. .

Rechtsanwalt Regensburg Arbeitsrecht Rechtsanwälte | anwalt.de

Suche

Ihre Suche nach "Wo: Regensburg, Rechtsgebiet: Arbeitsrecht" ergab 36 Treffer.
Seite: 1| 2
Anwälte in Regensburg, Arbeitsrecht
Seite: 1| 2
Erklärung:
= Notfall-Telefon verfügbar
= Barrierefreie Kanzlei
= Kanzleivideo ansehen

Sie sind Anwalt?

Rechtstipps Arbeitsrecht von Anwälten aus Regensburg

Änderungen bei der (Verbraucher-)Insolvenz
Die jüngste Reform des Insolvenzverfahrens bringt wichtige Änderungen mit sich, die zum 01.07.2014 in Kraft treten. Eine Erleichterung für Insolvenzschuldner wird es im Hinblick auf die Erlangung der Restschuldbefreiung geben. Bisher ... mehr
(von von der Linden & Partner Rechtsanwälte - Steuerberater aus Regensburg zum Thema Arbeitsrecht)

BGH: Unkündbarkeit von Kostenausgleichsvereinbarungen bei "Nettopolicen" unzulässig
Der BGH hat entschieden, dass die Unkündbarkeit einer Kostenausgleichsvereinbarung in Zusammenhang mit einem Lebens- oder Rentenversicherungsvertrag (sog. „Nettopolice“) unwirksam ist – BGH, Urteil vom 12. März 2014 – IV ZR 295/13.Nach ... mehr
(von Rechtsanwältin Susanne Schorn (Anwalt4me - Rechtsanwälte) aus Regensburg zum Thema Arbeitsrecht)

Vorsteuerabzug innerhalb einer Bürogemeinschaft
Die in einer Rechnung enthaltene Leistungsbeschreibung muss, auch wenn es sich um Abrechnungen innerhalb einer Bürogemeinschaft handelt, hinreichend genau formuliert sein, damit der Vorsteuerabzug möglich ist. Dies bestätigte der ... mehr
(von von der Linden & Partner Rechtsanwälte - Steuerberater aus Regensburg zum Thema Arbeitsrecht)

Entfernungspauschale bei Selbstständigen mit mehreren Tätigkeitsstätten
Mit Urteil vom 22.03.2013 hat das Finanzgericht Münster entschieden, dass Selbstständige hinsichtlich ihrer Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte Arbeitnehmern gleichzustellen sind.Grundsätzlich ist sowohl bei Arbeitnehmern als ... mehr
(von von der Linden & Partner Rechtsanwälte - Steuerberater aus Regensburg zum Thema Arbeitsrecht)

Erben können Kirchensteuernachzahlung für Erblasser als Sonderausgabe geltend machen
Ein Erbe, der aufgrund eines ihm gegenüber ergangenen Einkommensteuerbescheids für den verstorbenen Erblasser Kirchensteuer nachzahlen muss, kann diesen Betrag steuerlich als Sonderausgabe geltend machen. Das hat das hessische ... mehr
(von von der Linden & Partner Rechtsanwälte - Steuerberater aus Regensburg zum Thema Arbeitsrecht)