Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

§ 10 ApoG

Der Erlaubnisinhaber darf sich nicht verpflichten, bestimmte Arzneimittel ausschließlich oder bevorzugt anzubieten oder abzugeben oder anderweitig die Auswahl der von ihm abzugebenden Arzneimittel auf das Angebot bestimmter Hersteller oder Händler oder von Gruppen von solchen zu beschränken.

Anwälte zum ApoG

Rechtsanwalt Harald Klaus
Rechtsanwalt Harald Klaus 45468 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwalt Gebhard Gras
Rechtsanwalt Gebhard Gras 73230 Kirchheim unter Teck