Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Siegel 1. Platz NTV

Ausweg aus der Abofalle

99 € inkl. MwSt.

Fertig in 6 Tagen

Sie haben ein Abo abgeschlossen und wollen aus dem Vertrag? Sie sind in die Abofalle getappt? Sie haben eine Rechnung erhalten, ohne dass Sie einen kostenpflichtigen Vertrag abgeschlossen haben oder abschließen wollten?

Fertig in 6 Tagen

  • Individuelle Beratung
  • Zum Festpreis
  • Erstkontakt an Werktagen innerhalb von 24 Stunden

Im Festpreis des Anwalts immer enthalten:

Sie sollten Ihre Möglichkeiten kennen

Als Abofalle bezeichnet man landläufig Angebote, bei denen keine oder üblicherweise kostenlos erhältliche Leistungen an langfristig bindende Verträge gekoppelt sind. Dabei wird das kostenpflichtige Abo meistens unbeabsichtigt abgeschlossen. Die meisten Abo- und Vertragsfallen werden Ihnen heutzutage im Netz gestellt, aber auch im Mobilfunkbereich gibt es Handy-Abofallen. Entgegen der Behauptung der Anbieter kommt hierbei nicht immer ein wirksamer Vertrag zustande. Einige Gerichtsurteile lehnten eine Zahlungsverpflichtung in verschiedenen Fällen ab. Es kann sich deshalb lohnen, prüfen zu lassen, ob überhaupt ein Vertrag besteht und wenn ja, welche Möglichkeiten es zur Beendigung gibt. 

Verträge können je nach Fall durch die Ausübung von unterschiedlichen Gestaltungsrechten beendet werden. In der Regel kommen Widerruf, Anfechtung, Rücktritt sowie fristlose und ordentliche Kündigung in Betracht. Allerdings bestehen diese Gestaltungsrechte nicht in jedem Fall und sind teilweise an kurze Fristen gebunden und/oder müssen begründet werden.

Ihr Rechtsanwalt prüft die Rechtslage und schreibt den Gegner an

Das Rechtsprodukt beinhaltet eine anwaltliche Prüfung der Rechtslage und je nach geschildertem Fall eine Beratung und Aufklärung über Ihre möglichen Gestaltungsrechte, um aus dem Vertrag zu kommen, sofern dieser besteht. Nach der Erstberatung übernimmt Ihr Rechtsanwalt die vorgerichtliche bzw. außergerichtliche Korrespondenz gegenüber dem Gegner und übt Ihre bestehenden Gestaltungsrechte für Sie aus, um einen etwaig bestehenden Vertrag zu beenden.

Benötigte Unterlagen/Informationen

Ihr Rechtsanwalt benötigt die Vertragsunterlagen, Rechnungsschreiben, Mahnungen sowie die Schilderung des Falles aus Ihrer Sicht.

Kein Termin in der Kanzlei notwendig

Sie können mit Ihrem Rechtsanwalt die notwendigen Informationen telefonisch, per E-Mail, Fax oder postalisch austauschen. Ein Termin in den Räumen der Kanzlei ist nicht notwendig.

Ablauf und Dauer

Nach Kauf des Rechtsprodukts wird Ihr Rechtsanwalt sich werktags (von Montag bis Freitag) innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen. Innerhalb der folgenden Bearbeitungszeit erfolgt ein Anschreiben an den Gegner. 

Kein Termin in der Kanzlei notwendig

Sie können mit Ihrem Rechtsanwalt die notwendigen Informationen telefonisch, per E-Mail, Fax oder postalisch austauschen. Ein Termin in den Räumen der Kanzlei ist nicht notwendig.

Beachten Sie

Die gegnerische Partei, ein Verfahrensbeteiligter oder die Staatskasse hat im Falle der Kostenerstattung regelmäßig nicht mehr als die gesetzliche Vergütung zu erstatten. 

Das Rechtsprodukt beinhaltet die außergerichtliche Korrespondenz mit dem Gegner. Eine gerichtliche Vertretung ist in diesem Rechtsprodukt nicht enthalten. Hierzu muss Ihr Rechtsanwalt gesondert beauftragt werden. 

Häufige Fragen

Der Anwalt meldet sich nicht bei mir, obwohl ich ein Rechtsprodukt bestellt habe.
Nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit Ihrem Anwalt auf. Die Kontaktdaten haben wir Ihnen bei erfolgter Bestellung in der Bestätigungsmail zugesendet. Falls das nicht weiterhilft kontaktieren Sie unseren Service. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Welche Leistungen kann ich erwarten, wenn ich ein Rechtsprodukt erwerbe?
Reaktionszeit Ihres Anwalts innerhalb 24 Stunden
Nach verbindlicher Bestellung wird sich der von Ihnen ausgewählte Rechtsanwalt innerhalb von 24 Stunden werktags (Montag bis Freitag) mit Ihnen in Verbindung setzen und innerhalb der Bearbeitungszeit das Mandat bearbeiten.

Sicherheit bei der Bearbeitungszeit
Die Bearbeitungszeit für ein Rechtsprodukt bezieht sich auf Wochentage, nicht auf Werktage.
Wenn Sie also beispielsweise am Freitag einen Rechtsprodukt kaufen und als Bearbeitungszeit sind 4 Tage angegeben, so können Sie mit einer Fertigstellung spätestens zum Dienstag rechnen.  

Leistungsumfang klar ersichtlich
Der Leistungsumfang ist genau für das jeweilige Rechtsprodukt beschrieben. Das heißt, Sie können unabhängig von der Wahl des Rechtsanwalts stets zu denselben Kosten den gleichen Leistungsumfang und dieselbe Bearbeitungszeit erwarten. Bei Problemen oder bei Rückfragen steht der Service von anwalt.de gerne zur Verfügung.
Ich bin rechtsschutzversichert. Kann die Rechtsberatung über die Rechtsschutzversicherung beglichen werden?
Im Rahmen der Bestellung haben Sie die Möglichkeit die Daten Ihrer Rechtsschutzversicherung mitzuteilen. Ihr Rechtsanwalt wird dann kostenlos eine Deckungsanfrage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung stellen und bei Erteilung der Deckung mit dieser abrechnen.

Sie haben weitere Fragen zu unseren Rechtsprodukten? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.