. .

Bußgeldrechner

Geblitzt – was nun? Droht Ihnen ein Bußgeld, Punkte oder sogar ein Fahrverbot? Um nicht erst Wochen warten zu müssen, bis die unangenehme Post in Form eines Bußgeldbescheids in Ihrem Briefkasten liegt, nutzen Sie unseren kostenlosen Bußgeldrechner und prüfen Sie selbst, was auf Sie zukommt, wenn Sie zu schnell unterwegs waren.

Bei überhöhter Geschwindigkeit kommt es darauf an, ob Sie innerorts oder außerhalb geschlossener Ortschaften gefahren sind und um wieviel Prozent Sie die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten haben. Tragen Sie die Daten einfach in den Bußgeldrechner ein und ermitteln Sie die zu erwartenden Konsequenzen – von der Höhe des Bußgelds über eventuelle Punkte bis hin zur Dauer eines möglichen Fahrverbots.

Fahrzeugart:
Ort des Vorfalls:
Innerorts Außerorts
Zulässige Geschwindigkeit:
 km/h  
Gefahrene Geschwindigkeit:
 km/h  
In der Probezeit:
Ja Nein
Rechtstipps Verkehrsrecht
Rechtstipp vom 02.10.2014 von Rechtsanwalt Dominik Weiser
Fahrverbote sind für den Betroffenen das meist empfindlichste Übel in einem Bußgeldverfahren. Fahrverbote lassen sich aber vermeiden oder zumindest verzögern. Im Folgenden zeige ich auf, wie ich ... Weiterlesen
(5,0) – 1 Bewertung

Rechtstipp vom 02.10.2014 von Rechtsanwalt Volker Straub
Bezüglich der Frage: 'Wer hat Vorfahrt auf Parkplätzen' hat das Oberlandesgericht Hamm mit seiner Entscheidung vom 29. August 2014 (Aktenzeichen 9 U 26/14) für weitere Rechtsklarheit gesorgt.Im ... Weiterlesen
(4,0) – 1 Bewertung