. .

Rechtstipps und Rechtsnews — Bankrecht & Kapitalmarktrecht

Rechtstipp vom 15.08.2014 von Kanzlei RÖHLKE RECHTSANWÄLTE
Viele Kapitalanleger stellen derzeit fest, dass ihre Energiefonds alles andere als wie geölt laufen. Insbesondere die Fonds der „POC Proven Oil Kanada“–Gruppe stehen ... Weiterlesen
(1,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.08.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Totalverlust für Anleger? – Ausschüttungen und Auszahlungen erfolgten nicht – Anlage diente als Altersvorsorge - Wie geht es weiter?Die im Jahr 2006 gegründete BE der ... Weiterlesen
(0,0) – 0 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.08.2014 von Rechtsanwalt Robert Nebel (Rechtsanwaltskanzlei Robert Nebel, M.A. Licenciado en Derecho)
Anleihegläubiger der HKW Personalkonzepte GmbH fragen sich, wie sie sich nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens verhalten sollen.InsolvenzverfahrenOb genug Insolvenzmasse ... Weiterlesen
(0,0) – 0 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.08.2014 von Rotter Rechtsanwälte
Die Kanzlei Rotter Rechtsanwälte prüft für betroffene Anleger der Anleihe der Strenesse AG (WKN: A1TM7E) die Geltendmachung von Ansprüchen.Das Amtsgericht Nördlingen ... Weiterlesen
(5,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.08.2014 von Rechtsanwalt CEFA Christian-Albrecht Kurdum (Dr. Späth & Partner Rechtsanwälte)
Wie viele andere offene Immobilienfonds ist auch der SEB Optimix Ertrag (WKN: 974891; ISIN: LU0066376558) im Laufe der Finanzkrise fast sprichwörtlich unter die Räder ... Weiterlesen
(0,0) – 0 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.08.2014 von Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller (Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller)
Die Schiffe MS Santa Patricia und MS Santa Priscilla aus dem MPC-Flottenfonds Santa P-Schiffe mussten bereits Insolvenz anmelden. Nun wurde das Vermögen der Gesellschaft des ... Weiterlesen
(0,0) – 0 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.08.2014 von Rechtsanwalt Vladimir Stamenković, LL.M. (SH Rechtsanwälte)
Das Leasingrecht ist ein vom Richterrecht geprägtes Spezialgebiet, das auch vielen Juristen in der Praxis erhebliche Schwierigkeiten bereitet.Der aus dem Englischen ... Weiterlesen
(5,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 14.08.2014 von GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
Ob eine Lebensversicherung auch noch Jahre später widerrufen werden kann, hängt maßgeblich davon ab, ob der Versicherungsnehmer ordnungsgemäß über seine ... Weiterlesen
(0,0) – 0 Bewertungen
Rechtstipp vom 13.08.2014 von Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller (Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller)
Eine nachhaltige Investition oder nur ein Spiel mit dem ökologischen Gewissen der Anleger? Anleger, die in die Plantagen der Green Planet AG investiert haben, sind mehr denn ... Weiterlesen
(0,0) – 0 Bewertungen
Rechtstipp vom 13.08.2014 von Fachanwalt Helge Petersen Kanzlei Helge Petersen & Collegen jetzt auch in Hamburg für Sie!
