. .

Bußgeldrechner

Geblitzt – was nun? Droht Ihnen ein Bußgeld, Punkte oder sogar ein Fahrverbot? Um nicht erst Wochen warten zu müssen, bis die unangenehme Post in Form eines Bußgeldbescheids in Ihrem Briefkasten liegt, nutzen Sie unseren kostenlosen Bußgeldrechner und prüfen Sie selbst, was auf Sie zukommt, wenn Sie zu schnell unterwegs waren.

Bei überhöhter Geschwindigkeit kommt es darauf an, ob Sie innerorts oder außerhalb geschlossener Ortschaften gefahren sind und um wieviel Prozent Sie die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten haben. Tragen Sie die Daten einfach in den Bußgeldrechner ein und ermitteln Sie die zu erwartenden Konsequenzen – von der Höhe des Bußgelds über eventuelle Punkte bis hin zur Dauer eines möglichen Fahrverbots.

Fahrzeugart:
Ort des Vorfalls:
Innerorts Außerorts
Zulässige Geschwindigkeit:
 km/h  
Gefahrene Geschwindigkeit:
 km/h  
In der Probezeit:
Ja Nein
Rechtstipps Verkehrsrecht
Rechtstipp vom 26.03.2015 von Rechtsanwalt Konstantin Bredereck
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Angehörigen insbesondere dann ein Schmerzensgeld zustehen kann, wenn es zu einer psychischen Beeinträchtigung infolge des Unfalltods naher ... Weiterlesen
    (4,0) – 1 Bewertung

Rechtstipp vom 26.03.2015 von Rechtsanwalt Dominik Weiser
Der Gesetzgeber hat im Rahmen der Reform des Straßenverkehrsrechts mit Wirkung zum 1. Mai 2014 die Höchstgeldbuße für Verkehrsordnungswidrigkeiten nach § 24a StVG (Alkoholordnungswidrigkeiten ab ... Weiterlesen
    (4,0) – 1 Bewertung