Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Rechtsanwältin Ingeborg Grub

Sozialrechtskanzlei Grub
Fachanwältin Sozialrecht
Rechtsgebiete: Pflegerecht • Schwerbehindertenrecht • Sozialrecht • Sozialversicherungsrecht
Maarstr. 128, 54292 Trier Karte 0651 4630099

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Kurzvorstellung bei www.anwalt.de. In den unten genannten Bereichen bin ich Ihnen bei rechtlichen Fragen gern behilflich.

Tätigkeitsschwerpunkte und besondere Kenntnisse

Mein alleiniges Tätigkeitsgebiet liegt im Bereich: Sozialrecht

Es geht hier oft um Fragestellungen mit medizinischem bzw. pflegerischem Bezug, zB in der...

  1. Pflegeversicherung (SGB XI) (Pflegestufe, Hilfe bei der Anfertigung eines Pflegetagebuchs, Überprüfung des MDK- / Pflege-Gutachtens auf Vollständigkeit und Richtigkeit, Pflegegeld, Kurzzeitpflege, Tages- und Nachtpflege, häusliche Pflege oder teil- bzw. vollstationäre Pflege in Pflegeheimen / Pflegeeinrichtungen, Pflegehilfsmittel usw.)
  2. Krankenversicherung (SGB V) (Anspruch auf Krankenbehandlung, häusliche Krankenpflege, Krankengeld, Hilfs- und Heilmittel, Notwendigkeit und Dauer einer Krankenhausbehandlung, Vertragsarztrecht usw.)
  3. Rentenversicherung (SGB VI) (Rente wegen Erwerbsminderung, Leistungen zur Rehabilitaion usw.)
  4. Schwerbehindertenrecht (SGB IX) (Schwerbehindertenausweis, Grad der Behinderung / Feststellung des Gesamt- GdB; Nachteilsausgleiche / Merkzeichen, Rehabilitaion und Teilhabe behinderter Menschen usw.)
  5. Unfallversicherung (SGB VII) (Berufskrankheit usw.)

Gerne berate und vertrete ich Sie aber auch bei Fragestellungen und Rechtstreitigkeiten aus allen weiteren Sozialleistungsbereichen, wie zum Beispiel aus dem SGB II ("Hartz IV"), SGB III (Arbeitslosengeld), SGB XII (Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsunfähigkeit; "Sozialhilfe") oder bei Auseinandersetzungen mit der Familienkasse wegen der Abzweigung von Kindergeld für erwachsene behinderte Kinder, die Grundsicherung erhalten.


Ausbildung und Berufserfahrung

Nach Absolvierung einer Krankenpflegeausbildung am Städtischen Klinikum in Karlsruhe (Januar 1990 - Dezember 1992) begann ich 1993 das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Münster und schloß dieses 1999 an der Universität Trier ab. Neben dem Studium arbeitete ich 3 Jahre in der Uni-Klinik Münster (u.a. Kardiologie und Gastroenterologie/Onkologie) und danach bis April 2000 im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier (HNO). 2006 habe ich mich in Trier als Anwältin niedergelassen. Die 10jährige Berufserfahrung im pflegerisch-medizinischen Bereich kommt mir bei meiner heutigen Tätigkeit als Anwältin im Bereich Sozialrecht zugute. Im Oktober 2013 schloss ich den Fachanwaltslehrgang Sozialrecht der Hagen Law School mit Erfolg ab. Im März 2014 wurde ich aufgrund des Nachweises der besonderen theoretischen und praktischen Kenntnisse von der Rechtsanwaltskammer Koblenz zur Fachanwältin für Sozialrecht ernannt.


Gerne würde ich mein Wissen und meine Kenntnisse auch zur Prüfung und Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegenüber Pflegekasse, Krankenkasse, Rentenversicherung,den Städten und Gemeinden als Amt für Soziales, Jugend und Versorgung / Versorgungsamt oder Amt für Soziales und Wohnen / Sozialamt, der Berufsgenossenschaft usw. einsetzen.


Sprechzeiten: Mo-Do, 15 – 17 Uhr

Um mich ausschließlich dem Sozialrecht widmen zu können, bin ich darauf angewiesen, die Kanzlei im Nebenerwerb zu betreiben. Ich bitte daher die eingeschränkten Sprechzeiten zu berücksichtigen.

Vorsprachen können nur nach vorheriger Vereinbarung eines Besprechungstermins erfolgen.

Die Kontaktdaten finden Sie nebenstehend.

Die Erreichbarkeit ist zudem ab jetzt über das beA gewährleistet.

Vielen Dank !

Fach­anwaltschaften

    Sozialrecht

Rechtsgebiete

    Pflegerecht • Schwerbehindertenrecht • Sozialrecht • Sozialversicherungsrecht

Sprachen

  • Deutsch

Recht international

  • Deutsches Recht

Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!