König & Cie Dritte Schiffahrts GmbH & Co.KG / Erstes Schiffahrts Investment GmbH & Co. KG (MS „King Jacob“) meldet Insolvenz an: Fachanwalt für Bank- und ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 13.08.2014 von Rössner Rechtsanwälte
In dem Rechtsstreit (13 U 128/13) zwischen der Stadt Hückeswagen und der Ersten Abwicklungsanstalt (EAA) als Rechtsnachfolgerin der WestLB erging heute Urteil. Die Stadt ... Weiterlesen
(0,0) – 0 Bewertungen
Rechtstipp vom 13.08.2014 von Rechtsanwalt Klaus Nieding (Nieding + Barth Rechtsanwalts AG)
Mit der Schneekoppe GmbH & Co. KG flüchtet erneut ein wirtschaftlich angeschlagener Emittent einer sogenannten Mittelstandsanleihe in das vom Insolvenzrecht eingeräumte ... Weiterlesen
(3,9) – 7 Bewertungen
Rechtstipp vom 13.08.2014 von Sommerberg LLP Kanzlei für Kapitalanleger
Rechtsanwalt Arne Lamot von der Anlegerkanzlei Sommerberg LLP weit darauf hin, dass sich auch angesichts des aktuellen Urteils des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 16. Juli 2014 ... Weiterlesen
(4,8) – 4 Bewertungen
Rechtstipp vom 13.08.2014 von Rechtsanwalt CEFA Christian-Albrecht Kurdum (Dr. Späth & Partner Rechtsanwälte)
Ein ganz typischer Fall aus der Praxis eines Kreditnehmers: Für die Finanzierung seines Hausbaus nahm ein Bankkunde Anfang dieses Jahrtausends ein Darlehen bei seiner Bank ... Weiterlesen
(5,0) – 2 Bewertungen
Rechtstipp vom 13.08.2014 von Rechtsanwalt Vladimir Stamenković, LL.M. (SH Rechtsanwälte)
Die Ärzte- und Apotheker-Bank (apo-Bank) vergibt häufig Zins-Cap-Immobiliendarlehen. Diese Darlehen haben eine vereinbarte Ober- und Untergrenze des Zinssatzes. Für die ... Weiterlesen
(4,8) – 4 Bewertungen
Seite: 1 | 2 |3| 4 | 5 ... 75 ... 150 ... 225 ... 300 ... 375 ... 450 ... 465
Rechtstipp vom 02.07.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Klarer Trend bei Rückforderung von Bearbeitungsgebühren –Berliner Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB erzielt weiteren Erfolg und erwirkt RückzahlungNach ... Weiterlesen
(2,2) – 5 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.08.2014 von Rotter Rechtsanwälte
Rotter Rechtsanwälte Partnerschaft prüft für betroffene Anleger von dima24.de und deren verbundenen Emissionshäusern Selfmade Capital, New Capital Invest (NCI), der ... Weiterlesen
(4,8) – 13 Bewertungen
Rechtstipp vom 18.08.2014 von GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
Für den Prokon-Gründer und Ex-Chef des Unternehmens könnte es knüppeldick kommen. Nicht nur die Staatsanwaltschaft ermittelt, sondern auch der Insolvenzverwalter kündigt ... Weiterlesen
(1,5) – 8 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.02.2013 von Kanzlei Werdermann | von Rüden Partnerschaft von Rechtsanwälten
Banken dürfen für die Bearbeitung von Verbraucherkrediten keine Gebühren verlangen. Mittlerweile haben acht Oberlandesgerichte so entschieden. Nach diesen Urteilen müssen ... Weiterlesen
(4,3) – 96 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.05.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat am 13.05.2014 in den Verfahren XI ZR 405/12 und XI ZR 170/13 die vorformulierten Bearbeitungsgebühren, die standardmäßig von ... Weiterlesen
(3,9) – 13 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.10.2013 von Rechtsanwalt Peter Ganz-Kolb (Kanzlei Ganz-Kolb)
Bekannt dürfte vielleicht sein, dass Widerruf eines Darlehens bei fehlerhafter Widerspruchsbelehrung auch lange nach dem Abschluss des Darlehensvertrages noch möglich ... Weiterlesen
(4,2) – 53 Bewertungen
