente mit 67 bleibt ein wichtiger Aspekt meist unbeachtet: viele Arbeitsverträge enthalten eine Klausel, nach ... Weiterlesen
(4,3) – 154 Bewertungen
Rechtstipp vom 10.02.2009 von Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Die Begriffe Mehrarbeit und Überstunden werden häufig nicht korrekt verwendet, sondern häufig gleichgestellt. Dabei handelt es sich rechtlich aber um zwei völlig ... Weiterlesen
(4,6) – 507 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.01.2010 von WNS Will+Partner Fachanwälte | Rechtsanwälte
Der folgende Beitrag befasst sich mit der Frage, ob einem Arbeitnehmer während der Dauer einer Erkrankung die Kündigung ausgesprochen werden darf und welche ... Der folgende ... Weiterlesen
(4,8) – 681 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.03.2012 von Rechtsanwalt Dipl.-Finw.(FH) Kai Webers (Kanzlei WEBERS Rechtsanwälte | Steuerberater | Fachanwalt)
Kann eine Kündigung ausgesprochen werden, obwohl der Arbeitnehmer krank (arbeitsunfähig) ist?Ja!Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass einem Arbeitnehmer während seiner ... Weiterlesen
(4,8) – 462 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.10.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Es gibt unterschiedliche Gründe, warum ein Betrieb den Mitarbeitern Kleidung stellt oder vorschreibt. Dabei gibt es erhebliche rechtliche Unterschiede nach den verschiedenen ... Weiterlesen
(4,4) – 421 Bewertungen
Rechtstipp vom 29.09.2011 von Kanzlei Löber & Sonneborn
Nach dem Zugang einer Kündigung haben demzufolge die meisten Menschen das Gefühl, sprichwörtlich den Boden unter den Füßen zu verlieren. Die Zeit, um sich von diesem ... Weiterlesen
(4,5) – 299 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.01.2010 von Juristische Redaktion anwalt.de
Der Beitrag gibt einen Überblick, wer Anspruch auf finanzielle Unterstützung für Prozesskosten hat und welche Kosten der Staat übernimmt. Ärger mit dem Nachbarn, ... Weiterlesen
(4,5) – 371 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.04.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Was Unternehmer berücksichtigen sollten, wenn ihnen selbst oder Geschäftspartnern die Insolvenz droht. Zahlreiche Unternehmen sind bereits von der aktuellen Wirtschaftskrise ... Weiterlesen
(4,7) – 346 Bewertungen
Rechtstipp vom 10.02.2009 von Rechtsanwalt Thomas J. Lauer
Die Begriffe Mehrarbeit und Überstunden werden häufig nicht korrekt verwendet, sondern häufig gleichgestellt. Dabei handelt es sich rechtlich aber um zwei völlig ... Weiterlesen
(4,6) – 507 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.06.2009 von Kanzlei RDP Röhl · Dehm & Partner Rechtsanwälte IP · IT · Datenschutz
Soll ein schwerbehinderter Arbeitnehmer ordentlich gekündigt werden, so ist neben Fristeinhaltung und dem Vorliegen eines Kündigungsgrundes eine Besonderheit zu ... Weiterlesen
(4,8) – 629 Bewertungen
Rechtstipp vom 08.05.2009 von Mayr Kanzlei für Arbeitsrecht
Was bedeutet Sonderkündigungsschutz für Schwerbehinderte im Einzelnen? In der arbeitsrechtlichen Praxis werden oftmals die formalen Anforderungen einer Kündigung von ... Weiterlesen
(4,8) – 484 Bewertungen
Rechtstipp vom 21.04.2009 von Rechtsanwalt Michael Borth
Ein befristeter Arbeitsvertrag endet bekanntlich mit Ablauf der vereinbarten Frist, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Dabei ist das Teilzeitbefristungsgesetz zu ... Weiterlesen
(4,8) – 251 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.04.2012 von Juristische Redaktion anwalt.de
Verbringt man acht Stunden am Arbeitsplatz, wird es manchmal schwierig, seine Privattermine während der Woche zu erledigen. Doch was passiert, wenn man vormittags als Zeuge ... Weiterlesen
(4,3) – 147 Bewertungen
Rechtstipp vom 17.07.2009 von Rechtsanwalt Michael Borth
Immer wieder taucht folgende Frage auf: Muss ich meine Krankmeldung abgeben, auch wenn die 6-Wochen-Frist schon herum ist? Bekanntlich zahlt der Arbeitgeber ja nach dem ... Weiterlesen
(4,7) – 218 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.07.2011 von Kanzlei Kanzlei Lindemann & Mayerhofer
Der Fall:Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben einen zeitlich unbefristeten Arbeitsvertrag geschlossen und eine Probezeit von sechs Monaten vereinbart. Die vertraglich ... Weiterlesen
(4,8) – 146 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.04.2011 von Rechtsanwalt Ralph Sauer (Himmelsbach & Sauer GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft)
Urlaubsansprüche erlöschen nicht während der Dauer einer langen Krankheit, sondern bleiben bestehen. Die Regelung des deutschen Urlaubsrechts verstößt gegen ... Weiterlesen
(4,8) – 488 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.10.2012 von Dr. NAGEL & COLLEGIN; Rechtsanwälte/ Fachanwälte/ Mediatoren
Urlaub im arbeitsrechtlichen Sinne ist die dem Arbeitnehmer zum Zweck der Erholung gewährte Befreiung von der Arbeitspflicht unter Fortzahlung der Arbeitsvergütung. Wie ist ... Weiterlesen
(4,2) – 56 Bewertungen
Rechtstipps nach Rechtsgebieten