. .

Bußgeldrechner

Geblitzt – was nun? Droht Ihnen ein Bußgeld, Punkte oder sogar ein Fahrverbot? Um nicht erst Wochen warten zu müssen, bis die unangenehme Post in Form eines Bußgeldbescheids in Ihrem Briefkasten liegt, nutzen Sie unseren kostenlosen Bußgeldrechner und prüfen Sie selbst, was auf Sie zukommt, wenn Sie zu schnell unterwegs waren.

Bei überhöhter Geschwindigkeit kommt es darauf an, ob Sie innerorts oder außerhalb geschlossener Ortschaften gefahren sind und um wieviel Prozent Sie die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten haben. Tragen Sie die Daten einfach in den Bußgeldrechner ein und ermitteln Sie die zu erwartenden Konsequenzen – von der Höhe des Bußgelds über eventuelle Punkte bis hin zur Dauer eines möglichen Fahrverbots.

Fahrzeugart:
Ort des Vorfalls:
Innerorts Außerorts
Zulässige Geschwindigkeit:
 km/h  
Gefahrene Geschwindigkeit:
 km/h  
In der Probezeit:
Ja Nein
Rechtstipps Verkehrsrecht
Rechtstipp vom 21.10.2014 von SALLECK + PARTNER
(Kiel) Eine 5 cm hohe Betonabbruchkante, die auf einem für Radfahrer freigegebenen, unbeleuchteten Weg mit einem Winkel von 45° schräg in Fahrtrichtung verläuft, stellt eine abhilfebedürftige ... Weiterlesen
(4,3) – 3 Bewertungen

Rechtstipp vom 21.10.2014 von Rechtsanwalt Konstantin Bredereck
Wer nach einem Verkehrsunfall vom Unfallort flüchtet, macht sich der Unfallflucht strafbar, § 142 StGB. Strafbar macht sich, wer nicht am Unfallort wartet, um dort die erforderlichen Angaben zur ... Weiterlesen
(4,0) – 2 Bewertungen