Rechtstipp vom 19.12.2013 von TREWIUS Rechtsanwälte
Fehlerhafte Widerrufsbelehrung bei privaten Darlehensverträgen - Banken und Sparkassen zunehmend bereit zur außergerichtlichen Einigung.Trewius Rechtsanwälte: Fehlerquote ... Weiterlesen
(4,1) – 26 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.05.2012 von Juristische Redaktion anwalt.de
Eine Bankvollmacht ist in Notsituationen unverzichtbar. Schließlich kann man jederzeit in die Lage geraten, seine Bankgeschäfte nicht mehr selbst regeln zu können. Weil ... Weiterlesen
(4,3) – 85 Bewertungen
Rechtstipp vom 29.05.2013 von Kanzlei Advobaten Rechtsanwälte und Notarin
Wer Grundbesitz erwirbt und den Kaufpreis finanzieren muss, kommt in der Regel um die Bestellung einer Grundschuld nicht herum. Darlehensnehmern ist zwar bewusst, dass sie ... Weiterlesen
(3,8) – 22 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.08.2014 von Rechtsanwalt Dr. Jan Finke (IVA Rechtsanwalts AG)
Schiffsfonds belasten nicht nur AnlegerDass Schiffsfonds in den letzten Jahren nicht unbedingt als Vorzeigekapitalanlage vorgestellt werden können, ist vielen Anlegern ... Weiterlesen
(1,0) – 1 Bewertung
Rechtstipp vom 15.04.2013 von Rechtsanwalt Peter Ganz-Kolb (Kanzlei Ganz-Kolb)
Mit dem Eintritt der Verjährung muss grundsätzlich nach drei vollen Kalenderjahren nach Entstehung des Anspruchs gerechnet werden. Weitere Voraussetzung ist jedoch, dass ... Weiterlesen
(4,0) – 24 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.07.2014 von Wittmann & Schmitt Rechtsanwälte
23.07.2014: Das Handelsblatt beschäftigt sich ein weiteres Mal ausführlich mit den dubiosen Vorgängen und Hintergründen um die Insolvenz des Düsseldorfer ... Weiterlesen
(4,2) – 4 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.08.2014 von Rechtsanwalt Leif Holger Wedekind (Sozietät Wedekind Bankrecht Insolvenzrecht)
Finanztest 07/2014 hatte das Thema Darlehens-Ausstieg als Titel. Viele Bankkunden wollen die Vorfälligkeitsentschädigung umgehen. Oder sie wollen zumindest einmal selbst ... Weiterlesen
(4,6) – 14 Bewertungen
Rechtstipp vom 23.05.2014 von Kanzlei Werdermann | von Rüden Partnerschaft von Rechtsanwälten
Die folgenden Informationen dürften Kunden der ING DIBA interessieren, die:aus ihrem Vertrag (mit hohen Zinsen) in einen Kreditvertrag mit den aktuell günstigen Zinsen ... Weiterlesen
(5,0) – 9 Bewertungen
Rechtstipp vom 15.08.2014 von Rechtsanwalt Robert Nebel (Rechtsanwaltskanzlei Robert Nebel, M.A. Licenciado en Derecho)
MBB Clean Energy aus Ottobrunn ging im Mai 2013 mit einer Anleiheemissionen in Höhe von 300 Mio. EUR auf den Markt. Man konnte jedoch nur 72 Mio. EUR absetzen. Den ... Weiterlesen
(0,0) – 0 Bewertungen
Rechtstipp vom 04.11.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Durch die Einführung der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen machen Banken und Sparkassen den Weg für die neue SEPA-Lastschrift frei. Damit können fällige ... Weiterlesen
(4,7) – 450 Bewertungen
Rechtstipp vom 25.02.2013 von Kanzlei Werdermann | von Rüden Partnerschaft von Rechtsanwälten
Banken dürfen für die Bearbeitung von Verbraucherkrediten keine Gebühren verlangen. Mittlerweile haben acht Oberlandesgerichte so entschieden. Nach diesen Urteilen müssen ... Weiterlesen
(4,3) – 96 Bewertungen
Rechtstipp vom 16.10.2008 von Juristische Redaktion anwalt.de
Erlass des Bundesfinanzministeriums führt die Freigrenze von 2.600 € für Arbeitgeberdarlehen rückwirkend wieder ein. Weitgehend unbemerkt hat das Bundesfinanzministerium ... Weiterlesen
(4,5) – 205 Bewertungen
