. .

Rechtstipps Wohnrecht

Erbrecht vom 22.06.2009: Rechtsanwalt Volker Himmen
Übertragen Eheleute ihr Hausgrundstück bei Einräumung eines lebenslangen Wohnrechts auf ihre Kinder, hat der überlebende Ehegatte nach Auszug in ein Pflegeheim ... Weiterlesen
Erbrecht vom 01.12.2008: Rechtsanwalt Alexander Scholl
... Sie ist bei einer schenkweisen Übertragung eines Hausgrundstücks unter Wohnrechtsvorbehalt aber dann nicht erfolgt, wenn hiermit weder eine Veränderung des ... Weiterlesen
Erbrecht vom 26.03.2008: Rechtsanwalt Christoph Blaumer
... wenn sich der Erblasser einen Nießbrauch oder ein Wohnrecht vorbehalten hat; auf den Ablauf der Zehnjahresfrist zwischen Schenkung und Erbfall (Tod) kommt es ... Weiterlesen
Zivilrecht vom 24.04.2014: Rechtsanwalt Dirk Witteck
... 2014!Als Schenkung erhielt ein Sohn von seiner Mutter ein Wohnhaus, wobei für die Mutter lediglich ein lebenslanges Wohnrecht in allen Räumen des Hauses vereinbart ... Weiterlesen
Erbrecht vom 11.04.2014: Kanzlei Advobaten Rechtsanwälte und Notarin
... Es gibt zahlreiche Varianten: die Einrichtung eines Wohnrechts mit Eintragung im Grundbuch, der Vorbehalt eines Nießbrauchs oder die Zahlung einer Rente. Über die ... Weiterlesen
Erbrecht vom 02.04.2014: GKS Rechtsanwälte Geißler • Koepsell • Schneider
... Im vorliegenden Fall schenkte eine Mutter ihrem Sohn im Jahr 2004 ein bebautes Grundstück, wobei sie sich ein lebenslanges Wohnrecht an allen Räumen des Hauses ... Weiterlesen
Erbrecht vom 13.03.2014: Kanzlei Advobaten Rechtsanwälte und Notarin
... So werden in dem Vertrag je nach Motivation beispielsweise Abstandszahlungen an den Übergeber, Einräumung von Wohnrechten, Pflegeverpflichtung usw. vorgesehen. Der ... Weiterlesen
Familienrecht vom 27.02.2014: Rechtsanwältin Julia Reubel
... gilt für das Wohnungseigentum, das Dauerwohnrecht und das dingliche Wohnrecht.(2) Hat der Ehegatte, gegen den sich der Antrag richtet, den anderen ... Weiterlesen
Familienrecht vom 12.02.2014: Rechtsanwältin Ariane Freifrau von Seherr-Thoß
... Wohnrecht) oder Nießbrauchsrechte müssen die Eltern mit diesen ihren Bedarf decken, bevor ihre Kinder in Anspruch genommen werden. Im Übrigen überprüfen ... Weiterlesen
Familienrecht vom 29.01.2014: Bruckmann Germer Scholten - Rechtsanwälte und Notare
... durch das Sozialamt zu minimieren. Der Betroffene sollte sich zu seiner eigenen Absicherung allerdings möglichst umfangreiche Rechte, z.B. Nießbrauch, Wohnrech ... Weiterlesen
Erbrecht vom 28.01.2014: Rechtsanwalt Heiko Effelsberg
... kombiniert, dass dem Übertragenden das lebenslange Wohnrecht bzw. Nießbrauch vorbehalten bleibt. Mit diesen Regelungen soll sichergestellt werden, dass das ... Weiterlesen
Familienrecht vom 13.01.2014: GKS Rechtsanwälte Geißler • Koepsell • Schneider
... Kommt diese Prüfung zu einem positiven Ergebnis, so kann das Wohnrecht - wie im geschilderten Fall - sogar gerichtlich eingefordert werden.Rechtsanwalt und Mediator ... Weiterlesen
Erbrecht vom 07.01.2014: Rechtsanwalt Fachanwalt Hermann Kulzer
... Werklohn)Nutznießung und Rechte (Wohnrechte, Erträge, aus vermieteten Wohnungen oder Renditen aus Wertpapieren u. a.)Handlungen (Tun oder Unterlassen ... Weiterlesen
