Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Behandlungsfehler:Perforation der Speiseröhre anlässlich Ballondilatation

Rechtstipp vom 16.12.2013
(24)

Oberlandesgericht Düsseldorf - vom 15. Dezember 2013

Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler: Perforation der Speiseröhre anlässlich Ballondilatation, OLG Düsseldorf, Az. I - 8 U 53/13

Chronologie:

Der zwischenzeitlich verstorbene Kläger litt seit dem Jahre 2002 an Schluckbeschwerden. Er begab sich daher im Jahre 2007 zunächst zu seinem Hausarzt, sodann in die Behandlung der Beklagten, wo eine Ballondilatation vorgenommen wurde. Anlässlich dieser Operation kam es offensichtlich zu einer Perforation der Speiseröhre, die unerkannt blieb. Der Geschädigte litt in der Folgezeit an erheblichen Gesundheitsbeschwerden, mehrere Revisionsoperationen wurden erforderlich.

Verfahren:

Der Verstorbene bemühte zunächst das Landgericht Kleve (Az. 2 O 118/10) mit der Angelegenheit. Die drei befassten Richterinnen wiesen auch diese Klage ab, wie bereits häufig zuvor in anderen Arzthaftungsprozessen. Die Prozessvertreter des Verstorbenen rieten den Angehörigen sodann an, Berufung gegen die Entscheidung zum qualifiziert besetzten Arzthaftungssenat des Oberlandesgerichtes Düsseldorf einzulegen. Der Senat sah den Fall anders als die Kammer in Kleve und schlug den Parteien einen Vergleich über eine pauschale Entschädigung von 30.000,- Euro vor, den diese akzeptierten.

Anmerkungen von Ciper & Coll.:

Einmal mehr macht sich bemerkbar, dass Gerichte, die mit Arzthaftungsprozessen betraut sind, nicht über die gleiche Qualifikation verfügen. In solchen Fällen ist der Geschädigte, hier die Angehörigen des verstorbenen Patienten, geradezu genötigt, die Sache vor einem qualifizierten höherrangigen Gericht nochmals hinterfragen zu lassen, im vorliegenden Fall, wie häufig zuvor, mit dem entsprechenden Erfolg, stellt Dr. D. C. Ciper LLM, Fachanwalt für Medizinrecht heraus.


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten Arzthaftungsrecht, Medizinrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Dr. Dirk Christoph Ciper LL.M. (Ciper & Coll. Rechtsanwälte)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.