. .

Rechtsanwalt Oldenburg (Oldenburg) Abmahnung Rechtsanwälte | anwalt.de

Suche

Ihre Suche nach "Wo: Oldenburg (Oldenburg), Rechtsthema: Abmahnung (Rechtsgebiete: Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht)" ergab 17 Treffer.
Anwälte in Oldenburg (Oldenburg) - Abmahnung
Erklärung:
= Notfall-Telefon verfügbar
= Barrierefreie Kanzlei
= Kanzleivideo ansehen

Sie sind Anwalt?

Rechtstipps Abmahnung von Anwälten aus Oldenburg (Oldenburg)

DIE FRISTLOSE KÜNDIGUNG IM ARBEITSRECHT
Die fristlose Kündigung stellt selbst für versierte Arbeitsrechtler immer wieder eine besondere Herausforderung dar. Selbst wenn die Rechtsprechung aus den gesetzlichen Vorgaben zwischenzeitlich grundlegende Kündigungsvoraussetzungen ... mehr
(von Rechtsanwalt Volker Starken (SIMON & SCHUBERT Rechtsanwälte & Notar) aus Oldenburg (Oldenburg) zum Thema Abmahnung)

 

Rechtstipps Abmahnung vom anwalt.de Redaktionsteam

Angriff auf Vorgesetzte: Kündigung trotz Arbeitsunfähigkeit
Wer krank ist, darf nicht gekündigt werden? Ein immer noch verbreiteter Irrtum. Richtig ist, dass Arbeitsunfähigkeit allein selten als Kündigungsgrund ausreicht. Lässt sich der Arbeitnehmer aber während seiner Krankschreibung noch etwas ... mehr

Was man bei einer Abmahnung vermeiden sollte
Der Mitarbeiter XY ist schon wieder zu spät zur Arbeit gekommen oder hat trotz Verbots privat im Internet gesurft? Als Arbeitgeber will man sich dieses Fehlverhalten natürlich nicht gefallen lassen. Im Regelfall ist eine ... mehr

Kein Arbeitsalltag: die betriebliche Weihnachtsfeier
Im Dezember, kurz vor den Feiertagen, freuen sich viele Arbeitnehmer wieder auf ihre Weihnachtsfeier. Ob großes Firmenevent, Abteilungsessen im Restaurant oder ein Nachmittag mit Glühwein und Plätzchen im Büro, eines haben alle ... mehr

Entgeltfortzahlung: Gehalt nach selbst verschuldeter Verletzung?
Krank oder verletzt ist niemand gerne. Um Arbeitnehmer in diesen Fällen nicht noch zusätzlich zu belasten, müssen Arbeitgeber regelmäßig den Lohn auch im Krankheitsfall weiterzahlen, zumindest für sechs Wochen. So sieht es § 3 ... mehr