Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

§ 4 SpielUBeschV

Die Unbedenklichkeitsbescheinigung enthält

1.
Bezeichnung des Spieles,
2.
a)
im Falle des § 3 Abs. 1 Nr. 1 Firmenbezeichnung und Sitz des Herstellers, b)im Falle des § 3 Abs. 1 Nr. 2 Namen, Geburtsdatum und -ort sowie Wohnort des Veranstalters,
3.
Beschreibung des Spieles, des Spielablaufs und, soweit erforderlich, Abbildungen oder Übersichtszeichnungen,
4.
Spielregeln und Gewinnplan,
5.
Bezeichnung der Plätze, an denen das Spiel veranstaltet werden darf,
6.
Angabe der Geltungsdauer,
7.
etwaige Nebenbestimmungen.