Rechtstipp vom 11.05.2011 von Dr. Rötlich Rechtsanwälte Fachanwälte
06.05.2011: Die Hoist Group bzw. Hoist AG ist ein Inkasso Unternehmen, das vorzugsweise fremde Forderungen ankauft, um diese dann geltend zu machen. Nicht selten kam es ... Weiterlesen
(4,6) – 273 Bewertungen
Rechtstipp vom 03.05.2011 von Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll (Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)
Die SEB hat gestern mitgeteilt, dass der offene Immobilienfonds SEB Immoinvest geschlossen bleibt für ein weiteres Jahr bis 2012. Anwälte raten zum Handeln, Schadensersatz ... Weiterlesen
(4,0) – 333 Bewertungen
Rechtstipp vom 27.05.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat am 13.05.2014 in den Verfahren XI ZR 405/12 und XI ZR 170/13 die vorformulierten Bearbeitungsgebühren, die standardmäßig von ... Weiterlesen
(3,9) – 13 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.05.2012 von Juristische Redaktion anwalt.de
Eine Bankvollmacht ist in Notsituationen unverzichtbar. Schließlich kann man jederzeit in die Lage geraten, seine Bankgeschäfte nicht mehr selbst regeln zu können. Weil ... Weiterlesen
(4,3) – 85 Bewertungen
Rechtstipp vom 19.05.2014 von GKS Rechtsanwälte Geißler • Koepsell • Schneider
Banken und Sparkassen dürfen in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von ihren Kunden keine Bearbeitungsgebühren für die Gewährung von Krediten an Privatpersonen ... Weiterlesen
(4,2) – 4 Bewertungen
Rechtstipp vom 07.07.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Auf ein spannendes Thema hat uns ein Leser aufmerksam gemacht, das für viele Sparer interessant ist. Derzeit werden vermehrt Sparbriefe mit einer sog. Nachrangabrede von ... Weiterlesen
(4,9) – 472 Bewertungen
Rechtstipp vom 05.11.2009 von Juristische Redaktion anwalt.de
Seit dem 1. November gelten bei fast allen Banken und Sparkassen neue Allgemeine Geschäftsbedingungen, die sich erheblich auf die Rechte der Bankkunden auswirken. Die neuen ... Weiterlesen
(4,3) – 166 Bewertungen
Rechtstipp vom 12.09.2012 von Rechtsanwalt Guido Lenné (Anwaltskanzlei Lenné)
Wiederholt haben Oberlandesgerichte nun entschieden, dass die Berechnung einer Kreditbearbeitungsgebühr aufgrund einer Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ... Weiterlesen
(4,6) – 91 Bewertungen
Rechtstipp vom 01.10.2013 von Rechtsanwalt Peter Ganz-Kolb (Kanzlei Ganz-Kolb)
Bekannt dürfte vielleicht sein, dass Widerruf eines Darlehens bei fehlerhafter Widerspruchsbelehrung auch lange nach dem Abschluss des Darlehensvertrages noch möglich ... Weiterlesen
(4,2) – 53 Bewertungen
Rechtstipp vom 18.05.2012 von Rechtsanwalt Matthias Gröpper (Gröpper Köpke Rechtsanwälte)
Hamburg, 16.05.2012. Mehrere Kunden der Hamburger Bank Max Heinrich Sutor oHG fühlen sich betrogen. Die Anleger hatten Investmentsparverträge gekauft und berichteten, dass ... Weiterlesen
(4,3) – 92 Bewertungen
Rechtstipp vom 02.07.2014 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte (Dr. Schulte und Partner)
Klarer Trend bei Rückforderung von Bearbeitungsgebühren –Berliner Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB erzielt weiteren Erfolg und erwirkt RückzahlungNach ... Weiterlesen
(2,2) – 5 Bewertungen
Rechtstipp vom 11.11.2009 von Rechtsanwalt Peter Ganz-Kolb (Kanzlei Ganz-Kolb)
Über ein notarielles Kaufangebot zustande gekommener Immobilienkaufvertrag Über ein notarielles Kaufangebot zustande gekommener ImmobilienkaufvertragDie unten genannten ... Weiterlesen
(4,2) – 105 Bewertungen
Rechtstipps nach Rechtsgebieten