Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Erstberatung Strafrecht

99 € inkl. MwSt.

Fertig in 4 Tagen

Die Polizei, Staatsanwaltschaft oder Steuerfahndung hat mit Ihnen Kontakt aufgenommen? Sie haben einen Strafbefehl oder eine Anklageschrift erhalten? Sie wollen sich richtig verhalten und keine Fehler begehen?

Fertig in 4 Tagen

  • Individuelle Beratung
  • Zum Festpreis
  • Erstkontakt an Werktagen innerhalb von 24 Stunden

Im Festpreis des Anwalts immer enthalten:

Sie sollten Ihre Rechte kennen

Verdächtigt man Sie, eine Straftat oder Ordnungswidrigkeit begangen zu haben, haben Sie das Recht zu schweigen, aber Sie können auch Angaben zur Sache machen. Im Visier der Ermittlungsbehörden stellt sich meist die Frage, welches Verhalten richtig ist. Als Beschuldigter einer Straftat haben Sie zu jeder Zeit das Recht, einen Strafverteidiger hinzuzuziehen. Die besten Aussichten auf eine erfolgreiche Strafverteidigung haben Sie, wenn Sie Ihren Anwalt so früh wie möglich einschalten.

Mit unbedachten oder gar gut gemeinten Äußerungen können Sie schwerwiegende Fehler machen. Deshalb sollten Sie sich von einem Anwalt beraten zu lassen, bevor man irgendwelche Aussagen im Ermittlungsverfahren macht. So lassen sich taktische Fehler vermeiden, die sich auch von guten Strafrechtsanwälten im Strafverfahren nur schwer korrigieren lassen.

Ihr Rechtsanwalt klärt Sie über Ihre Rechte auf und gibt erste Handlungsempfehlungen

Das Rechtsprodukt der Erstberatung beinhaltet nach Schilderung des Falles eine anwaltliche Erstprüfung, Ersteinschätzung der Rechtslage und, je nach geschildertem Fall, eine Aufklärung über laufende Fristen. 

Weiter erfolgt im Rahmen der Erstberatung eine Empfehlung, wie Sie sich gegenüber den Ermittlungsbehörden oder dem Gericht verhalten und welche weiteren Schritte eingeleitet werden sollten.

Benötigte Unterlagen und Informationen

Ihr Rechtsanwalt benötigt für die Erstberatung – soweit vorhanden – Anschreiben der Polizei, Staatsanwaltschaft, Gericht oder anderer Behörden sowie die Schilderung des Falls aus Ihrer Sicht. Weitere notwendige Informationen wird Ihr Rechtsanwalt nach Ihrem Wunsch telefonisch oder schriftlich abfragen.

Kein Termin in der Kanzlei notwendig

Die Beratung mit Ihrem Rechtsanwalt kann telefonisch, per E-Mail, Fax oder postalisch erfolgen. Ein Termin in den Räumen der Kanzlei ist nicht notwendig.

Ablauf und Dauer

Nach Kauf des Rechtsprodukts wird Ihr Rechtsanwalt sich werktags (von Montag bis Freitag) innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen. Ihr Rechtsanwalt kann Sie nach Ihrem Wunsch telefonisch oder schriftlich beraten. Die anwaltliche Beratung umfasst ein Beratungsgespräch von bis zu 60 Minuten.

Beachten Sie

Das Rechtsprodukt beinhaltet lediglich eine Ersteinschätzung des von Ihnen geschilderten Falls und eine erste Handlungsempfehlung. Eine Akteneinsicht in die Ermittlungsakte, eine Stellungnahme an die Behörden oder Teilnahme an Terminen ist in diesem Rechtsprodukt nicht enthalten.

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.