Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Anlage 1 HufBeschlV - (zu § 1 Abs. 1)

Fundstelle des Originaltextes: BGBl. I 2006, 3213

 
Anerkennungsurkunde

Nach § 4 Abs. 1 des Hufbeschlaggesetzes vom 19. April 2006 (BGBl. I S. 900)
wird

Herr/Frau ....................................................................
geboren am ...................................................................

als

Geprüfter Hufbeschlagschmied/
Geprüfte Hufbeschlagschmiedin *)

staatlich anerkannt

und ist zur selbstständigen Ausübung des Huf- und Klauenbeschlags berechtigt.

................................ , den .......................................

..............................................................................
(Unterschrift/Siegel)

-----
*) Geschlechtsspezifische Bezeichnung verwenden.