Grundstücksrecht & Immobilienrecht vom 02.01.2014: Rechtsanwalt Dr. Ulrich Eder
... Hierzu gehören Rechtsbegriffe wie Usufruct, Wohnrecht, Nießbrauch und Superficies, die sich der Ehemann von seinem Rechtsanwalt genau erklären lassen sollte. Die ... Weiterlesen
Unterhaltsrecht vom 29.10.2013: Rechtsanwältin Ariane Freifrau von Seherr-Thoß
... Wohnrecht) oder Nießbrauchrechte müssen die Eltern mit diesen ihren Bedarf decken, bevor ihre Kinder in Anspruch genommen werden. Im Übrigen überprüfen ... Weiterlesen
Erbrecht vom 18.09.2013: Rechtsanwalt Anton Bernhard Hilbert
... Der Erbe muss beweisen, dass ein solcher Ausnahmefälle vorliegt - beispielsweise, weil er wegen eines eingetragenen Wohnrechts keine Nutzungsmöglichkeit hat. Sobald ... Weiterlesen
Strafrecht vom 23.05.2013: Rechtsanwalt Alexander Stevens
... Täter aus eigenem Antrieb zu entfernen) - alleiniges Wohnrecht (bei gemeinsamer Wohnung kann dem Opfer das alleinige Wohnrecht zugesprochen werden, unabhängig des ... Weiterlesen
Zivilrecht vom 24.04.2013: Rechtsanwalt Aleš Eppinger
... Wenn ein Ehepartner zum Opfer häuslicher Gewalt durch den anderen Ehepartner wird, so kann das zuständige Zivilgericht auf Antrag des Gewaltopfers das Wohnrecht des ... Weiterlesen
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht vom 12.03.2013: Rechtsanwalt Alexander Bredereck
... Ganz wichtig ist es auch, sich über etwaige lebenslange Wohnrechte oder Pflegerechte, die als dingliche Rechte auf dem Grundstück lasten, zu informieren. Schauen Sie ... Weiterlesen
Erbrecht vom 04.03.2013: K & K Rechtsanwälte
... Das VermächtnisSie können jemanden begünstigen, indem Sie zu seinen Gunsten ein Vermächtnis über eine bestimmte Sache, Forderung, Wohnrecht, usw. aussetzen. Der ... Weiterlesen
Zivilrecht vom 07.02.2013: Rechtsanwalt Jörg Schwede
... In dem streitgegenständlichen Fall hatte der Beklagte der Klägerin ein unentgeltliches unbefristetes Wohnrecht übertragen. Als sich die Parteien kennengelernt ... Weiterlesen
Erbrecht vom 09.11.2012: Rechtsanwalt Savin Vaic
... urteilsfähig ist und dass auch ein lebenslanges Wohnrecht zugunsten des Erblassers vertraglich vereinbart werden kann, sowie ein Verbot der Veräußerung und ... Weiterlesen
Erbrecht vom 23.10.2012: Rechtsanwalt Anton Bernhard Hilbert
... Der Wert lässt sich zusätzlich verringern, indem sich die Eltern an Teilen des Hauses zum Beispiel ein Wohnrecht oder einen Nießbrauch vorbehalten. ... Weiterlesen
Erbrecht vom 04.09.2012: Rechtsanwalt Dr. Thomas Schreiter
... auch verbunden mit der Bewilligung eines Wohnrechts des Schenkers. Allerdings wird oft übersehen, dass lebzeitige Grundstücksüberlassungen zu ... Weiterlesen
Opferhilfe vom 08.08.2012: Rechtsanwalt Alexander Stevens
... Darüber hinaus kann das Gericht bei einer gemeinsam genutzten Wohnung das alleinige Wohnrecht dem Opfer zusprechen, sodass der Täter die Wohnung nicht mehr nutzen ... Weiterlesen
 
Seite: 1| 2
Suche
 
Tipp
Durchsuchen Sie mit beliebigen Schlagwörtern, Schlagwortkombinationen oder Namen unsere Rechtstipps sowie Autoren, Rechtsnews und Ratgeber.